Vorau Open Try out für die Europameisterschaft

Vorau 2017

Am Samstag den 22.04.2017 fuhren 4 Schützen/innen des HSV Lienz nach Vorau zum Try Out für die Europameisterschaft.
Geschossen wurde eine Hunterrunde auf 28 - 3D Tiere. Bei sehr kalten und windigen Wetter kämpften alle am Parcours um die Punkte und konnten dabei ein hervorragendes Ergebnis erreichen. Kogler Reinhard(Blankbogen), Franz Reinprecht und Melissa Reinprecht (Compound) belegten den 1 Platz. Stern Johann erreichte als 4. in der Teilnehmerstärksten Klasse Instinktivbogen den 4. Platz und durfte im Finale nochmals antreten. Am Ende reichte es für den hervorragenden 5. Platz.
Am Sonntag bestritten sie das Vorau Open 2 x 20- 3D Ziele, bei kaltem windigen Verhältnissen. Wobei Reinhard Kogler einen gewaltigen Score von 200 Punkten von 220 möglichen in einem Durchgang schoss. Damit gewann er souverän die Blankbogenklasse. Stern Johann zauberte 182 Punkte aus seinem Holzbogen und musste sich nur einem um 15 Jahre jüngeren Bogenschützen geschlagen geben. Melissa Reinprecht erreichte am Parcours auf 20 Ziele einen Score von 187 von 220 Punkten und gewann die Compoundklasse Damen. Franz Reinprecht in der Compoundklasse ebenso den 1. Platz.

3 HSV Lienz Schützen holten sich den Sieg

Hallwang 2017

Beim Hermann Gedenkturnier am 08.04.2017 in Hallwang nahmen unsere 3 Musketiere vom HSV Lienz - REINPRECHT Franz (Compound), KOGLER Reinhard (Blankbogen) und Johann Stern (Instinktivbogen) die Herausforderung an und kämpften sich bereits am ersten Tag in aussichtsreiche Position.

 

Am ersten Tag 56 Ziele Doppelhunter (2 Pfeilrunde) und am zweiten Tag 56 Ziele Hunter (1 Pfeil) geschossen.

Diese insgesamt 168 Ziele forderten ein Höchstmaß an Konzentration und Durchhaltevermögen von jedem Schützen ab.

Am nächsten Tag galt es, den anstrengenden Vortag wegzustecken und nochmals richtig Gas zu geben, um die Positionen halten zu können.

Allen Drei HSV Schützen gelang es durch Kampfgeist noch einmal zuzulegen und schlussendlich holten sie alle in Ihrer Bogenklasse den Sieg.

HSV Schützen/innen erfolgreich in Kufstein

Kufstein 2017 Bei 20 Grad Kaiserwetter bestritten 8 Schützen/innen des HSV Lienz den traditionellen Kufsteiner Härtetest am 01. und 02.04.2017. Insgesamt waren 189 Schützen/innen am schwierigen weitläufigen Parcoursgelände unterwegs. Seiwald Walter holte sich am zweiten Tag den Tagesrekord in der Langbogenklasse mit 668 Pkt. In der Mannschaftswertung holten sich Hannes Gailer, Mario Mayr und Franz Steinkasserer den Sieg mit der Gesamtpunktezahl von 3.804 Pkt.

 

Andrea Wallensteiner Platz 3. Langbogen
Walter Seiwald Platz 4. Langbogen
Friedl Gailer Platz 1. Barebow Recurve Senioren
Mario Mayr Platz 7. Bowhunter Recurve
Hannes Gailer Platz 1. Barebow Recurve
Brunner Karl Platz 1. Bowhunter Recurve Senioren
Brunner Bettina Platz 5. Bowhuter Recurve

IFAA Sternturnier Oberkrammern

Oberkrammern2017

6 Schützen des HSV Lienz machten sich auf den Weg, sowie 200 andere Schützen aus ganz Österreich zum IFAA Sternturnier und Salzburger Landesmeisterschaft IFAA in Oberkrammern am 11.03.2017. Anfangs mit recht frischen Temperaturen wurde es noch an angenehmer Tag, um den anspruchsvollen Parcours zu meistern, der auf 34- 3D Tiere und in 3 Pfeil/2-Zonen Wertung absolviert wurde. Die Konkurrenz war hart, denn es waren Staatsmeister/innen und Europameister/innen mit dabei. Ergebnisse der HSV Schützen/innen:

Melissa Reinprecht      Compound                                                 Platz 2.

Mario Mayr                Bowhunter Recurve Allg.Klasse                      Platz 8.

Müller Josef               Bowhunter Recurve Veteranen                      Platz 5.

Friedl Gailer               Barebow Recurve   Senioren                         Platz 3.

Franz Reinprecht        Compaund Veteranen                                   Platz 1.

Gabi Zraunig              Bowhunter Recurve Allg. Klasse                     Platz 9.

Winterturnier auf der Jufenalm

Winterturnier Saalfelden 2017

Bei äußerst winterlichen Verhältnissen starteten 7 Schützen des HSV Lienz am vergangenen Wochenende zum Winterturnier des HSV Saalfelden auf der Jufenalm. Am verschneiten Parcours wurde auf 32 3D Tiere, in der traditionellen 3 Pfeilwertung geschossen. Den Schützen wurde wieder ihr ganzes Können und volle Konzentration abverlangt, die Parcoursrunde dauerte schließlich 6 Std. Ein wirklich toller Turniertag und mit den sensationellen Ergebnissen des HSV Lienz:

Andrea Wallensteiner       Platz 1. Langbogen

Walter Seiwald                  Platz 3. Langbogen

Friedl Gailer                      Platz 1. Seniorenklasse Barebow Recurve

Mario Mayr                       Platz 18. Bowhunter Recurve

Norbert Hoffmann             Platz 25. Bowhunter Recurve

Zraunig Gabi                      Platz 6. Bowhunter Recurve

Foto von: Gabi Zraunig

Landesmeisterschaft Indoor Wörgel

Tiroler Meisterschaft

Mit 136 Teilnehmern war der Andrang zur Landesmeisterschaft sehr groß. Die Meisterschaft wurde am 04.02.2017, in zwei Durchgängen zu je 2 x 30 Pfeilen in der Einzelwertung durchgeführt. In den Compound-, Instinktivbogen- und Blankbogenklassen matchten sich noch 18 Teams um die Landesmeister- und Meistertitel in den Mannschaftsbewerben. Erfreulich war besonders das hohe Niveau der Schützen. In der Langbogen-Seniorenklasse wurde sogar mit 537 Ringen der österreichischer Rekord geradezu pulveriesiert (bisheriger Rekord: 516 Ringe). Es war ein fantastischer Erfolg für den HSV Lienz bei den Tiroler Meisterschaften.

 

Reinhard Kogler Barebow Senioren I Platz 1. Tiroler Meistertitel

Stern Hans Instinktiv Senioren I Platz 1. Tiroler Meistertitel

Barebow Senioren I Platz 3.

Franz Reinprecht Compound Senioren I Platz 5.

Mayr Mario Instinktiv Allg. Kl. Platz 2.

Barebow Allg. Kl. Platz 10.

Gabi Zraunig Barebow Allg. Kl. Platz 4.

Mannschaftswertung: Reinhard Kogler, Stern Hans, Mayr Mario Gold für den HSV Lienz Platz 1.

HSV Lienz Schützen erfolgreich in Henndorf am Wallersee

Gabi123

Das traditionelle Wintertunier des UBSC Flachgau am 28.01.2017 zog 163 Schützen aus nah und fern an. 2 Schützen des HSV Lienz waren bei herrlichem Kaiserwetter in der Wintertraumlandschaft mit dabei. Auf dem schwierigen anspruchsvollen Pacour wurde auf 36 3D Tiere geschossen.

Mayr Mario in der BH-R Klasse Platz 2.

Gabi Zraunig in der BH-R Klasse Platz 8.

Mawbow Winterturnier

MaBowFridl 1

HSV Lienz Schützen beim Europameister Thomas Macho Mawbow Wintertunier 2017

 

Am 14.01.2017 lud der Europameister Thomas Macho zum Wintertunier nach Saalfelden ein. 73 Schützen/innen trotzten dem starken Schneefall und sorgten für ein tolles Tunier. Auch 5 Schützen/innen des HSV Lienz nahmen daran teil. In der herrlichen Winterlandschaft von Saalfelden wurde das Tunier auf 28 3D Tiere erfolgreich absolviert. Die sensationellen Platzierungen unserer Schützen:

Walter Seiwald Klasse Langbogen Platz 6.

Andrea Wallensteiner Klasse Langbogen Platz 3.

Mario Mayr Klasse Bowhunter Recurve Platz 4.

Hannes Gailer Barebow Recurve Platz 6.

Friedrich Gailer Barebow Recurve Seniorenklasse Platz 1.

Wir gratulieren zu diesem erfolgreichen Ergebnissen für den HSV Lienz.

Jagdbogenturnier Rauris

Rauris 17Am 14. Jänner 2017 nahm ein Bogenschütze des HSV-Lienz am Winterturnier des Jagdbogenclubs Rauris teil.
Die Teilnahme war nur für SelfbogenschützInnen möglich.
Trotz eisigem Winterwetter mit Schneesturm waren fast 40 Teilnehmer aus Salzburg, Tirol, Vorarlberg und Kärnten
angereist um die Herausforderung im tief verschneiten Raurisertal anzunehmen.
Geschossen wurde eine 3-Pfeil-Runde und eine Hunterrunde (ein Pfeil je Ziel) auf 18 Tierfiguren, die in kunstvoller Weise selbst
hergestellt waren.
Wolfgang Gailer erreichte mit seinem selbst gefertigten Selfbow den 6. Rang.

Stadlturnier in Krumpendorf 2016

CYMERA 20161226 144823-11 Copy
Der BSC Wörthersee lud am 26.12.2016 im Gasthof Jerolitsch Krumpendorf, zum legendären Stadlturnier ein. 90 begeisterte Bogenschützen/innen folgten der Einladung. Mit dabei auch 3 Schützen des HSV Lienz.
 
Fritz Peter holte sich in der Seniorenklasse den 1. Platz
 
Kurt Rieger holte sich ebenso souverän Platz 1. in der Allgemeinen Klasse männlich.
 
Gabi Zraunig  belegte Platz 5. in der Allgemeinen Klasse weiblich.
 
Ein toller Tag mit viel Spaß und netten Leuten und während den Wartezeiten
nutzten sie auch noch den tollen Winterparcour in Krumpendorf.
 

7. Killshot Turnier für Selfbogenschützen in Pörtschach

Wolfgang Gailer mit osmanischem Reiterbogen55 Selfbogenschützen, davon 12 Frauen und 5 Jugendliche, absolvierten den Turnierparcours im wunderbaren herbstlichen Waldgelände an den Begleithängen des Wörthersees. Alle 28 3D-Ziele waren auf die selbe Distanz von 18 Yards (16,5 m) zu treffen. Die Abschusspositionen waren mit besonderen Erschwernissen versehen, sodass wohl überlegt werden musste, wie der jeweilige Schuss am besten zu absolvieren war. Die Besonderheit dieses Turniers war, dass nur Blattschüsse Punkte brachten. Bei einem Treffer mit dem ersten Pfeil 3 Punkte, 2 bei einem Treffer mit dem zweiten Pfeil, oder nur 1 Punkt beim dritten Versuch.

Jeder Spottreffer wurde mit einem Zusatzpunkt honoriert. Der Sieger vom SGS Spittal/Drau Hannes Hofer erreichte 66 Punkte. Der Vorjahrssieger, Wolfgang Gailer vom HSV-Lienz konnte heuer mit 62 Punkten den 2. Rang erreichen.

Die Veranstalter, die "Kärntner Holzbogenwölfe" und die Teilnehmer sind eine Vereinigung von Bogenschützen, die sich der Pflege des ursprünglichen Bogenschießens wie vor tausenden Jahren verschrieben haben. Sie sind überzeugt, dass das Schießen mit einem historischen Bogen zu den wahrhaftigsten Herausforderungen zählt, denen man sich als "verzivilisierter" Mensch stellen kann.

Bericht von Wolfgang Gailer

Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende.

 

Umbau 2016-17

Am Samstag, dem 22. Oktober, folgten wieder viele Helfer bei schönsten Herbstwetter dem Aufruf des Sektionsleiters zum traditionellen Aufbau des Winterparcours.

Schon am Vortag wurde der vorhandene Parcours mit einem kleinen Team rund um Fritz Peter zur Gänze abgebaut und in kleinen Depots neben den Wegen platziert.

Das motorisierte Einsammeln und Ausliefern der Tiere übernahm Gerhard mit dem Quad. Ein weiteres Team startete nach der Auslieferung der ersten Fuhre sofort mit dem Aufbau der insgesamt 21 Ziele.

Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende, dieser Spruch bewahrheitete sich auch heuer wieder, denn die Arbeit konnte schon um 12:30 beendet werden.

Zum Abschluss gab es noch einen herzhaften Imbiss. Die lecker zubereiteten Würstchen, Kuchen und die erfrischenden Getränke wurden mit großem Appetit gemeinsam verspeist.

Wir möchten uns bei allen fleißigen Helfern und den Parcoursplanern  recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

Der Vorstand

HSV Vereinsmeisterschaft 2016

Vereinsausflug 2016

Am Samstag, den 15. Oktober fuhren 20 Mitlieder zum Vereinsausflug nach Bruck an der Glocknerstraße.

Bei herrlichem Herbstwetter konnte die Vereinsmeisterschaft auf dem Parcours Archery-Park rund um den Berggasthof Kohlschnait austragen werden.
Vor der Parcoursrunde wurden allerdings die Kräfte bei einem tollen Frühstück gestärkt,
um anschließend die 30 3D Zeile mit teilweise sehr tollen Schüssen in Angriff zu nehmen.
Die Siegerehrung, Abendessen und Nächtigung fand im Hotel Lukashansl in Bruck statt, anschließend klang der Abend gemütlich aus.

Wer Lust hatte, schoss am nächsten Tag noch einen anderen Parcours, bevor die Heimreise angetreten wurde.
Alles in allem ein tolles Wochenende.

 

Vereinsmeister 2016 sind:

Valentina Brunner , Bettina Brunner, Fritz Annelies, Andrea Wallensteiner

Mario Mayr , Franz Steinkasser, Gailer Friedrich, Gailer Hannes, Wallensteiner Kurt .

WM HDH IAA 3D in Ungarn

FranzR Copy

Die WM HDH IAA 3D in Ungarn ist Geschichte, geschossen wurden drei Hunterrunden mit je 28 3D Zielen, dabei lagen

die Entfernungen zwischen 5 und 45 m.

Der erste Tag ist es für Reinprecht Franz, aufgrund der Lichtverhältnisse, nicht gut gelaufen. Der zweite war für ihn umso besser, wo er sogar den zweit höchsten Score von 253 Punkten erreichen konnte.

Bei Endabrechnung konnte er im Einzelbewerb den 7 Rang erreichen, mit der Mannschaft den 4.Platz.

2. Radlacher Leit'n Turnier 2016

 

Am Samstag, 01.10.2016, fand rund um den idyllischen Gasthof Ranner in Steinfeld das 2. Radlacher Leit`n Turnier statt. 105 Bogenschützen aus Salzburg, Osttirol und Kärnten konnten den wunderschönen Ausblick in das Drautal genießen. Bei traumhaftem Herbstwetter mussten 34 3-D-Tiere bewältigt werden, die allesamt sehr selektiv in das Gelände platziert waren.

Vom HSV-Lienz waren 11 Schützen dabei, die wieder sehr gute Ergebnisse erreichten.
1. Reinprecht Melissa
2. Rieger Kurt , 2. Gailer Friedrich, 2. Wallensteiner Sonja
3. Fritz Peter, 3. Wallensteiner Kurt
5. Zraunig Gabi , 7. Müller Josef, 7. Mayr Mario, 9. Reinprecht Franz, 10. Waltl Christian

Radlach2016 1

11. Bogenturnier in Niedernsill

Am 3. September veranstaltete der BSC Niedernsill sein 11. Bogenturnier zu dem 80 Schützen anreisten, darunter Vize-Europameister Wolfgang Gailer vom HSV-Lienz. Wieder konnte er sein Können unter Beweis stellen und holte sich den 1. Rang in der Klasse Historical Bow.

Österreichischer Meistertitel für Stern Johann

FeldStern Copy

Am 10. und 11. September 2016 stellten sich 2 Bogenschützen des HSV Lienz der Herausforderung der ÖM/ÖStM FELD.

Nachdem das Teilnehmerfeld mit 108 Teilnehmern ausgebucht war und die besten Feldschützen Österreichs anwesend waren, begann schon bei der ersten Scheibe der Kampf um jeden einzelnen Punkt und damit um Edelmetall.

Bei wunderschönem Wetter wurde auf dem Feldparcours in Mattersburg (Burgenland) Scheibe um Scheibe "abgearbeitet. Ein hartes Stück Arbeit für alle Teilnehmer.

Am Ende konnte KOGLER Reinhard bei der Österreichischen Meisterschaft BB/Senioren den 4. Platz erkämpfen und sich dadurch für Staatsmeisterschaft qualifizieren.

Bei der ÖSTM belegte er abschließend den ausgezeichneten 9. Rang.

Da ich schlecht gestartet war, musste ich das Feld von hinten aufrollen. Dank der nun tollen Trainingsmöglichkeiten auf unserem FITAPLATZ und der Feldscheiben am Iselsberg war ich in der Lage, Punkt für Punkt aufzuholen und so den Österreichischen Meistertitel 2016 FELD für den HSV Lienz nach Osttirol holen.

 

Kampf um Mittelerde Teil II 03.09.2016

Arriach 2016

Auch heuer lockte es 138 wackere Streiter bei bestem Wetter ins schöne Arriach. Während es in der Früh noch relativ frisch war, genossen alle tagsüber die sommerlichen Temperaturen. Wie nicht anders zu erwarten war der Parcours besonders knifflig gesteckt und für die Bogenschützen, die gerne weitere Distanzen schießen eine echte Herausforderung, aber auch die WA Distanzen hatten einigen Überraschungen zu bieten, die die Pfeile auch manchmal zu hoch fliegen ließen. Alles in allem bedanken wir uns bei den Kärntner Freunden für einen wunderschönen Turniertag.

3 Mayr Mario
21 Zraunig Gabi
20 Müller Josef
13 Wallensteiner Kurt

Umbau Fita Platz

 

FitaPlatz2016

Am 25. August wurden am HSV Fita Sportgelände in Lavant ein weiterer Arbeitseinsatz geleistet.

Im Vorfeld wurde der Rasen auf Golfplatzniveau gemäht.

Die beiden Planer Mario und Hans montierten mit etlichen Helfern die neue  3D Tiere auf dem Platz,

dazu war es auch nötig die Scheibenständer zu versetzen. Dem nur positiven Echo nach zu urteilen hat

sich der Aufwand gelohnt, denn es kann nun in Zukunft  auf viele 3D Ziele geschossen werden.

 

Dankeschön an die sehr engagierten Mitglieder des HSV Lienz.

Der Vorstand

2 mal Edelmetall bei ÖM/ÖSTM in Eggelsberg

OESTM EggelsbergAm vergangenen Wochenende wurden die österreichischen Meisterschaften und österreichischen Staatsmeisterschaften nach World Archery in der Gemeinde Eggelsberg in Oberösterreich abgehalten.
Der Österreichische Bogensportverband durfte insgesamt 270 Topschützen aus ganz Österreich bei tollem Bogensportwetter begrüßen.
Unter dem stark besetzten Teilnehmerfeld waren auch frisch gebackene Europameister  zu finden.

Vom Veranstalter wurden 2 Parcours mit jeweils 24 3D Tierfiguren hervorragend auf engsten Raum in die Landschaft gesetzt, die als Ergebnisse der ÖM und als Qualifikationsrunden für die ÖSTM gewertet wurden.
Der Schwierigkeitsgrad der beiden Parcours war hoch, sodass von allen Schützen ihr ganzes Können abverlangt wurde.

5 HSV`ler stellten sich der Herausforderung sich mit der Elite im österreichischen Bogenzirkus zu messen und konnten dabei 2 mal Edelmetall erringen.

Melissa Reinprecht holt sich mit starker Leistung bei den Compound Junioren den Vizemeistertitel und durfte sich über eine Silbermedaille bei den ÖM nach WA freuen und bei der ÖSTM erreichte sie Platz 9.
Ebenso holte sich
Reinhard Kolger in der stark besetzten Barebow Recurve Klasse den Vizemeistertitel bei der ÖM nachWA und bei der ÖSTM den guten 15. Rang.

weitere Ergebnisse ÖM:
7. Franz Reinprecht CO 1 Senioren (ÖSTM allg. 23. Rang)
15. Johann Stern IB Senioren  (ÖSTM allg. 30. Rang)
19. Christian Waltl  CO allg. Klasse (ÖSTM allg. 30  Rang)

Podestplatz für Mario Mayr beim 12. Saalfeldener Blattlturnier

Saalfeld 16  1Am vergangenen Wochenende veranstaltete der HSV Saalfelden rund um Obmann Kurt Neumayr bereits zum 12. mal das Saalfeldener Blattlturnier.
Der Parcours mit 36 3D Tierfiguren stand wieder traditionell auf dem Gelände der Jufenalm mit einem schönen Wildgehege mit Rotwild und Mufflons.
Die Schüsse waren wieder sehr schwierig und streng nach dem Reglement nach IFAA in das wunderschöne Gelände platziert. Den Schützen wurde wieder ihr ganzes Können und volle Konzentration abverlangt, da eine Parcoursrunde 7-8 Std. in Anspruch nahm.
Am Samstag wurde eine 3-Pfeilrunde und am Sonntag eine Hunterrunde geschossen.
Unter den insgesamt 169 Teilnehmern waren auch 7 aus Osttirol und konnten wieder tolle Ergebnisse erzielen.

Die Platzierungen:

 
BBR- Barebow Recurve:
2. Mario Mayr (1078 Pkt.) HSV-Lienz

BHR-Bowhunter Recurve:
18. Gabi Zraunig (580 Pkt.) HSV-Lienz
23. Hubert Sampl (766 Pkt.) HSV-Lienz


2 Stockerlplätze in Pörtschach

Poertschach 16 - KopieAm Samstag, den 6 August veranstaltete der 1. KBSV Pörtschach bereits zum 25. mal das Pörtschacher Sommerturnier.
160 Teilnehmer folgten der Einladung, um beim beliebten Burgruinenturnier dabei zu sein.
In der wunderschönen Umgebung mit Blick auf den Wörthersee durften die Bogenschützen einen knackig gesteckten Parcours schießen.
3 Teilnehmer des HSV Lienz konnten zwei Stockerlplätze erreichen.
Valentina Brunner konnte sich in der Klasse BHR-Schüler durchsetzen und durfte sich über den Sieg freuen.
Bettina Brunner sicherte sich mit sehr guter Leistung in der Klasse BHR Senioren den tollen 2. Platz und Karl Brunner erreichte Platz 18 bei den BHR-Senioren.

Vize - Europameisterschafstitel für Wolfgang Gailer bei EBHC 2016 Saalbach/Hinterglemm

EM 2016  1Vom 3. Bis 9. Juli 2016 wurden die Europameisterschaften 2016 im 3D-Bogensport in Saalbach/Hinterglemm ausgetragen.
Zu dieser offenen Meisterschaft fanden sich rund 1800 SchützInnen aus ganz Europa im Glemmtal ein.
Zehn Mitglieder der Sektion Bogensport (9 Herren und 1 Dame) stellten sich in verschiedenen Bogenklassen dieser Herausforderung.
Die Veranstalter glänzten durch organisatorische Perfektion und hatten insgesamt 13 herausfordernde Wettkampfparcours in die wunderschöne Berglandschaft des Glemmtalesgestellt.

Jeder Schütze hatte 4 Parcoursrunden mit je 28 Zielen zu schießen. Zwei Tagesrunden waren mit maximal drei Pfeilen zu absolvieren, eine Runde als Doppelhunterrunde (zwei Wertungspfeile je Ziel) und die Abschlussrunde als Hunterwertung (nur ein Pfeil je Ziel). Jede Runde dauerte ungefähr 7 Stunden und die Zusammensetzung der 6er-Gruppen entsprach jeden Tag dem laufenden Klassement. Die Parcours befanden sich teilweise im exponierten Almgelände und die Witterungsverhältnisse mit Wind, Regen und Nebel trugen das Ihre zur Selektion der Besten bei.
Die Zielentfernungen mussten geschätzt werden und betrugen je nach Zielgröße zwischen 15 und 55 Meter. Die Parcoursbauer taten ihr Möglichstes, um die 3D-Figuren schwierig und mit optischen Täuschungen ins Gelände zu stellen. Die größte Herausforderung für die Schützen war die Aufrechterhaltung der Konzentration und Spannung über den ganzen Tag und die Fähigkeit zum Abrufen eines perfekten Schusses auch nach längeren Zeitspannen, die sich aus dem Ablauf, der Beeinträchtigung der Sicht oder Pause an einer Labestation ergeben konnten.

Den Schützen des HSV-LIENZ gelang es, sich im internationalen Feld sehr gut zu behaupten. Für den einen oder anderen war es das erste Wettkampfereignis dieser Größenordnung, sodass auch noch Erfahrung gesammelt werden musste. Die Recurvebogenschützen und CompoundschützInnenvermochten nicht an jedem Tag ihre persönliche Bestform abzurufen, zeigten aber an einzelnen Tagen mit Spitzenresultaten auf. Hans Stern musste in aussichtsreicher Position auf eine Medaille einen Bogenbruch hinnehmen und schaffte mit einem Reservebogen noch Rang 10. Reinhard Kogler konnte in der Klasse Barebow Recurve/Veteranen den hervorragenden 7. Rang erreichen. Franz Reinprecht schaffte in der KlasseCompoundbogen/Veteranen Rang 8. Wolfgang Gailer gewann in der Klasse der historischen Bögen, in der es nur eine Altersklasse gibt,eine Silbermedaille. Nur ein Schütze aus Ungarn konnte ihn am letzten Tag durch einen Topscore um wenige Punkte abfangen und auf Rang 2 verweisen.

Weitere Ergebnisse:
Freestyle unlimetedCompound/Damen: 21. Melissa Reinprecht;
BowhunterRecurce/Herren: 24. Mario Mair, 104. Josef Müller, 235. Norbert Hofmann;
Barebow Recurve/Herren: 46. Hannes Gailer;
Barebow Recurve/junge Erwachsene: 14. Manuel Hofmann.

2x Edelmetall bei Tiroler Meitsterschaften nach WA in Absam

TM WA Absam 16 1 - KopieAm Samstag, den 17. Juli  2016, wurden beim HSV Absam im Gnadenwald die Tiroler Meisterschaften und Tiroler Landesmeisterschaften nach WA 3D abgehalten.

Das hochkarätige aus 243 bestehende Teilnehmerfeld beinhaltete Schützen der Nationalmannschaften und frisch gebackene Europameister.
Der HSV Absam stellte einen 32 3D Scheibenparcours sehr gefinkelt in das
schöne Gelände des Gnadenwaldes auf.

2 Schützen des HSV Lienz stellten ihr Können unter Beweis und konnten zwei Stockerlplätze erzielen.

Reinhard Kogler holte sich den Titel Vize-Tirolermeister in der Klasse Barebow Sen. 1 und Johann Stern durfte sich über Bronze in der Klasse Instinktivbow Sen. 1 freuen.

8. Prosseggklammturnier

Prossegg16Am 9. Juli veranstalteten unsere Bogensportfreunde aus Matrei bereits zum 8. mal das Prosseggklammturnier.
Die 112 Teilnehmer durften bei besten Bogenwetter den 34-Scheiben Parcours, der sehr kniffelig in die schöne Landschaft mit Blick auf die Prosseggklamm gestellt war, bewältigen.
Das Regelement war WA angelehnt mit der Wertung 
1. Pfeil 11/10/8/5, 2. Pfeil 4/4/3.
Bei der Labestation wurden alle Wünsche von süß bis pikant zur vollsten Zufriedenheit erfüllt.
Die 16 Teilnehmer des HSV-Lienz konnten tolle Ergebnisse erzielen:

1. Sophie Gailer              REC  Kinder
1. Friedrich Gailer           BBR  Senioren
1. Karl Brunner               REC  Senioren
1. Bettina Brunner          BBR  Senioren
2. Simon Gailer              REC  Kinder
3. Sonja Wallensteiner   LB Allg.
3. Mario Mayr                 BBR Allg.
6. Kurt Rieger                 COM. Allg.
8. Markus Hainzer          COM. Allg.
8. Kurt Brandstätter        LB Allg.
9. Gabi Zraunig              REC Allg.
9. Hannes Gailer            BBR Allg.
10. Michael Prinster       LB Allg.
11. Kurt Wallensteiner   LB Allg.
12. Josef Müller             BBR Allg.
17. Hubert Sampl          BBR Allg.

WA * Turnier des ASKÖ Luftenberg

melissa 16 - KopieAm 18. Juni 2016 veranstaltete der ASKÖ Luftenberg ein WA Sternturnier.
Die 106 Teilnehmer durften bei schönem Sommerwetter den schwierig aufgestellten Parcours bewältigen.
Zu schiessen war eine Doppelhunterrunde (2-Pfeile/Ziel) nach WA (World Archery) Reglement mit Entfernungen bis 30 Meter.
Die Ziele waren sehr anspruchsvoll bergauf und bergab in das Gelände in Steyregg platziert und verlangtem jedem Schützen sein ganzes "Können" ab.
Melissa Reinprecht schoss sich in der Klasse CO-Junioren auf den sensationellen 1. Platz.
Franz Reinprecht erreichte bei den CO-Senioren den gewaltigen 2. Platz.

tolle Erfolge beim 4. Turnier des BSU St. Veit

st.veit1 16Am 11. Juni veranstalteten unsere Bogensportfreunde des BSU St. Veit bereits zum 4. mal ihr tolles Turnier.
Trotz der schlechten Wetterprognose folgten 117 Teilnhemer der Einladung ins schöne Defreggental und wurden zwischendurch sogar mit Sonnenstrahlen belohnt.
Das Highlight waren auch dieses Jahr wieder die selbstgemachten Tierfiguren die täuschend echt nach Regelement IFAA in das Gelände platziert wurden.
8 Teilnhemer des HSV-Lienz stellten sich der Herausforderung und konnten viele Podestplätze erreichten.
Auch mit der Mannschaft konnten Franz, Mario und Hannes den 2. Platz belegen.

die Ergebnisse:

1.   Mario Mayr (BHR)
37. Josef Müller  (BHR)
45. Hubert Sampl (BHR)
2   Franz Steinkasserer (BHR-Sen.)
6.  Karl Brunner (BHR-Sen.)
1.  Bettina Brunner (BHR-Sen.)
4.  Hannes Gailer (BBR)
2.  Friedrich Gailer (BBR-Sen.)

st.veit 16

 

ÖSTM IFAA in Poppendorf/Burgenland

Die diesjährigen ÖSTM nach IFAA wurden vom WBTC Krumphof in Poppendorf/Burgenland statt.
Bei der 2-tägigen Veranstaltung wurde am 1. Tag eine 3-Pfeilrunde und am 2. Tag eine Hunterrunde geschossen.
Die Parcours wurden toll und sehr anspruchsvoll in den hügeligen Mischwald rund um eine große Wiese platziert.
Das Wetter bot alles, von Sonnenschein bis Gewitter war alles dabei, dafür ließ die Labestation keine Wünsche offen.
Die 6 Teilnehmer des HSV-Lienz konnten 2 Stockerlplätze erringen.

Ergebnisse:
2. Franz Reinprecht (FU)
3. Wolfgang Gailer (HB)
4. Mario Mayr (BHR)
4. Melissa Reinprecht (FU)
22. Christian Waltl (FU)
23. Patrick Reinprecht (FU)

2 Stockerlplätze bei den Tiroler Landesmeisterschaften Feld Scharnitz/Seefeld

TLM Scharntiz16Am 4. Juni fanden in Scharnitz bei Seefeld die Tiroler und Bayrischen Landesmeisterschaften FELD statt.

Trotz des schlechten Wetterberichtes stellten sich 90 Bogenschützen der Herausforderung und erzielten hervorragende Ergebnisse.

Geschossen werden mussten 20/40-60-80er Scheiben auf 12 bekannte und 12 unbekannte Entfernungen.

2 Schützen vom HSV-Lienz nahmen an den Meisterschaften teil und konnten sich über 2 Stockerlplätze freuen.

Johann Stern erreichte in der Klasse Instinctiv Bow Senioren 1 den sensationellen 1. Platz und wurde somit Tiroler Meister.
Reinhard Kogler trat in der Klasse Barebow Senioren 1 an den Start und wurde Vize Meister, leider hatte er bei der vorletzten Scheibe Pech und verpasste knapp die Chance auf den Sieg.

14. Dolomitenturnier

Am 21. und 22. Mai 2016 veranstaltete der HSV-Lienz rund um Obmann Walter Seiwald bereits zum 14. mal das legendäre internationale Dolomitenturnier.
Der Einladung folgten 200 Bogenschützen aus 4 Nationen.
Das  hochkarätige Teilnehmerfeld enthielt Staats-,  Europa- und Weltmeister, die das Turnier als Vorbereitung für die bevorstehende Europameisterschaft nach IFAA nutzten.
Die Teilnehmer  wurden mit einer herrlichen Kulisse,  traumhaftem Wetter und 2 tollen Parcours belohnt.
Die Parcoursbauer haben den Bogensportlern wieder tolle Schüsse in das abwechslungsreiche Gelände rund um das Seminarzentrum Iselsberg gezaubert.
Am 1. Tag warteten Gorilla, Panda, Bison & Co und am 2. Tag einheimische Tierfiguren, wieder sehr anspruchsvoll platziert, auf die Bogenschützen.
Die fleißigen Helfer der Labestation verwöhnten die Teilnehmer mit besonderen Köstlichkeiten wie Militärgulasch, Bowhunter-Weckerl und selbstgebackenen Kuchen und Torten.

Das Mannschaftsschiessen, das traditionell am Samstag nach dem Einzelbewerb stattfand  -  übertraf alle Erwartungen.
27 (3er) Teams stellten sich der Herausforderung gegeneinander und unter Zeitdruck um den Titel "Mannschaftssieger 2016" zu kämpfen.
Damit hat sich der Mannschaftsbewerb zu einem der Größten in ganz Österreich entwickelt.
In einem sehr spannenden Finalschiessen durfte sich "Sch(l)ussendlich" das Team des BSC Wörthersee über den Sieg freuen. 


Harald Niederegger vom BSV-Iseltal sicherte sich mit einer Top-Leistung die Turnierbestschrift
mit 1260 Punkten und lies sogar die Klasse Compound punktemässig hinter sich und holte sich den Sieg in der Klasse Barebow Recurve. Auch in den anderen Klassen wurden beachtliche Ergebnisse erzielt. Ergebnissliste  unter www.scorex2.at/live/dolomitenturnier/

Das Feedback der Bogenschützen zur Veranstaltung war ausschließlich positiv, was die Helfer und Organisatoren sehr freute und für die Mühen belohnte.


Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, Sponsoren, Grundstücksbesitzern, beim Österreichischen Bundesheer für die tolle Zusammenarbeit und bei den Schützen, die unserem Turnier treu sind und es zu dem machen was es ist - zu einem tollen Bogensportevent.

 

Großeinsatz zum Dolomitenturnier 2016

Aufbau2016 2

Am 05. und 06. Mai wurden am HSV Parcoursgelände Iselsberg wieder ein Großeinsatz für den Umbau des 14. Dolomitenturnier gestartet. Die Parcoursplaner Mario, Franz und Walter kümmerten sich um die Logistik der Auslieferung, ein weiteres Team baute den vorhanden Winterparcours ab.
Gabriel mit Quad übernahm das motorisierte Einsammeln und Ausliefern der Tiere. Unser Zeugwart Karl mit Helfer kümmerte sich um die restlichen Arbeiten.

Am Samstag wurden die vielen Helfer in 3 Gruppen aufgeteilt und bauten beide
34 Scheibe Parcours in Rekordzeit auf.

 

Dankeschön an die sehr engagierten Mitglieder des HSV Lienz.

Der Vorstand

 

Losachturnier 2016

Losach 2016Am 30. April 2016, veranstaltete der BSV Iseltal unter traumhaften Bedingungen sein Frühjahresturnier.
Geschossen wurde auf einem anspruchsvollen Parcour mit insgesamt 34 3D Tierfiguren auf Distanzen bis 54 m nach dem Regelement - IFAA.
Unter den insgesamt 210 Teilnehmern befanden sich 20 Schützen des HSV-Lienz, von denen sich 11 Schützen über einen Stockerlplatz freuen durften.

Die Ergebnisse:
1. Bettina Brunner (Senioren BHR)
1. Manuel Hofmann (junge Erwachsene BHR)
1. Andrea Wallensteiner (allg. Klasse LB)
1. Reinhard Kogler ( Senioren1 BB-R )
1. Friedrich Gailer (Senioren 2 BB-R)
2. Hannes  Gailer (allg. Klasse BB-R)
2. Franz Reinprecht (Senioren Compound)
3. Mario Mayr (allg. Klasse BHR )
3. Franz Steinkasserer (Senioren BHR )
3. Walter Seiwald ( allg. Klasse LB )
3. Melissa Reinprecht ( allg. Klasse Compound )
6. Karl Brunner ( Senioren BHR )
7. Michael Prinster ( allg. Klasse LB )
7. Wolfgang Gailer ( allg. Klasse HB )
17. Patrick Reinprecht ( allg. Klasse Compound )
25. Gernot Zlöbl ( allg Klasse BHR )
30. Hubert Sampl ( allg. Klasse BHR )
32. Norbert Hofmann ( allg. Klasse BHR )
42. Josef Müller ( allg. Klasse )

3D Sternturnier/Frühjahrsturnier des BSC Wörthersee

Sternt BSCW16Am 16. und 17. April 2016, veranstaltete der BSC Wörthersee bei wunderschönem Wetter sein Frühjahressternturnier.
Geschossen wurden 2 sehr selektiv gesteckte Parcours mit jeweils  28 3D Tierfiguren auf Distanzen bis 54 m nach dem Regelement - IFAA.
Unter den insgesamt 140 Teilnehmern befanden sich 11 Schützen des HSV-Lienz, die am Samstag eine 3-Pfeilrunde und am Sonntag eine Hunterrunde schießen durften.
Ein Bummelzug, der die Bogenschützen zum Parcours brachte, war die Besonderheit dieses Turniers.

Die Ergebnisse:

1. Valentina Brunner (Schüler BHR)
1. Manuel Hofmann (Junioren BHR)
1. Mario Mayr (allg. Klasse BHR)
2. Bettina Brunner (Veteranen)
12. Norbert Hofmann (allg. Klasse BHR)
13. Josef Müller (allg. Klasse BHR)
6. Karl Brunner (Veteranen)
4. Wolfgang Gailer (HB allg.)
8. Franz Reinprecht (FU allg.)
9. Christian Waltl (FU allg.)
10. Patrick Reinprecht (FU allg.)
4. Melissa Reinprecht (FU allg.)

Tiroler Landesmeisterschaften und Tiroler Meisterschaften WA Indoor 2016

TM TLM16Am Montag, den 28. März 2016, wurden im Landessportcenter in Innsbruck die TLM und TM Indoor nach WA abgehalten.
Der Veranstalter war der Fachverband Bogensport Tirol. Geschossen wurden 2 Durchgänge mit 2x 30 Schuss auf 18m Distanz.
Dabei konnten wieder sehr tolle Einzel- bzw. Mannschaftsergebnisse erzielt werden:

Einzelbewerb:

1. Reinhard Kogler BB Senioren 1 und damit Tiroler Meister
1. Johann Stern IB Senioren 1und damit Tiroler Meister
7. Mario Mayr Allg. Klasse BB
7. Franz Reinprecht Comp Senioren 1

Mannschaftsbewerb:

1. Mario Mayr, Johann Stern und Reinhard Kogler BB

Hermann-Gedenkturnier 2016

hgt 2016Der Club 3d veranstaltete bereits zum 13. mal das Hermann-Gedenkturnier in Esch bei Hallwang (Slbg.)
195 Teilnehmer folgten der Einladung rund um Obmann Siegfried Zehentmayr.
Das Tunier wurde streng nach WA (World Archery) Modus inklusive Schiedsrichtern mit Bogenkontrolle usw. abgehalten.
Das Programm bot täglich 56 Ziele wobei am Samstag eine Doppelhunter-Runde und am Sonntag eine Hunterrunde geschossen wurde.
Die Parcoursbauer ließen für die Schützen keine Wünsche offen und stellten die Tierfiguren in allen möglichen Schusssituation in den hügeligen Buchenwald.
Vier HSV`ler machten sich auf den Weg nach Hallwang und stellten sich der Herausforderung und konnten tolle Ergebnisse erzielen:



1. Platz CO Senioren 1        Reinprecht Franz        1564 Punkte
2. Platz IB Senioren 1          Stern Johann             1172 Punkte
4. Platz BB Senioren 1         Kogler Reinhard        1188 Punkte
5. Platz BB Allgemein          Mayr Mario               1232 Punkte

Oberkrammern 13/3/2016

oberkrammern 2016Der BSV Oberkrammern veranstaltet alljährlich ein Frühjahresturnier. Die Entfernungen sind der frühen Sasion entsprechend nach WA aufgestellt gewesen. Trotzdem waren die Ziele sehr anspruchsvoll in das Gelände gestellt gewesen. Drei Bogenschützen des HSV Lienz stellten sich der Herausforderung. Bester wurde Mario Mair (250 Punkte) mit Platz 12, dicht gefolgt von Hannes Gailer (250 Punkte) mit Platz 13 und Norbert Hofmann an 29. Stelle (162 Punkte). Alle starteten in der Blankbogenklasse. Das Turnier war mit 220 TeilnehmerInnen top besucht. Alles was Rang und Namen hatte war vertreten.

Wolfgang Gailer siegt beim Cloutschiessen - Krumpendorf

wg clout kump16 - KopieAm 13. März nahm Wolfgang Gailer vom HSV-LIENZ Bogensport am Cloutschießen des BSC-Wörthersee teil und erzielte mit einem selbst gebauten historischen Bogen das beste Ergebnis aller teilnehmenden Bogenklassen.
Insgesamt waren über 60 TeilnehmerInnen aus Österreich, Slowenien und Ungarn der Einladung zu diesem Turnier gefolgt, dessen Erlös zugunsten des beim Schifliegen unglückselig gestürzten Lukas Müller gespendet wurde.
Das Cloutschießen ist eine Art des Bogenschießens, das aus dem mittelalterlichen England stammt und von König Edward IV per Gesetz eingeführt wurde, weil er Sorge hatte, dass diese alte Kunst des indirekten Bogenschießens verloren gehen würde. Demzufolge mussten alle Jünglinge ab 6 Jahren nach dem Sonntagskirchgang das Cloutschießen trainieren. Das Ziel, auf das geschossen wurde, war auch in Krumpendorf eine Fahne (Clout).
Jugendliche schossen auf 87 Yards (80 Meter), Frauen auf 131 Yards (120 m) und Männer in den Klassen Selfbogen, Langbogen und Recurvebogen auf 180 Yards (165 m). Geschossen wurden 6 Runden zu je 6 Pfeilen von einer gemeinsamen Abschusslinie. Nach jeder Runde wurde mit einem Seil ein Kreis von 5 m abgezirkelt und je nach Nähe zum Clout wurden für Pfeile im Zielkreis zwischen fünf und einem Punkt vergeben.
Bei den 3 Passen am Nachmittag konnte Wolfgang Gailer jeden Pfeil in den Zielkreis platzieren und dabei einmal sogar 26 der möglichen 30 Punkte erreichen. Insgesamt erreichte er 118 Punkte.wg clout krump16 2 - Kopie

3D Turnier Lavanttal

lavantt franz r16 - KopieAm 12. März 2016 veranstaltete der BSC Lavanttal ein Turnier nach IFAA.
100 Teilnehmer folgten der Einladung der Lavanttaler Bogenschützen.
Die Bogenschützen mussten einen anspruchsvoll aufgestellten Parcours mit 28 3D Zielen bewältigen.
Geschossen wurde eine IFFA Standard-Runde,  mit vielen bergauf- und bergab Schüssen.
Franz Reinprecht konnte seine Form wieder einmal bestätigen und holte sich den Sieg in der Klasse FU- unlimited mit der Tagesbestleistung. 

2. Messehallenturnier Klagenfurt

DSCN0748Die vierköpfige Compoundkampftruppe des HSV- Lienz Sektion Bogensport stellte sich am 31.01.2016 der Herausforderung  des 2. Messehallenturniers des BSC Wörthersee in Klagenfurt.

Das Turnier wurde im Rahmen der Jagd- und Fischereimesse veranstaltet, bei dem auch die Zuschauer auf ihre Kosten kamen.
Geschossen wurde ein Parcours mit 22 3D Tierfiguren auf Entfernungen bis 33 m, wobei der Parcours zweimal zu bewältigen war.
Ein Lob an den Veranstalter, der einen tollen und anspruchsvollen Parcours in diese Messehalle zauberte.
Der Ablauf war super organisiert und die Auswertung und Siegerehrung wurde rasch nach dem Turnier durchgeführt.


Dabei konnten wieder tolle Ergebnisse erzielt werden

Platzierungen:
2. Platz Melissa Reinprecht allgemeine Klasse Freestyle unlimited (=FU)
1 Platz  Franz Reinprecht FU Senioren 1
10. Platz Patrick Reinprecht allgemeine Klasse  FU
9. Platz Christian Waltl allgemeine Klasse FU

Römerhöhlenturnier in Leibnitz

mayr leibnitzÜber 230 Schützen aus Österreich, Ungarn und Slowenien nahmen am heurigen Römerhöhlenturnier in Leibnitz teil.

Der Höhepunkt des Turniers ist die Römerhöhle, in der heute noch der Sandstein für die Renovierung des Stephansdoms abgebaut wird. 15 Tierscheiben von insgesamt 42 3D-Figuren waren in der Höhle aufgebaut. Das magere Licht, das eine Einschätzung der Entfernung der Tiere extrem erschwert, sowie die Schattenbildung, die das menschliche Auge täuschen kann, lassen diese Besonderheit zu einem jährlichen Magneten für Bogenschützen schon zu Jahresbeginn werden. Auch der restliche Rundparcours direkt an der Sulm hatte alle Schwierigkeitsgrade aufzuweisen, sodass sich nur sehr routinierte Schützen im vorderen Klassement wiederfinden konnten.

Sieben Schützen des HSV-LIENZ Bogensport nahmen teil und konnten mehrere Topplatzierungen erreichen. Mario Mayr gelang es, sich nach einigen Podestplätzen in der jüngeren Vergangenheit, erstmals in der am stärksten besetzten Klasse Bowhunter Recurve als Sieger durchzusetzen. Mit Rang 2 belegte Wolfgang Gailer in der Klasse Historischer Bögen ebenfalls einen Podestplatz.

Weitere Platzierungen: Hannes Gailer 4. Rang/Barebow, Walter Seiwald 7. Rang/Langbogen, Josef Müller 37.Rang/BH-R, Norbert Hofmann 43. Rang/BH-R, Manuel Hofmann 52. Rang/BH-R

Hannes Gailer gewinnt INDOOR 3D-Challenge

Am 14. November 2015 fand in der Indooranlage von Bogensport Moser ein 3D Wettbewerb statt. Knapp 50 Schützen aus ganz Österreich nahmen daran teil.

3 Schützen des HSV Lienz stellten sich der Herausforderung. 2 konnten sich in das Finale Recurve Herren schießen. Hannes Gailer siegte dann mit dem Score von 32 Punkten. Mario Mair erkämpfte den 4. Platz. Reinprecht Franz belegte den guten 6. Platz in der Compoundklasse.

Detailergebnisse: www.scorex2.at

6th Legendary Kill-Shot Turnier

Wolfi osageAm 26. Oktober 2015 fand in Pörtschach am Parcours des 1. Kärntner Bogensportvereins das 6th Legendary Kill-Shot Turnier statt.

Insgesamt nahmen an diesem speziellen Turnier, bei dem nur Selfbogenschützen teilnehmen, 52 Bogensportbegeisterte teil, davon 14 Frauen und Kinder.

Es wurden maximal 3 Schüsse pro Ziel gewertet, Punkte brachte nur ein Blatttreffer.

Alle 28 3D-Ziele waren in einer Entfernung von 18 Yard (16,5m) in das schöne Parcoursgelände platziert.

Vom HSV-Lienz nahm Wolfgang Gailer teil und erreichte den hervorragenden 1. Rang mit einem Abstand von 10 Punkten zum Zweitplatzierten.

Wolfgang Gailer traf 20 mal mit dem ersten Pfeil, 4x mit dem zweiten, 2x mit dem dritten, bei 2 Zielen konnte er keinen Kill-Shot landen.

 

Vereins und Bezirksmeisterschaft 2015

Vereinsmeister2015

Am 25. Oktober veranstaltete der HSV Lienz seine Vereinsmeisterschaft auf dem am Iselsberg.
Im diesem Zuge wurde auch die osttiroler Bezirksmeisterschaft ausgetragen.

Petrus bescherte uns bestes Bogensportwetter. Neben 18 HSV-Schützen fanden sich auch 28 Gäste am Bogensportareal ein.

Nach Anmeldung und kurzer Einweisung von SL Walter bildeten die anwesenden Schützen selbstständig Gruppen und es ging zu den Scheiben.

Der Parcours wurde in der Vorwoche von unseren Planern Franz und Mario gepflockt, sodass sich uns in der Tat ein sehr anspruchsvoller Parcours mit einigen Schmankerln bot. 24 3D-Tierscheiben nach IFAA galt es zu schießen. Die Resonanzen waren überwältigend – der Parcours verlangte den Teilnehmer alles ab. Schüsse über Gräben und Kuppen bis 54 Meter waren eine richtige Herausforderung für alle Teilnehmer.

Zur Erholung kamen die Schützen an unsere kleine Labestation, welche heuer mit gratis Getränken aufwartete. Im Anschluss folgte die Siegerehrung, in der neu eröffneten Pizzeria Glory in Nußdorf-Debant.

Wir gratulieren allen Vereinsmeister und Bezirksmeistern zu Ihren tollen Erfolgen.

Ein großes Vergelts-Gott an alle freiwilligen Helfer, ohne euch wäre dieser tolle Tag nicht möglich gewesen.

 

Der Vorstand

Umbau Winterparcours 2015/16

 

UmbauWinter2015

Am 17. Oktober wurden am HSV Parcoursgelände Iselsberg wieder ein Großeinsatz für den Umbau auf den Winterparcours gestartet. Die vielen Helfer wurden in kleine Gruppen aufgeteilt die beiden "Pflock- Akrobaten " Mario und Franz kümmerten sich um die Logistik der Auslieferung, ein weiteres Spezialteam baute den vorhanden Parcours Rekordzeit ab.
Gabriel mit Quad und neuem Vereinsanhänger übernahm das Motorisierte einsammeln und ausliefern der Tiere.
Unser Zeugwart Karl mit Helfer kümmerte sich um die restliche Arbeiten.

So wurden für die Bezirksmeisterschaft mit 2 Aufbauteams zu je 5 Personen die 24 Tiere allesamt sehr authentisch ins Gelände verankert.

Der Samstag brachte deutlich kühleres Wetter, verschonte die Arbeiter aber Gott sei Dank mit Regen.

Danke schön an die sehr engagierten Mitglieder des HSV Lienz.                              

                                                                                                                         Der Vorstand

 

Vereinsausflug 2015

Verein 15
Auch dieses Jahr wurde zu einem Vereinsausflug eingeladen. 17 Bogenschützen nahmen die Einladung "viel Spaß für wenig Geld" an.
Heuer fuhren wir nach Kirchberg/Tirol zum Bogenparcours des Vereins BSV Lakota.
Vor der Parcoursrunde wurden allerdings die Kräfte bei einem tollen Frühstück gestärkt.
Anschließend wurde der 28 Scheibenparcours mit teilweise sehr tollen Schüssen bewältigt.
Später wurde das Geschäft und der Indooparcours von Bogensport Gigl genau unter die Lupe genommen und teilweise auch gleich geshopt.
Am Abend wurde gemeinsam zu Abend gegessen und getrunken, dabei wurde so mancher durch lustige Witze aufgeheitert.
Es wurde auch auf fremden Hochzeiten getanzt - hat man gehört.
Wer Lust hatte, schoss am nächsten Tag noch einen andreren Parcours bevor die Heimreise wieder angetreten wurde.
Alles in allem ein tolles Wochenende - Danke dafür

3 Top 10 Platzierungen bei WM IFAA in Ungarn

WMU1513 Bogenschützen des HSV Lienz nahmen an der Weltmeisterschaft nach IFAA bis 54 m in Gödöllö (Ungarn) die vom 24.8.-29.8. 2015 stattfand teil.
Reinhard Kogler (Blankbogen), Franz Reinprecht (Compound) und Johann Stern (BHR) nahmen die Herausforderung an sich mit den bester der Welt zu messen.
Jeder Teilnehmer musste an allen 4 Tagen einen Parcours mit 28 Tierfiguren mit unbekannter Entfernung bewältigen.
An den ersten 2 Tagen wurde jeweils eine 3-Pfeilrunde, am 3. eine Doppelhunter (2 verschiedene Abschussdistanzen) und am letzten Tag eine Hunterrunde geschossen.
Zwischenzeitlich konnte sich jeder der HSV-Schützen unter den Top 3 einreihen.
Am 4. Tag hatten die Schützen jedoch am meisten Hürden zu überwinden. Als Erstes die Hunterrunde - nur ein Pfeil pro Ziel, und die sehr hohen Temperaturen (44 Grad) forderten den Teilnehmern alles ab.
Schlussendlich  verfehlte Reinhard Kogler nur um Haaresbreite das Podest und durfte sich über den 4. Platz freuen.
Franz Reinprecht wurde 6.  und Johann Stern sicherte sich den 8. Platz.WMU15 

Tiroler Landesmeisterschaft

FReinprechtAm 8. August 2015 führte der BSV Lakota die Tiroler Landesmeisterschaft in Verbindung mit einem 3-D Turnier durch. Geschossen wurde eine 2-Pfeilrunde nach WA auf 30 3D Tiere.

Der Parcours war sehr anspruchsvoll und gut durchdacht in die schöne Landschaft gebaut.

Bei sehr heißem Wetter kämpften 97 Teilnehmer, darunter 7 HSV-Lienz Schützen, um den Titel des Tiroler Landesmeisters.

Trotz der harten Bedingungen konnte die HSV'ler tolle Ergebnisse erzielen:

 

Franz Reinprecht konnte sich in der Klasse Compound über den Titel des Tiroler Landesmeisters, den Turniersieg und den Mannschaftssieg - mit seinen HSV-Kollegen Johann Stern und Wolfgang Gailer - freuen.

 

Friedl Gailer freute sich über Gold in der Klasse Barebow Senioren 2.

 

Johann Stern, Instinktiv Bogen Senioren 1, Reinhard Kogler, Barebow Senioren 1 und Wolfgang Gailer, Langogen Senioren 1, konnten jeweils den 2. Platz erreichen und freuten sich über die Silbermedaillen.

 

Außerdem gute Leistungen lieferten Hannes Gailer mit Rang 6 in der Klasse Barebow Allgemein und Josef Müller mit Rang 4 Senioren 1 ab.

 

WA Sternturnier in Graz

Am 2. August 2015 fand veranstaltete der Verein LH Graz ein WA Sternturnier, bei dem ca. 200 Teilnehmer auf höchstem Niveau um die Podestplätze kämpften.

Vom HSV-Lienz waren 2 Bogenschützen am Start, Hans Stern konnte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten über den 3. Rang in der Klasse Instinktiv-Bogen/Senioren 1 freuen.

Reinhard Kogler erreichte den sehr guten 7. Rang bei den Blankbögen/Senioren 1.

Österreichische Meisterschaft Attergau nach AAA und Cup

AAAAm 18. und 19. Juli fand im Attergau ein AAA 3 D Turnier statt, zeitgleich wurde die Östereichische Meisterschaft ausgetragen.

Geschossen wurden am Samstag 2 Parcours mit je 20 3-D Tieren und am Sonntag 1 Parcours mit 20 3-D Tieren. Temperaturen um 35 Grad brachten die Teilnehmer ordentlich zum Schwitzen. Franz Reinprecht trat als einziger HSV-Schütze die weite Reise an und wurde mit tollen Leistungen belohnt.

Beim AAA Cup am Samstag erreichte Franz Platz 1 und am Sonntag bei der ÖM konnte er den 2. Platz belegen.

Weiters bekam er die Silberne Pfeilspitze für 196 Punkte bei der ÖM 2014 verliehen.

3. Platz bei WA-Feldturnier für Reinhard Kogler

Am 27. und 28. Juni fand in  Hallwang ein WA Feldturnier statt. Über bestes Bogenwetter durften sich insgesamt 80 Teilnehmer freuen.
Die Besonderheiten dieses Feldturniers waren 2x 12 Schüsse auf bekannte und 2x 12 Schüsse auf unbekannte Distanzen auf 20, 40, 60 und 80er Scheiben.
Reinhard Kogler erreichte bei seinem Feldbogendebüt den tollen 3. Platz.

 

 

7. Prossegklammturnier

P1010396 Copy

Am Samstag, den 20. Juni, veranstalteten unsere Matreier Freunde vom BSV Felbertauern bereits zum 7. mal ihr Prossegklammturnier. Der Parcours umfasste 34 Ziele war sehr anspruchsvoll und perfekt nach WA-Regelement aufgestellt.
Das Wetter hat heuer leider nicht so ganz mitgespielt, es hat die halbe Runde leicht geregnet, was aber die Stimmung nicht trübte.
Nach 4,5 Stunden auf dem Parcours gab es für die Teilnehmer einen Grillteller mit Erdäpfelsalat.
Bei Bier und gutem Wein fanden dann viele freundliche Gesprächsrunden ihren Ausklang.

1. Gailer Wolfgang  , 1. Steinkasserer  Franz , 1. Reinprecht Franz
2. Mayr Mario , 2. Gailer Friedrich    4. Gailer Hannes  5. Sonja Wallensteiner
9. Prinster Michael , 10 Kurt Wallensteiner ,  17. Müller Josef

ÖM IFAA 2015 Stuhlfelden

M IFAA15Am 13. und 14. Juni veranstaltete der BSV Stuhlfelden die österreichische Meisterschaft nach IFAA 2015.
An beiden Tagen bot sich den über 250 Teilnehmern aus ganz Österreich herrliches 30-Grad Sommerwetter.

Die Bogenschützen hatten 2 Parcours mit je 28 Zielen sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll aufgestellt, zu bewältigen.
Der 1.  Parcours beinhaltete viele Bergauf- und Bergabschüsse. Der 2. Parcours stand in einem flachen Auwald.
Für das leibliche Wohl wurde in einem Festzelt auch für unsere 9 Teilnehmer des HSV-Lienz, bestens gesorgt



In der Klasse Compund holten sich Franz (Veteranen) und Melissa Reinprecht die Gold- und Patrick Reinprecht, beide in der Klasse junge Erwachsene, die Bronzemedaille. Christian Waltl wurde in der allgemeinen Klasse 24.

In der allgemeine Klasse BHR wurde es sehr spannend. Peter Dietrich und Mario Mayr waren nach dem ersten Tag noch auf Medaillenkurs.
Nach der Hunterrunde am 2. Tag fehlten am Ende nur wenige Punkte aufs Stockerl. Peter Dietrich wurde 4., Mario Mayr 12. und Josef Müller 34.

Hannes Gailer wurde in der allg.  Klasse BBR 13. und Walter Seiwald erreichte bei den Langbogen Herren den 6. Platz.

Tolle Erfolge beim 3-Tages Sternturnier des UBSV Glemmtal

ubsv15Vom 5. - 7. Juni veranstaltete der UBSV Glemmtal ein 3- Tages Sternturnier zur Vorbereitung für die EBHC 2016.
Insgesamt nutzten 458 Schützen  aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Italien die Möglichkeit, sich mit dem Gelände und der Umgebung auf 1600 Höhenmeter vertraut zu machen.
Geschossen wurde nach IFAA-Reglement auf 3 verschiedenen Parcours mit jeweils 28 Tierfiguren, eine 3-Pfeil, eine Doppelhunter und eine Hunterrunde.
6 HSV`ler nahmen die Möglichkeit wahr, und konnten tolle Ergebnisse erzielen:
 
1. Franz Reinprecht FUSen1
1. Melissa Reinprecht FUJun
2. Patrick Reinprecht FUJun
4. Peter Dietrich BHR
6. Reinhard Kogler BBREC nur 2 Tage
15. Christian Waltl FU

13. Dolomitenturnier /ÖHSV - Verbandsmeisterschaften

MannschaftschiessenDer HSVLienz, Sektion Bogensport, rund um Obmann Walter Seiwald veranstaltete vom 30. - 31. Mai ein 2-Tages-Bogensportturnier der "Extraklasse". Im Rahmen des Turniers wurden auch die Österreichischen Heeresport Verbandsmeisterschaften ausgetragen.
 


Der Wettergott war gnädig und bescherte den 208 Schützen aus 4 Nationen durchwegs sehr schusstaugliches Wetter mit vielen Sonnenstrahlen. Die Hochkarätigkeit dieses Turnieres zeichnete sich durch die Teilnahme von Welt-, Europa- und Staatsmeistern aus und hat sich mittlerweile zu einem Pflichttermin in der Bogensportszene entwickelt.

Die Parcoursbauer haben den Bogensportlern wieder tolle Schüsse in das abwechslungsreiche Gelände rund um das Seminarzentrum Iselsberg gezaubert.
Am 1. Tag warteten Gorilla, Panda, Bison & Co und am 2. Tag einheimische Tierfiguren, wieder sehr anspruchsvoll platziert, auf die Bogenschützen.
Die fleißigen Helfer der Labestation verwöhnten die Teilnehmer mit besonderen Köstlichkeiten wie Militärgulasch, Bowhunter-Weckerl und selbstgebackenen Kuchen und Torten.
 
Am Samstag war das Highlight wieder das traditionelle Mannschaftschiessen. 22 Teams traten unter Zeitlimit gegeneinander an "Sch(l)ussendlich" durften sich Harald und Peter Niederegger (beide BSV Iseltal) und Günther Kainz (BSV Oberkrammern) alle vom über den legendären Mannschaftspreis freuen.

Auch die Einzelleistungen der Schützen waren auf höchstem Niveau. Bernhard Herzog (HSV Saalfelden), ein Bowhunter Recurveschütze, durfte sich über den Turnierhöchstscore freuen und ließ sogar die Compoundschützen punktemäßig hinter sich.
Mannschaftssieger
 Das Feedback der Bogenschützen zur Veranstaltung war ausschließlich positiv, was die Helfer und Organisatoren sehr freute und für die Mühen belohnte.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, Sponsoren, Grundstücksbesitzern, beim Österreichischen Bundesheer für die tolle Zusammenarbeit und bei den Schützen, die unserem Turnier treu sind und es zu dem machen was es ist - zu einem tollen Bogensportevent.

Silber für Johann Stern bei Tiroler Meisterschaften

TM-ZamsIn Zams fanden am 24. Mai die Tiroler Meisterschafen nach IFAA statt.
Johann Stern konnte sein Können wieder unter beweis stellen und holte sich den Vizemeistertitel.
Gratulation

3. Turnier St. Veit

St Veit2015Am 16. Mai veranstaltete der BSU St Veit sein 3. Turnier in der Osing.

94 Schützen fanden sich bei optimalem Schießwetter ein und wurden nach der Begrüßung und Einweisung auf die Runde geschickt. Der Parcours bestand aus 34 3-D-Tierfiguren, gesteckt nach IFAA. Die Parcoursrunde verlangte den Teilnehmern alles ab, Schüsse über Gräben und Kuppen bis 54 Metern waren eine richtige Herausforderung.

Zur Erholung gab es eine kleine Labestation, welche als besonderes Schmankerl mit Liegestühlen ausgestattet war.

Das heurige Highlight war sicherlich ein selbst angefertigter 2,5 m großer Elefant, den es auf 50 m zu treffen galt.

 

 

 

 

Die Ergebnisse:

BHR:

2. Peter Dietrich (590 Pkt.)
8. Mario Mayr   (566 Pkt.)
26. Josef Müller (454 Pkt.)
2. Bettina Brunner (486 Pkt.)
1. Franz Steinkasser (562 Pkt.) Sen.
6. Karl Brunner (454 Pkt.) Sen.

Langbogen:

1. Andrea Wallensteiner (458 Pkt.)
5. Sonja Wallensteiner (382 Pkt.)
4. Walter Seiwald (504 Pkt.)
6. Kurt Wallensteiner (468 Pkt.)
8. Michael Prinster (422 Pkt.)

BBR:

1. Hannes Gailer (602 Pkt.)
1. Friedl Gailer (390 Pkt.)

 

 

14. Bettlwurfturnier

Bwt15Am Samstag, den 14. Mai 2015, veranstaltete der HSV Absam das Bettlwurfturnier.
Insgesamt starteten 84 Teilnehmer in mehreren Klassen. Das besondere an diesem Turnier waren 2 Doppelhunterrunden mit  jeweils 16 Stationen wobei eine Runde nach IFAA und die andere nach WA Regelement geschossen wurde.

Hans Stern stellte sich der Herausforderung und durfte sich mit toller Leistung über Platz 3 bei den IB-Herren freuen.

7. Losachturnier

Am Samstag, den 2. Mai 2015, veranstalteten unsere Matreier Bogensportfreunde vom Bsv-Iseltal bereits ihr 7. Losachturnier - Wahnsinn wie die Zeit vergeht!
Über 160 Teilnehmer durfte das tolle Team rund um Obmann Harald Niederegger bei traumhaftem Wetter in Matrei in Empfang nehmen.

In gewohnter Manier wurden die Tierfiguren mit viel Liebe zum Detail nach dem Regelement nach IFAA in das schöne Losachgelände platziert.
Die "Weiba und Manda" des BSV-Iseltal leisteten wieder rundum tolle Arbeit und machen ihr Turnier dadurch immer wieder zu einem Fixtermin im Bogensportkalender.
21 Teilnehmer des HSV-Lienz stellten sich der Herausforderung und konnten dabei tolle Ergebnisse erzielen.

BHR:

2. Manuel Hofmann       464 Pkt./Junge Erwachsene
9. Fabian Hofmann        378 Pkt./Junioren
4. Mario Mayr                596 Pkt./allg.
20. Josef Müller             530 Pkt./allg.
26. Norbert Hofmann    494 Pkt./allg.
3. Franz Steinkasserer   602 Pkt./Sen.
13. Karl Brunner           474 Pkt./Sen.

LB:

12. Kurt Wallensteiner    476 Pkt./allg.
13. Walter Seiwald          468 Pkt./allg.
16. Walter Angerer          418 Pkt./allg.
17. Michael Prinster        386 Pkt./allg.
7. Andrea Wallensteiner  416 Pkt./allg.
8. Sonja Wallensteiner     402 Pkt./allg.

BBR:

1. Hannes Gailer    618 Pkt./ allg.
1. Reinhard Kogler 594 Pkt./Sen.
4. Friedl Gailer       528 Pkt./Sen.

HB:

2. Wolfgang Gailer 544 Pkt./allg.

Compound:

1. Patrick Reinprecht   466 Pkt./Junge Erw.
1. Melissa Reinprecht  248 Pkt./Junge Erw.
10. Christian Waltl      452 Pkt./allg.
2. Franz Reinprecht     524 Pkt./Sen.

Los15

WA * Turnier Krumpendorf

BSCW15
Am Samstag, den 25.4.2015 fand in Krumpendorf beim BSC Wörthersee wieder ein Sternturnier statt.
Insgesamt folgten 231 Teilnehmer der Einladung und wurden mit schönem Wetter und 2 Parcours mit jeweils
20 Tierfiguren belohnt. Wie gewohnt waren die Tiere reizvoll und nach dem Regelement nach WA in das schöne Gelände platziert.
Die Delegation des HSV konnte wieder sehr tolle Ergebnisse erzielen

Die Ergebnisse:

Instinktiv Bow:

2. Valentina Brunner (Schüler 1 weibl.)
4. Johann Stern (Sen. 1)
2. Karl Brunner (Sen. 2)

Blankbogen:

2. Bettina Brunner (Sen. 1)
2. Friedl Gailer (Sen 2)
6. Reinhard Kogler (Sen. 1)
14. Josef Müller (Sen. 1)
14. Hannes Gailer (allg.)

Compound:

1. Patrick Reinprecht (Junioren)
1. Melissa Reinprecht (Junioren)
1. Franz Reinprecht (Sen. 1)
18. Christian Waltl (allg.)

Kufsteiner Härtetest machte seinem Namen alle Ehre

KH15KH15 1

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der BSC Kufstein wieder einmal den legendären
Kufsteiner Härtetest.
Die Besonderheiten dieses 2- Tagesturnieres sind, die selbstgefertigten, teilweise übergroßen Tierfiguren, die oft in Entfernungen von über 60 m stehen und sehr schwer einzuschätzen sind. Der Wettergott bescherte den Bogenschützen am 1. Tag leichten Nieselregen und am 2. Tag wolkenloses, jedoch ein wenig windiges Wetter. Der 34-Stationen Parcours, der mit rund 6 km zu einem der längsten Turnierparcours zählt, hatte natürlich einiges zu bieten - nämlich steile bergauf und bergab Schüsse, bewegliche Ziele und exotische Tierfiguren.
Die Einladung zu diesem speziellen Turnier ließen sich die Bogensportler des HSV-Lienz natürlich nicht entgehen und reisten mit einem 8-köpfigen Kader an und konnten dabei sensationelle Ergebnisse erzielen.

Die Ergebnisse:

Recurve:
1. Manuel Hofmann (Jugend männl.) 780 Pkt.
2. Fabian Hofmann (Jugend männl.) 488 Pkt.
4. Hannes Gailer (allgem.) 1146 Pkt.
5. Mario Mayr (allgem.) 1128 Pkt.
16. Norbert Hofmann (allgem.) 926 Pkt
17. Friedl Gailer (allgem.) 922 Pkt.

 Langbogen:

1. Andrea Wallensteiner (allgem.) 996 Pkt.
2. Walter Seiwald (allgem.) 1106 Pkt.

 

TLM Wörgl Indoor / Hermann Gedenkturnier

TM2015Am 12.04.2015 konnten 2 Schützen des HSV Lienz jeweils einen Tiroler Meister Titel Indoor WA in Wörgl erringen.

KOGLER Reinhard startet im 2. Durchgang voll durch und erreichte nach einem harten Kampf den TM Titel in der Klasse BB/S 1

STERN Johann wechselte nach dem TM Titel 2014 BB in die Bogenklasse IB und konnte sich auf Anhieb zum TM 2015 IB kühren.

REINPRECHT Franz errang beim Hermann Gedenkturnier ( 56 Ziele – 1x Doppelhunter und 1x Hunterrunde) den sensationellen 2. Platz

 

1. Glemmtal - Hallenturnier Salz. LM

SalzLM 15Am 28. März veranstaltete der BSV Glemmerhof in der Mehrzweckhalle in Saalbach ihr 1. Hallenturnier in Kombination mit den Salzburger Landesmeisterschaften.
Es wurden 2 x 30 Pfeile nach dem Regelement nach WA auf 18m geschossen.
Franz Reinprecht durfte sich mit 556 Pkt. über den Sieg bei den Compound Sen. 1 freuen.

Bogenturnier Oberkrammern

Am Samstag, 15. März, fand das Bogenturnier des BSV Oberkrammern statt. Das Turnier war mit 196 Bogenschützen sehr gut besucht.

Der Parcours umfasste 34 3-D-Tierfiguren, die für die Schützen interessant ins Gelände platziert wurden. Da das Turnier nach WA (World Archery) ausgetragen wurde, waren Genauigkeit und Konzentration besonders gefordert.

14 HSV'ler stellten sich der Herausforderung und konnten gute Ergebnisse erzielen, besonders Mario Mayr freute sich über den 2. Platz in der Klasse Blankbogen.
Die Ergebnisse:

Blankbogen:
1. Manuel Hofmann (Jugend männl.)
2. Fabian Hofmann (Jugend männl.)
2. Mario Mayr (allgem.)
13. Peter Fritz (allgem.)
20. Friedl Gailer (allgem.)
32. Norbert Hofmann (allgem.)
5. Bettina Brunner (allgem.)
11. Annelies Fritz (allgem.)

Instinktiv Bogen:
3. Valentina Brunner (Schüler)
4. Hans Stern (allgem.)
20. Karl Brunner (allgem.)

Compound:
6. Franz Reinprecht (allgem.)
15. Christian Waltl (allgem.)
3. Melissa Reinprecht (allgem.)

10. Saalfeldener Winterturnier

PICT0390Am Samstag, den 14. Feber, veranstaltete der HSV Saalfelden bereits zum 10. mal das legendäre Winterturnier.
180 Schützen durften sich über einen perfekt organisierten Turniertag freuen.
Zusätzlich machten ein wunderschöner Wintertag mit viel Sonne und milden Temperaturen und ein toll gesteckter 34 Scheiben Winterparcours zu einen besonders tollen Event.
8 HSV`ler ließen sich dieses Turnierhighlight nicht entgehen und konnten tollen Ergebnisse erzielen. Die Ergebnisse:

Langbogen:
2.   Andrea Wallensteiner
4.   Walter Seiwald
10. Sonja Wallensteiner

Recurve:
4. Manuel Hofmann (Jugend)
7. Karl Brunner (Senioren)
10. Bettina Brunner
37. Norbert Hofmann
41. Alexander Brunner

 

ÖM/ÖSTM Indoor nach WA

DSCN0047Am 7. und 8. Feber 2015 stellten sich 349 Bogensportler der österreichischen Meister- und Staatsmeisterschaft Indoor nach World Archery.
Die Messe Wels stellte einen 90m breiten Teil der Halle zur Verfügung. Die Besucher der Messe hatten die Gelegenheit hautnah dabei zu sein und die Schützen zu beobachten. Für die österreichischen Schützen ein Topsport-Event und ein toller Publikumsmagnet.

3 HSV`ler konnten dabei gute Ergebnisse erzielen.

Kogler Reinhard holte sich bei den BB-Recurve Senioren die sensationelle Bronzemedaille.
Franz Reinprecht verpasste um Haaresbreite das Podest uns wurde 4 bei den Compound Senioren.
Hans Stern wurde bei den IB-Recurve Senioren 7.

13. Flachgauer Winterturnier

Henndorf15
Am 31.1.2015 fand im Flachgau bereits zum 13. mal ein Winterturnier statt. Insgesamt genossen über 180 Teilnehmer
den sehr "knackig" gesteckten 36 Scheibenparcours des UBSC Flachgau der nach dem Reglement nach IFAA geschossen wurde.
Den Teilnehmern bot sich ein traumhafter Wintertag mit frisch verschneiter Kulisse.
3 Teilnehmer des HSV Lienz stellten sich der Herausforderung und konnten zwei Stockerlplätze erzielen.

Walter Seiwald holte sich in der "Königsklasse" mit dem Langbogen und einer Sensationellen Leistung von 550 Pkt. den 1. Platz.
Andrea Wallensteiner holte sich bei den Langbogen Damen mit 468 Pkt. den tollen 2. Platz. Am Ende fehlten ihr nur 8 Pkt. auf den Sieg.
Mario Mayr erreichte in der BHR-Herren Klasse mit 556 Pkt. den 11. Platz .

23. BSK Berghof Winterchallenge

Hollas

HollHolla 

 












Am 10. und 11. Jänner 2015 veranstaltete der BSK Berghof bereits zum 23. mal die Winterchallenge in Hollersbach.
Trotz Sturmvorhersage machten sich 110 Bogensportler auf den Weg ins Pinzgau und wurden dafür mit einem tollen Turnierwochenende belohnt.
Der Parcours bestand traditionell wieder aus Tierfiguren und Tierbildauflagen, was wie immer eine große Herausforderung darstellte.
Am Samstag startete der Turniertag perfekt. Die Schützen durften den Parcour bei wolkenlosem Frühlingswetter und 14 Grad genießen.
Die Hunterrunde am Sonntag hingegen wurde bei Schneefall und winterlichen Temperaturen geschossen.
Die HSV`ler durften sich am Ende über 3 Stockerlplätze freuen.

Die Ergebnisse:

BHR:

2. Manuel Hofmann (Schüler)

3. Fabian Hofmann (Jugend)

3. Bettina Brunner (Allgemein)

14. Alexander Brunner (Allgemein)

19. Norbert Hofmann (Allgemein)

24. Karl Brunner (Allgemein)

 

Langbogen:

5. Walter Seiwald (Allgemein)

10. Conni Forcher (Allgemein) nur 1 Tag

 

Selfbow:

12. Wolfgang Gailer (Allgemein) nur 1 Tag

3x Gold bei Turnierauftakt in den Römerhöhlen

ROE2015Saisonauftakt in der Steiermark. Wie jedes Jahr startet die Turniersaison für die HSV Lienz Bogenschützen beim legendären Römerhöhlenturnier in der Steiermark.
Bei diesem Zweitagesturnierklassiker durften über 250 Bogenschützen auf dem sensationell aufgestellten 45-Scheiben Parcours des BSC Leibnitz ihr Können unter Beweis stellen.

Traditionell wird am 1. Tag eine 3-Pfeil-Runde und am 2. Tag eine Hunterrunde (1-Pfeil) geschossen, wobei die Hälfte der Scheiben in den Römerhöhlen bei wechselnden Lichtverhältnissen zu bewältigen sind.

6 HSV`ler stellten sich der Herausforderung und durften sich über tolle Platzierungen freuen.


Peter Dietrich
, der bei diesem Turnier schon mehrmals ganz oben auf dem Podest stand, holte sich wieder einmal den Sieg in der Klasse BHR.
"Turnier-Rookie" Mario Mayr konnte sich in der sehr stark belegten BHR Klasse über Platz 11 freuen.
Franz Steinkasserer erreichte bei den BHR-Senioren den tollen 6. Platz.

Hannes Gailer war am 1. Tag noch auf Erfolgskurs, belegte dann aber nach einer suboptimalen Hunterrunde Platz 6 bei den BB- Recurve.

Walter Seiwald der bei den Langbogen Herren an den Start ging, schoss sich mit einer sensationelle Hunterrunde zum Sieg.
Andrea Wallensteiner dominierte an beiden Tagen die Gruppe Langbogen Damen und durfte sich über Gold freuen.

Indoor Challange 2014

Am 15.11.2014 fand in der Indoorhalle von Bogensport Moser ein Hallenturnier statt. Wie wie immer war es eine Herausforderung. Mit über 60 TeilnehmerInnen aus dem In- und Ausland war es stark besetzt. Vier Schütze vom HSV stellten sich diesem Bewerb. Mayr Mario zog mit solider Leistung in das Finale ein. Im Finale war auch Hannes Gailer, der sich dann mit 35 Punkte, vor dem italienischen Meister Florian Mölgg und Michael Steinklammer, den Sieg holte.  Weiters nahmen noch Domann Marco und Reinprecht Franz in der Compoundklasse am Turnier teil.

 

Recurve:

1. Hannes Gailer

4. Mayr Mario

 

Compound:

6. Domann Marco

9. Reinprecht Franz

Winter Parcours 2014/2015

Winter Parcours 2014-15

HSV-Lienz  Winterparcours Iselsberg  2014/2015

Winter Parcours 2014/15

P1010081 CopyAm 18.Oktober wurden am HSV Parcoursgelände Iselsberg unser Vereinparcurs auf 20 Stationen umgebaut. Die Helfer wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Die beiden "Pflocker" Walter und Franz kümmerten sich um die Logistik der Auslieferung .Die vorhandenen 33 Stationen wurde von zwei weiteren Teams abgebaut. Der diesjährige Samstag brachte deutlich sonnigeres Wetter als im Vorjahr.

Dankeschön an die vielen sehr engagierten Mitglieder des HSV Lienz.

Der Vorstand

Vereinsausflug/Vereinsmeisterschaft 2014

Verein14Am Samstag, den 27. September fuhren 23 Mitlieder zum gemeinsamen Vereinsausflug bzw. Vereinsmeisterschaft 2014.
Ausflugsziel war der Alpengasthof Heutal.
Vor der Parcoursrunde durften sich alle bei einem gemeinsamen Frühstück stärken.
Bei herrlichem Herbstwetter konnten die Vereinsmeisterschaften auf dem etwas renovierungsbedürftigen Parcours des Alpengsthofes ausgetragen werden. Der Parcours bestand aus 28 mehr oder weniger liegenden Tierfiguren, die teils sehr gefinkelt in das eigentlich tolle Gelände platziert waren.
Wie immer wurden die Medaillenränge heiß umkämpft.
Nach der Siegerehrung gab es eine Mongolische Spezialität "Tartarenhut" mit Fleisch, Gemüse und Saucen.
Anschließend klang der Abend gemütlich aus.

Vereinsmeister 2014 sind:

Mario Mayr  Klasse Recurve mit Tagesbestscore von 510 Pkt.
Angelika Pötscher Klasse Recurve 428 Pkt.
Valentina Brunner Recurve Schüler 336 Pkt.
Fabian Hofmann Recurve Schüler 348 Pkt.
Manuel Hofmann Recurve Jugend 408 Pkt.
Andrea Wallensteiner Langbogen 482 Pkt.
Walter Seiwald Langbogen 490 Pkt.

WA* Turnier - 25. Jagdbogenturnier des UBSC Flachgau

RK Henndorf1Am 27.9.2014 fand im salzburgerischen Flachgau zum 25. mal das Jagdbogenturnier als WA 3D Sternturnier statt.
105 Bogensportler trafen sich zum gemeinsamen Wettkampf. Die Parcours umfassten 2x 20 3D Tierfiguren, die selektiv
in das tolle Gelände integriert wurden. 3 HSV`ler nahmen die Herausforderung an und konnten dabei tolle Ergebnisse erzielen.
Reinhard Kogler holte sich mit sensationellem 33 Pkt. Vorsprung Platz 1 in der Klasse BB-Senioren 1, Peter Fritz belegte Platz 4.
Franz Reinprecht holte sich mit gutem Ergebnis Rang 3 in der Klasse Compound Senioren 1.

Alptraumturnier Gastein

GAST14Am 23. und 24. August fand in Böckstein in der historischen Bergwerkssiedlung wieder das Alptraumturnier statt.
Der JBC Gastein rund um Obfrau Christl Langegger durfte sich trotz schlechtem regnerischen Wetter über die Teilnahme von 178 hartgesottenen Bogenschützen freuen.
Die Parcours umfassten 2x 36 Tierfiguren mit den üblichen Spezialschüssen beim Fischteich und einem Indoor-Schuss.
5 Teilnehmer des HSV Lienz ließen sich vom Wetter nicht aufhalten und konnten Top-Ergebnisse erzielen.
Walter Seiwald konnte sich gegenüber seiner Konkurrenz durchsetzen und siegte in der Klasse Langbogen Herren.
Andrea Wallensteiner sicherte sich mit toller Leistung die Silbermedaille bei den Langbogen Damen.
Hubert Pucher erreichte bei den Senioren Langbogen Platz 8.
In der Klasse Recurve Senioren schoss sich Franz Steinkasserer auf den 3. Platz und Josef Müller erreichte Platz 7.

11. Saalfeldener Blattlturnier - IFAA CUP

Am 2. und 3. August fand am Jufen bereits zum 11. mal das Saalfeldener Blattlturnier statt.
Unter den insgesamt 218 nahmen auch 4 Teilnehmer des HSV Lienz die Herausforderung an.

Geschossen wurde streng nach dem Regelement nach IFAA, da dieses Tunier zum IFAA-CUP zählte.

Die Parcours, aufgeteilt in 4x 14 Stationen, waren wie immer bei den Saalfeldenern schwierig und einfallsreich gesteckt.
Reinhard Kogler der in der BBR-Klasse an der Start ging konnte seine diesejährige Form bestätigen und sicherte sich Platz 3.
In der Klasse FUC schaffte es Melissa Reinprecht auf Rang 4, Franz Reinprecht erreichte den tollen 5. Rang (nur 12 Punkte abstand auf den Sieger)
und Christian Waltl landete auf Plazt 11.

ERGEBNISSE IFAA-CUP
2. Melissa Reinprecht
3. Reinhard Kogler
6. Franz Reinprecht
10. Christian Waltl


Einmal im Leben ein “alter Römer” sein.

DSCN4373 640x480

Am 15. und 16. August hatten in der Dölsacher Römerstadt zahlreiche Besucher Gelegenheit, es selbst auszuprobieren. Handwerkskunst, Kulinarik und ein super Rahmenprogramm machten die Römerstadt lebendig. Spannend für die Besucher waren auch die beiden Stände des HSV- Lienz.

Die beiden Bogenbauer Wolfgang Gailer und Kurt Wallensteiner konnten live bei der Arbeit beobachtet werden und beantworteten die vielen Fragen der Besucher fachkundig.

Am zweiten Stand des HSV`s konnten sich „hunderte Römer“ unter Anleitung von Sonja Wallensteiner, Karl und Bettina Brunner im Bogenschießen versuchen. Es galt einen Säbelzahntiger oder einen Löwen auf 15 Meter zu erlegen.

Kurt Rieger Tiroler Landesmeister Outdoor

RK TLMOAm 10.08. fanden die TLM – outdoor bei herrlichstem Wetter in Wörgl statt.
Kurt Rieger,Topschütze bei Tiroler Landesmeisterschaften,  stellte sich der Herausforderung und konnte wieder mit beachtlicher Leistung überzeugen.
Kurt konnte sich auf den neuen Austragungsmodus 144 Pfeile auf die Distanzen 40m, 30m, 20m und 10m perfekt einstellen und mit dem Titel
Tiroler  Landesmeister IB Recurve nach Hause fahren.
Gratulation

6 Medaillen bei ÖM/ÖSTM nach WA in Hallwang

Vergangenes Wochenende fanden die ÖM/ÖSTM nach WA wieder einmal im salzburgerischen Hallwang beim Verein Club 3D Austria statt.
Der Einladung von Obmann Sigi Zehentmaier folgten über 250 Topschützen aus ganz Österreich.
Die Teilnehmer wurden mit tollen und anspruchsvollen Parcours und insgesamt über 160 3D Tierfiguren belohnt.
Am Samstag wurden die ÖM bzw. die Qualifikationsrunden für die ÖSTM ausgetragen.
2 Parcours mit jeweil 24 Abschussstationen galt es in einer Zweipfeilrunde mit seinem "Können" zu meistern.
6 Bogensportler des HSV-Lienz konnten bei dieser tollen Veranstaltung eine Medaille mit nach Hause nehmen.
Für Spannung sorgten am Sonntag die Mannschafts- und Finalbewerbe bei denen Head to Head geschossen wurde und die Zuschauer auf ihre Kosten kamen.

Melissa Reinprecht holte sich Staatsmeisterschafts-BRONZE mit der Mannschaft Damen Tirol zusammen mit Heigl Silvia und Elisabeth Schepetz.

Über ÖM-Gold durfte sich Valentina Brunner in der Klasse IB-Schüler freuen.
ÖM-Silber holte sich Patrick Reinprecht in der Klasse CO Junior.
Friedl Gailer (BB-Senioren 2) sicherte sich wie Karl Brunner (IB-Senioren 2) und Peter Dietrich (IB-Senioren) jeweils ÖM-Bronze.

Friedl

 

weitere Ergebnisse ÖM:

4. Bettina Brunner (BB-Sen. 1)
5. Reinhard Kogler (BB-Sen. 1)
7. Peter Fritz (BB-Sen. 1)
9. Johann Stern (BB-Sen. 1)
29. Hannes Gailer (BB-Allg.)
5. Melissa Reinprecht (CO-Allg.)
8. Franz Reinprecht (CO-Sen. 1)
15. Kurt Rieger (IB-Allg.)

KitzAlps - Int. WA-3D Sternturnier und TLM/TM

TLMLakota

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der BSV Lakota veranstaltete am 19. Juli ein Sternturnier in Verbindung mit den TLM/TM nach WA-3D.

Trotz der angekündigten Hitzewelle stellten sich insgesamt 164 begeisterte Bogenschützen der Herausforderung, davon 13 vom HSV-Lienz. Der Parcours bot 30 3-D Tierfiguren, die selektiv in das schöne Bogensportgelände platziert waren.

Unsere Schützen verloren durch die Hitze und der starken Konkurrenz nicht die Konzentration und konnten folgende hervorragende Leistungen erzielen - Ergebnis TLM/TM in Klammer Ergebnis Turnier:

Blankbogen:

1. Bettina Brunner, Senioren 1 (1.)
1. Kogler Reinhard, Senioren 1 (1.)
2. Stern Johann, Senioren 1 (2.)
2. Gailer Friedl, Senioren 2 (2.)
7. Gernot Zlöbl, allgem. Klasse (11.)
(17. Sampl Hubert - nur Turnier)

Compound:

1. Melissa Reinprecht, Junioren (1.)
1. Patrick Reinprecht, Junioren (1.)
6. Franz Reinpecht, allgem. Klasse (11.)
9. Christian Waltl, allgem. Klasse (15.)

Instinktivbogen:

1. Brunner Valentina, Schüler 1 (1.)
3. Brunner Karl, Senioren 2 (3.)

Langbogen:

3. Wolfgang Gailer, allgem. Klasse (6.)

Mannschaftswertung:

Die Mannschaft des HSV-Lienz konnte mit Johann Stern, Franz Reinprecht und Wolfgang Gailer den 3. Platz erreichen.

EBHC in Frankreich

Johann Stern und Franz Reinprecht schossen bei der EBHC in Frankreich mit, die vom 20. bis 27. Juni stattfand. Johann Stern erreichte Platz 10 und Franz Reinprecht Platz 35.

Bronze bei WA Sternturnier für Reinhard Kogler

Am 6. Juli veranstaltete der LH Graz ein WA Sternturnier. Das Turnier war mit hochkarätigen Bogenschützen besetzt.
Bei tropischen Temperaturen konnte Reinhard Kogler seine diesjährige Form mit seinem 10 Stockerlplatz in diesem Jahr bestätigen.
Reinhard schoss mit 458 Pkt. und einem 8,18 er Schnitt das B-Kaderlimit. Gratulation

6. Prosseggklammturnier

Pross 14Am 28. Juni veranstaltete der BSV Felbertauern rund um Obmann Sepp Hertscheg bereits zum 6. mal ihr Prosseggklammturnier.
140 bogenbegeisterte Schützen kamen in Matrei voll auf ihre Kosten. Der Parcours umfasste 34 3D Scheiben die toll WA angelehnt in das osttiroler Klammgelände integriert waren. Auch für Speis und Trank war anschließend ausreichend gesorgt.
13 Teilnehmer des HSV Lienz nahmen die Einladung unserer matreier Bogensportkollegen an um sich mit der Konkurrenz zu messen und konnten tolle Ergebnisse erzielen. Die Mannschaft des HSV Lienz erreichte mit Peter Dietrich, Kurt Rieger und Hannes Gailer den tollen 3. Platz.
die Einzelergebnisse:

Langbogen Herren:
3. Wolfgang Gailer (mit dem Selfbow!!!)
14. Michael Prinster
15. Mario Niederegger

Selfbow Damen:
1. Heidi Gailer

Blankbogen Herren:
1. Franz Steinkasserer (Senioren)
6. Manuel Hofmann (Jugend)
7. Fabian Hofmann (Jugend)
10. Hanne Gailer (allg.)
26. Norbert Hofmann (allg.)

Blankbogen weiblich:
9. Bettina Brunner (allg.)

Instinktiv:
1. Valentina Brunner (Schüler)
1. Peter Dietrich (allg. männlich)
3. Kurt Rieger (allg. männlich)

 

 

2 Medaillen für HSV`ler bei ÖM IFFA in Saalbach Hinterglemm

Der UBSV Glemmtal veranstaltete am 14. und 15. Juni 2014 die ÖM nach IFAA in Saalbach Hinterglemm.
Über 300 Teilnehmer folgten der Einladung und wuden mit einer tollen Bogensportkulisse und 2 sehr anspruchsvoll
gesteckten Parcours belohnt.
8 HSV`ler nahmen an der Sportgrossveranstaltung teil und konnten tolle Ergebnisse erzielen.

Peter Dietrich
schoss beide Tage auf sehr hohem Niveau führte nach dem ersten Tag die BHR Klasse an.
Am 2. Tag bei der Hunterrunde konnte er ebenfalls ein gutes Ergebnis erzielen und holte sich am Ende BRONZE.

Wolfgang Gailer ist mit seinem selbstgebauten Historical Bow bei der ÖM angetreten und durfte sich ebenfalls über eine
BRONZEMEDAILLE freuen.
oem 2014
weitere Ergebnisse:
8. Hans Stern (BHR)
4. Reinhard Kogler (BB)
6. Melissa Reinprecht (FUC)
13. Franz Reinprecht (FUC)
26. Christian Waltl (FUC)
27. Patrick Reinprecht (FUC)

2. Turnier des BSU St.Veit

Gruppenfoto st veit 640x427

90 Schützen fanden sich bei Postkartenwetter beim Sportplatz Osing ein und wurden nach Begrüßung und Einweisung durch Obmann Matthias Walder auf die Runde geschickt.

Im Zuge des Turniers wurde auch die osttiroler Bezirksmeisterschaft ausgetragen. 32 3D-Tierscheiben nach IFAA galt es zu schießen. Der Parcours verlangte den Teilnehmer alles ab. Schüsse über Gräben und Kuppen bis 54 Meter waren eine richtige Herausforderung für alle Teilnehmer.

 Zur Erholung kamen die Schützen in Zotten an eine „kleine Labestation“, welche als besonderes Schmankerl heuer mit Liegestühlen ausgestattet war. Diese waren durchgängig belegt um das Traumwetter zu genießen. Auch die „große Labe“ beim Sportplatz lies keine Wünsche offen. Kebab, Schopf, Würstel sowie Kaffee und Kuchen gab es zur Stärkung.

Vielen Dank an die engagierten Mitglieder des BSU St.Veit die uns ein lockeres Turnier bescherten. Wir kommen sicher wieder.

 Bezirksmeister : 1. Dietrich Peter  BH-R, 1.Sonja Wallensteiner LB, 1.Gailer Friedrich BB-R,1. Gailer Wolfgang Self-Bow

                            2. Steinkasserer Franz BH-R, 2. Gailer Hannes BB-R

                            3. Dietrich Lisa  BH-R,

IFAA CUP 2014 - Thalgau

Am 17. und 18. Mai 2014 fand in Thalgau ein Turnier des IFAA Cups statt.
Die widrigen Wetterbedingungen am 1. Tag erschwerten die Schussbedingungen der 3-Peilrunde sehr.
Die HSV-Schützen kämpften sich durch den nassen Tag und absolvierten den Tag sehr erfolgreich.
Am Sonntag blieb es hingegen trocken und am Ende durften sich die HSV`ler über tolle Ergebnisse freuen.

Über Gold durften sich Reinhard Kogler (BB) und Melissa Reinprecht (FU-Damen) freuen.
In der Klasse FU unlimited Herren erzielte Franz Reinprecht Platz 4 und Christian Waltl Platz 13.
Walter Seiwald schoss nur einen Tag und erreichte Platz 13.

Nocksteinturnier 2014

Am vergangenem Wochenende führte der BSV Salzburg das Nocksteinturnier bzw. den IFAA Cup durch.
Der Veranstalter steckte einen sehr schwierigen und selelktiven Parcours.
Am Samstag war eine 3-Pfeilrunde  u. am Sonntag eine Doppelhunterrunde zu schießen.
3 HSV`ler nahmen die Herausforderung an und konnten toller Ergebnisse erzielen.
nocks 14

Andrea Wallensteiner holte sich in der Klasse Langbogen Damen den Sieg.
Walter Seiwald erzielte den guten 6. Rang bei Langbogen Herren.
Franz Reinprecht erreichte Plazt 10 bei den Compound Herren.

12. Internationales Dolomiten "Traum" Turnier

Der HSV-Lienz Sektion Bogensport rund um Obmann Walter Seiwald veranstaltete vom 24.-25. Mai ein 2-Tages Bogensportturnier der "Superlative".
Der Wettergott schenkte den über 180 bogensportbegeisterten Teilnehmern aus vier Nationen herrlichstes Schusswetter.

Die Hochkarätigkeit dieses Turnieres zeichnete sich durch die Teilnahme von Welt-, Europa- und Staatsmeistern aus.
Der Verein scheute keine Mühen und stellte am ersten Tag einen Parcours mit 34 exotischen Tierfiguren in das facettenreiche Gelände um das Seminarzentrum Iselsberg auf.

labeeinschuss
Gorilla, Bison, Tiger, Panda usw. warteten im Wald auf die zielsicheren Bogensportler. Der Parcours am Tag 2 bot den Schützen einheimisches Getier, wie immer sehr anspruchsvoll und gefinkelt aufgestellt, weit und kurz, steil bergauf und bergab, hinter Kuppen und Gräben.

Die fleißigen Helfer der Labestation verwöhnten die Teilnehmer mit besonderen Köstlichkeiten wie Militärgulasch, Bowhunter-Weckerl und selbstgebackenen Kuchen und Torten.

Am Samstag war das Highlight das traditionelle Mannschaftschiessen. 8 Teams traten unter Zeitlimit gegeneinander an. Schlussendlich durften sich Peter Niederegger, Harald Niederegger (beide BSV Iseltal) und Kurt Neumayr (HSV Saalfelden) über den legendären Mannschaftspreis freuen. Auch die Einzelleistungen der Schützen waren auf höchstem Niveau.
Petersmann Rene, ein Bowhunter Recurveschütze, durfte sich über den Turnierhöchstscore freuen und ließ sogar die Compoundschützen punktemäßig hinter sich.

Die Ergebnisse findet ihr hier unter Turniere/Turnierinfos/Ergebnisliste Dolomitenturnier 2014


Das Feedback der Bogenschützen zur Veranstaltung war ausschließlich positiv, was die Helfer und Organisatoren sehr freute und für die Mühen belohnte.

preisegruppe
Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, Sponsoren, Grundstücksbesitzern, beim Österreichischen Bundesheer für die tolle Zusammenarbeit und bei den Schützen, die unserem Turnier treu sind und es zu dem machen was es ist - ein tolles Bogensportevent.

Tolle Erfolge bei Tiroler Meisterschaft IFAA/ 6. Losachturnier

Am Samstag, den 3. Mai 2014, veranstaltete der BSV Iseltal zum 6. mal das Losachturnier.
Im Rahmen des Turniers wurde auch die Tiroler Meisterschaft nach IFAA abgehalten.
Bei sehr windigem, jedoch trockenem Wetter, nahmen über 180 Teilnehmer die Einladung nach Matrei in Osttirol an.
Obmann Harald Niederegger und sein Team sorgten wieder für perfekte Turnierbedingungen.
Der Parcours bestand aus 36 sehr anspruchsvoll aufgestellten Zielen und bot alles was das Bogenschützenherz begehrte.
Die HSV-Schützen waren wie immer gut vorbereitet und konnten ausgezeichnete Ergebnisse erzielen:

Medaillengewinner Tiroler Meisterschaft:

Bettina Brunner (BHR) und Andrea Wallensteiner (Langbogen) konnten ihre Konkurrentinnen in Schach halten und  holten sich jeweils den Tiroler Meistertitel.

Über Silbermedaillen durften sich Reinhard Kogler (Barebow), Valentina Brunner (BHR-Schüler), Hannes Gailer (BHR)  freuen.

Bronzemedaillen sicherten sich Walter Seiwald (Langbogen) Manuel Hofmann (BHR-Junioren) und Franz Reinprecht (Freestyle-unlimited)

Ergebnissse Losachturnier:

1. Wolfgang Gailer (Historical Bow)
1. Bettina Brunner (BHR)
2. Hannes Gailer (BHR)
2. Valentina Brunner (BHR-Schüler)
2. Andrea Wallensteiner (Longbow)
3. Reinhard Kogler (Barebow)
3. Franz Reinprecht (Compound)
3. Manuel Hofmann (BHR-Jugend)
3. Melissa Reinprecht (Compound)
4. Walter Seiwald (Longbow)
5. Fabian Hofmann (BHR-Jugend)
5. Kurt Rieger (BHR)
5. Karl Brunner (BHR-Senioren)
6. Sonja Wallensteiner (Longbow)
7. Friedrich Gailer (BHR-Senioren)
8. Johann Stern (Barebow)
10. Kurt Wallensteiner (Longbow)
11. Peter Dietrich (BHR)
16. Franz Steinkasser (BHR)
18. Michael Prinster (Longbow)
19. Mario Niederegger (Longbow)
19. Alexander Brunner (BHR)
35. Josef Müller (BHR)
42. Norbert Hofmann (BHR)



WA Sternturnier in Krumpendorf

Krum 14Am Samstag, den 26. April, lud der BSC Wörthersee zum WA Sternturnier nach Krumpendorf bei Klagenfurt ein.
Unter den 167 Teilnehmern waren auch 15 vom HSV Lienz mit am Start.
34 3D Tierfiguren warteten im tollen Gelände auf die Schützen.
Eine besondere Herausforderung für die Bogensportler war die Doppelhunterrunde, die seit heuer bei WA-Veranstaltungen Standart ist.

Die HSV`ler konnten super Ergebnisse erzielen:

 

 

 

 


Instinktiv:

4. Peter Dietrich (SEN 1)
2. Karl Brunner (SEN 2)

Langbogen:
4. Walter Seiwald (Allg.)

Blankbogen:
2. Friedrich Gailer (SEN 2)
2. Bettina Brunner (SEN 1)
3. Reinhard Kogler (SEN 1)
9. Hannes Gailer (Allg.)
18. Alexander Brunner (Allg.)
6. Melanie Brunner (Allg.)
5. Johann Stern (SEN 1)
8. Peter Fritz (SEN 1)

Compound:
1. Patrick Reinprecht (Junioren)
1. Melissa Reinprecht (Junioren)
3. Franz Reinprecht (SEN 1)
19. Christian Waltl (Allg.)

AAA 3d Turnier Attergau 19.04.2014

Super Erfolg der vier HSV Compund´ler  beim AAA 3d Turnier in Attergau.

Auch aufgrund des Wetters war dieses Turnier recht abwechslungsreich: Start bei
kaltem Frühlingswetter, dann recht starker Wind, die letzten der 40 Scheiben wurden dann bei
Sonnenschein geschossen.

 

Franz Reinprecht Senioren I Platz 1         385 Punkte

Patrick Reinprecht Jugend Platz 1            276 Punkte

Melissa Reinprecht Jugend Platz 1           285 Punkte

Christian Waltl Allgm. Platz 4                  274 Punkte

 

Attergau

11. Hermann Gedenkturnier / Hallwang

Hall 14

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der CLUB 3-D in Hallwang zum 11. mal das Hermann-Gedenkturnier.
Knapp 200 hartgesottenen Bogenschützen nahmen die Einladung trotz schlechter Wetterprognose an. 
11 Teilnehmer des HSV Lienz nahmen die Herausforderung an, duellierten sich mit den Top-Schützen der Nation, und holten insgesamt 9 Topplatzierungen.
Am Samstag bei der Doppelhunterrunde (2Pfeile/Ziel) war der Wettergott mit mäßigem Wind noch gnädig.
Am Sonntag jedoch kam auch noch Regen hinzu und dies erschwerte die Schusssituationen stark.
Unsere Schützen ließen sich davon nicht beeindrucken und holten 5x Gold/ 3x Silber / 1x Bronze. Die Ergebnisse:

Primbogen Allg.:
1. Wolfgang Gailer

LangbogenAllg.:
2. Walter Seiwald

Compound Sen. I:
1. Franz Reinprecht

Instinktivbogen:
1. Karl Brunner Sen. II
2. Kurt Rieger Allg.
3. Peter Dietrich Sen. I

Blankbogen:
1. Bettina Brunner Sen. I
1. Manuel Hofmann Kadetten
2. Reinhard Kogler Sen I
5. Hannes Gailer Allg.
15. Norbert Hofmann Allg.

 

 

NÖ - CUP. Ypsertal Sieg für Rieger Kurt

Dino Rieger

Leider bekamen die Veranstalter nicht das Wetter, das sie sich verdient hätten, was aber die Stimmung der 120 Schützen nicht trübte. Nach 5 Stunden auf dem Parcours gab es für den HSV- Lienz einen glücklichen Gewinner.

Das absolute Highlight des diesjährigen Turniers war ohne Frage der 40 Meter Schuss auf einen lebensgroßen Tyrannosaurus rex.

Danke schön an das sehr engagierte Team des BSV Ypsertal für das tolle Turnier.

Messehallenturnier Klagenfurt

RIMG0055Am 29. März führte der BSC Wörthersee im Rahmen der Fischer und Jagdmesse das 1. Messehallenturnier in Klagenfurt durch.
5 Schützen des HSV Lienz stellten sich der Herausforderung und konnten dabei sehr gute Platzierungen erreichten.
Der Hallenparcours war mit Entfernungen von 5 bis 40 m sehr anspruchsvoll aufgebaut. Die Schützen mussten 2 Runden mit je 22 Zielen schiessen .

Melissa Reinprecht erreichte bei den Jugendlichen Compound den 1. Platz.
Ebenso holte sich Franz Reinprecht bei den Compound Senioren die Goldmedaille.

Christian Waltl erreichte in der Allgemeinen Klasse Compound den 6 Platz.
Gernot Zlöbl erzielte den guten 6. Platz und Hubert Sampl Platz 9. in der allg. Klasse BB.

Generalversammlung/Sportlerehrung HSV Lienz

sportler 2014

Am Freitag, den 28.3.2014 fand in der Haspingerkaserne in Lienz wieder die jährliche Sportlerehrung/Generalversammlung des HSV Lienz statt. Unser Verein war wieder durch zahlreiche Mitglieder vertreten.  Unser Sektionsleiter blickte auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück, weiters wurden im  Rahmen der Veranstaltung folgende Bogensportler ausgezeichnet:

Tiroler LM OUTDOOR 1. Kurt Rieger für Tiroler LM Outdoor
Tiroler Meisterschaften 1. Patrick Reinprecht 2. Hannes Gailer 2. Hans Stern
ÖM IFAA Henndorf 1. Melissa Reinprecht - Mannschaft 3. Platz 2. Hannes Gailer 2. Wolfgang Gailer 3. Patrick Reinprecht
ÖM/ÖSTM WA Krumpendorf
ÖM: 1. Melissa Reinprecht 2. Bettina Brunner 3. Karl Brunner 3. Friedl Gailer 3. Patrick Reinprecht
ÖSTM 3. Bettina Brunner

ÖSTM Indoor in Klagenfurt

Am 15. und 16. März fanden in Klagenfurt die ÖSTM Indoor statt.

Unter den 420 Teilnehmern trat Reinhard Kogler als einziger Vertreter des HSV Lienz an und konnte Rang 7 in der Klasse BB erreichen.

4. Turnier BSV Oberkrammern

Oberkrammern

Bereits bei der Anmeldung im Gasthof Oberkrammern wurde klar, dass das schöne Wetter nicht nur die 19 Starter des HSV Lienz sondern auch 170 andere Teilnehmer angelockt hatte.
Die 34 Scheiben rund um die gemütliche Vereinshütte boten so manche Herausforderung, wie einen Schuss auf einen Auerhahn durch einen hohlen Baumstamm.
Insgesamt wieder ein geniales Turnier des BSV Oberkrammern, das trotz gewaltiger Teilnehmerzahl noch erstaunlich flüssig über die Bühne ging.
Ergebnisse:
1. Seiwald Selina, Reinprecht Melissa, Stern Johann, Rieger Kurt
3. Wallensteiner Andrea , Hofmann Fabian
5. Dietrich Peter 6. Reinprecht Franz 7. Wallensteiner Sonja 9. Fritz Annelies
12. Steinkasserer Franz , Waltl Christan 13.Fritz Peter 17.Brunner Karl 18.Wallensteiner Kurt
22.Seiwald Walter 24.Gailer Friedrich 27.Hofmann Norbert 33.Sampl Hubert

TLM/TM Indoor 2014

IMG 0213 640x480

Am Sonntag, den 9. März 2014, fanden in Wörgl die Tiroler Meisterschaften und Tiroler Landesmeisterschaften statt.
Insgesamt stellten sich 117 Schützen der Herausforderung und kämpften um die Titel.
Der Wettkampf erforderte höchste Konzentration und war für unsere 3D Schützen sehr kräfteraubend.
Am Ende glänzte Hans Stern mit Gold bei den BB Senioren und darf sich somit Tiroler Meister 2014 nennen.
Kurt Rieger errang bei den IB Herren den tollen Vizemeistertitel und Franz Reinprecht erreichte bei den CB Klasse Platz 8.

3 Stockerlplätze im Dragatal

draga2014Am  2. März veranstaltete Franc Oblak wieder die Winterchellenge 2013/2014.
3 Bogenschützen vom HSV Lienz nahmen die Gelegenheit wahr, sich auf die neue Wettkampfsaison vorzubereiten.
Bei winterlichen Temperaturen hatte der Parcoursbauer einen interessanten Durchgang in die hügelige Landschaft gestellt.
Ein Großteil der 3D Tierfiguren waren selbst gebaut, was die Einschätzung der Entfernungen erschwerte.
Drei Stockerlplätze waren die Ausbeute unserer Mannschaft.
Andrea Wallensteiner holte sich den Sieg bei den Langbogen Damen mit 434 Pkt.
Über den jeweils 3. Platz freuten sich Walter Seiwald bei den Langbogen Herren mit 480 Pkt. und Hannes Gailer bei den BHR Herren mit 504 Pkt.

 

mit am Bild Trojer Mario (BSV Iseltal) erreichte ebenfalls Platz 3 bei den BB Herren

InDoor 18m Scheibe - Unsere Schützen können auch Scheibe schießen

indoor ktnVier HSVler nahmen am 16 02 2014 beim Hallenturnier des VAS Villach teil, wobei die HSVler sehr gute Platzierungen erreichten. Geschossen wurde auf 18m - Scheibe.

Johann Stern belegte vor Reinhard Kogler Platz 1
Rieger Kurt belegte bei IB Platz 2 und Franz Reinprecht Platz 5

InDoor Challange 2014 Bogensport Moser

Zum wiederholten Mal wurde in der Indoorhalle von Bogensport Moser ein Turnier veranstaltet. Um die 40 Schützen stellten sich der Herausforderung. Der Parcours war  anspruchsvoll und optisch sehr gelungen aufgestellt. Zwei Schützen vom HSV nahmen daran teil. Reinprecht Franz holte den 8. Platz in der Compoundwertung. Hannes Gailer sicherte sich den Sieg in der Recurveklasse.

Toller Erfolge für HSV`ler bei der 22. Hollersbacher Winterchallenge

Holl2014

Am 11. und 12. Jänner veranstaltete der  BSK Hollersbach schon zum 22. mal die berühmte Winterchallenge.

Insgesamt folgten der Einladung 163 Bogensportler.

Wieder bot sich den Schützen eine schöne Winterkulisse bei sehr angenehmen Temperaturen.

Der Parcours war wieder sehr ideenreich  mit 3D Tierfiguren und Tierbildauflagen aufgestellt.

11 HSV`ler nahmen die Herausforderung an und konnten dabei sensationelle Ergebnisse errzielen. Die Resultate:

Recurve Herren
1. Hannes Gailer
6. Kurt Rieger
16. Peter Fritz
20. Gernot Zlöbl
37. Friedl Gailer
39. Norbert Hofmnn
2. Manuel Hofmann (Schüler)
6. Fabian Hofmann (Schüler)

Recurve Damen
15. Annelies Fritz

Langbogen
2. Andrea Wallensteiner
3. Walter Seiwald

Römerhöhlen Turnier

Rmerhhlen Turnier

Die Anfahrt am Freitag führte ein 9 köpfiges Team des HSV-Lienz in die Südsteiermark genauer gesagt nach Leibnitz.
Das Wetter war an beiden Tagen gnädig, bedeckt und trocken. Erst zum Ende der zweiten Runden stellte sich ein leichter Regen ein.

Unter den 220 Teilnehmern befanden sich viele hervorragende Schützen, unter anderem aus Tirol, Ober und Niederösterreich, Salzburg und sogar der Schweiz , die sich der sehr fordernden Runden unglaubliche Scores lieferten.
Der Parcours bot phänomenale, herausfordernde Schusssituationen, die dem Pfeil den Weg ins Ziel nicht immer leicht machten. Die ausgefuchsten Schüsse durch Astgabeln und Strauchfenster, über die Sulm, Wiesen und Seen täuschten teilweise gewaltig und waren auch für Visierschützen eine Herausforderung.
Eine der Besonderheiten dieses Turnieres ist die mit 42 Scheiben relativ hohe Anzahl der Ziele. Wobei ein Drittel der Scheiben in der Römerhöhle zu bewältigen waren, die den Teilnehmern einiges an Kondition und Konzentrationsfähigkeit abverlangten.

Obwohl wieder eine verlängerte Heimreise bevorstand, waren sich alle einig, dass es wunderschöne, gut organisierte Turniertage bei unseren steirischen Freunden waren. Wir gratulieren, und bedanken uns bei den Veranstaltern.

1. Stern Hans
1. Wallensteiner Andrea
1. Kogler Reinhard

2. Dietrich Peter
2. Seiwald Walter

5. Gailer Hannes
5. Brunner Karl
7. Wallensteiner Sonja
15. Wallensteiner Kurt

1. SchrauFenbar - Hallenturnier

Rieger K. SchrauFen Turnier

In der ehemaligen RGO Versteigerungshalle fand am 27.12.2013 das 1. SchrauFenbar - Hallenturnier statt, unter der Leitung des Veranstalters Gerald Egger. Das Nenngeld, freiwillige Spenden, wurden zugunsten der Kindernothilfe gespendet.

Es wurde von 12 verschiedenen Abschüssen, auf 3 Ebenen, jeweils 2 Pfeile geschossen, auf Scheiben mit ca. 40cm Durchmesser. Sowohl auf- als auch abwärts Ziele und gelegentlich war auch einmal ein gerader Schuss dabei. Die maximale Distanz betrug dabei 30m.

Insgesamt ein geniales Turnier von Gerald Egger, das trotz gewaltiger Teilnehmerzahl noch erstaunlich flüssig über die Bühne ging. Für einige von uns ist es sicherlich wieder ein Fixpunkt im nächsten Jahr.

 

 

1. Wallensteiner Andrea

2. Brunner Bettina, Brunner Karl, Gailer Hannes u. Wallensteiner Kurt

3. Pötscher Angelika, Rieger Kurt

4. Seiwald Walter, Reinprecht Franz

5. Bergerweiss Sigi , Dietrich Peter

7. Stern Johann 8. Zlöbl Gernot   11. Angerer Walter 15. Niederegger Mario

 

 

Turnier am Iselsberg 30.11.2013

Rieger Kurt Veranstaltete am 30.11.2013 das 1.Vereinsinterne Winter-Bogenturnier.Es war ein erfolgreiches und großartiges Erlebnis für uns alle. Die Teilnehmerzahl von 18 Schützen übertraf alle Erwartungen. Bei schönstem Winterwetter und 22 neuen anspruchsvollen Zielen verlangte die Zweipfeilrunde nach WA viel Konzentration und Können.

Gernot Zlöbl kam mit seinem Ergebnis der Mittelwertung am Nächsten und konnte sich über den Hauptpreis, ein Essen für zwei Personen , freuen.

Die weiteren Tagessieger Hoffmann Fabian, Hoffmann Manuel, Sonja Wallensteiner und Dietrich Peter konnten sich ebenfalls über Sachpreise freuen.

Winter Parcours 2013/14

Am 16. November wurden am HSV Parcoursgelände Iselsberg unser Vereinparcurs auf 22 Stationen umgebaut. Die Helfer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die beiden "Pflocker" Karl und Franz kümmerten sich um die Logistik der Auslieferung .Der vorhandenen Parcours wurde von einem weiteren Team rund um Rieger Kurt schon 3 Tage zuvor abgebaut. Der Samstag brachte deutlich kühleres Wetter, verschonte die Arbeiter aber Gott sei Dank mit Schnee.Der geplante Arbeitseinsatz am 9.11. wurde ja wegen Schlechtwetter´s abgesagt .
Dankeschön an die sehr engagierten Mitglieder des HSV Lienz.

                 Der Vorstand
IMG 0053 450x600

Sieg für Reinhard Kogler

k.reinReinhard Kogler konnte am 21. September bei seiner Prämiere als Stringwalker gleich einen Sieg einfahren!

Er konnte sich gegen seine Konkurrenten der BB-Senioren-Klasse klar durchsetzen und sich über den 1. Platz freuen!

Gernot Zlöbl siegt in der Dunkelheit

Gernot Zlöbl matchte sich am 26.Oktober 2013 mit 74 weiteren begeisterten Bogenschützen nachts auf dem Bogensportgelände des BSC Velden.
Die Schützen starteten in der Dämmerung und mussten 32 3D-Tierfiguren in der Dunkelheit,mit Stirnlampen ausgerüstet, bewältigen.
Gernot kam mit den schweren Bedingunen am besten zurecht und konnte seine Klasse souverän gewinnen.

 

 

Turnier in Jochberg

jb 13Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle Bogenturnier in Jochberg statt. Bei schon winterlichen Verhältnissen kämpften 89 Schützen umd die begehrten Trophäen. Auch 4 Schützen vom HSV waren dabei und konnten tolle Ergebnisse erzielen:

 Langbogen:
1. Andrea Wallensteiner / 8. Walter Seiwald

BHR:
2. Benno Depauli

Primbogen:
2. Wolfgang Gailer

Mannschaft:
3. Andrea/Walter/Wolfgang

 

 

Ende FITA-Platz Saison / Start Hallentraining

Das letzte gemeinsame Fita-Platz Training findet am 15.10.2013 statt.

Die Hallensaison wird per 05.11.2013 eröffnet: Treffpunkt jeden Dienstag um 18:00 Uhr in der Kaserne

 

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme,

der Vorstand

HSV`ler dominierten die Vereinsmeisterschaft 2013

Am vergangenen Wochenende hielt der HSV Lienz Sektion Bogensport im Rahmen des Vereinsausflugs die Vereinsmeisterschaften 2012 ab. In der Bogensportarena Velden am Parcours des BSC Wörthersee warteten 32 3D Tiere auf die Bogenschützen des HSV.

Der Parcours war nach dem Regelement nach IFAA in ein schönes Gelände mit Liebe zum Details aufgestellt.
Die verschiedenen Klassen waren hart umkämpft und insgesamt wurden 8 neue Vereinsmeister gekürt.

Hans Stern konnte die Klasse BHR Herren mit einem sensationellen Score von 594 Pkt. für sich entscheiden und verwies Alexander Brunner und Hannes Gailer auf die Plätze 2 und 3.

Die Damenklasse konnte Bettina Brunner für sich entscheiden und siegte vor Angelika Pötscher.

Bei den Senioren holte sich Walter Gosch zum ersten mal den Titel des Vereinsmeisters vor Karl Brunner und Friedrich Gailer.

Valentina Brunner, Fabian und Manuel Hofmann sind die neuen Vereinsmeister der BHR Schüler bzw. Jugendklasse.

Bei den Langbogen Herren holte sich Walter Seiwald mit ausgezeichneter Leistung den Sieg und setzte sich gegenüber Kurt Wallensteiner und Michael Prinster durch.

Andrea Wallensteiner sicherte sich mit hervorragenden 540 Pkt. die Goldmedaille
vor Sonja Wallensteiner. weitere Ergebnisse:

 

BHR-Herren:
4. Franz Steinkasserer
5. Reinhard Kogler
6. Steffen Zotz
7. Norbert Hofmann
8. Josef Müler

14 Stockerlplätze beim 1. Ortenburger Bogenturnier in Spittal

spittal13Am Samstag, den 28. September, veranstatelte der ASKÖ SGS Spittal nördlich des Goldecks sein erstes Ortenburger Bogenturnier.
Unter den 12o Teilnehmer nahmen auch 16 Bogesnchützen des HSV Lienz die Einladung nach Kärtnen an.
Die Veranstalter stellten einen tollen Parcours nach dem Regelement nach IFAA ins Gelände.
Teilweise starker Nebel erschwerte die Schussbedingungen. Die HSV´ler ließen sich vom Nebel nicht beeindrucken und holten insgesamt 14 Stockerlplätze.

walter13

 

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse:

Klasse Langbogen

1. Andrea Wallensteiner 426 Pkt.
3. Walter Seiwald 484 Pkt.
6. Kurt Wallensteiner 430 Pkt.

Klasse Historical Bow

3. Heidi Gailer 218 Pkt.
3. Wolfgang Gailer 446 Pkt.

Klasse BHR

1. Samuel Baur 534 Pkt. (Schüler)
2. Hofmann Fabian 528 Pkt. (Schüler)
1. Hofaman Manuel 352 Pkt. (Jugend)
3. Gernot Zlöbl 508 Pkt. (Allg.)
25. Hofmann Norbert 346 Pkt. (Allg.)
3 Karl Brunner 496 Pkt. (Senioren)

Klasse Freestyle Unlimited

1. Patrick Reinprecht 356 Pkt. (Jugend)
1. Melissa Reinprecht 342 Pkt. (Jugend)
1. Franz Reinprecht 538 Pkt. (Allg.)

Klasse BB

1. Florian Steininger 342 Pkt. (Jugend)
1. Walter Gosch 444 Pkt. (Senioren)

Kurt Rieger holte sich in Wörgl Tiroler Landesmeistertitel

Am 22.09.2013 fand in Wörgl die TLM-Outdoor nach WA statt.
Bei traumhaftem
Wetter nahm der Schütze Kurt Rieger, vom HSV Lienz, die lange Anfahrt auf sich, um bei dieser Veranstaltung teilzunehmen.
Bei diesem Turnier ging es darum, 72 Pfeile auf 30m (Scheibe) zu treffen.
Kurt Rieger konnte in der IB-Klasse mit Highscore den Titel des TLM nach Osttirol holen.

Rieger K

Bezirksmeisterschaft 2013 in Prossegg

IMG 0257 640x480

Der Wettergott sorgte bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft für optimale Wettkampfbedingungen, rund 80 Schützen aus dem Bezirk stellten sich dieser Herausforderung. Eine der Besonderheiten dieses Turnieres war es 14 Tiere als 3 Pfeilrunde in IFAA Reinkultur zu bewältigen. Die acht Walk-up entwickelten sich bei so manchen Schützen zum Reizwort des Tages. Nach einem hervorragenden Mittagessen begann die Einpfeilrunde, die den Schützen nochmal viel Konzentration abverlangte. Der Parcours bot phänomenale, herausfordernde Schusssituationen, die dem Pfeil den Weg ins Ziel nicht immer leicht machten. Die ausgefuchsten Schüsse durch Strauchfenster und über Wiesen täuschten teilweise gewaltig und waren auch für Visierschützen eine Herausforderung. Insgesamt wieder ein geniales Turnier von Prosseggern.

Für den HSV Lienz errangen Gailer Hannes (Recurve allg. Klasse , Pötscher Angelika (Recurve allg. Klasse, Brunner Karl (Recurve Senioren), Reinprecht Patrick (Compound Jugend , Reinprecht Melissa (Compound Jugend) die Goldmedaille.

Silber gab es für Brunner Valentina (Recurve Schüler) ,Brunner Bettina (Recurve allg. Klasse), Stern Hans (Recurve Senioren).

Wallensteiner Kurt (Langbogen allg. Klasse) und die Bronzene Wallensteiner Sonja (Langbogen allg. Klasse)

4. Gosch Walter(Recurve Senioren), 7.Dietrich Peter, 8. Steinkasserer Franz (beide Recurve allg. Klasse).

 

Tiroler Meisterschaften WA Matrei am Brenner

Tiroler Landesmeisterschaft im 3D Bogenschießen.

Am 31.8.2013 wurden in Matrei am Brenner die diesjährigen 3D Landesmeisterschaften nach WA, dh. Entfernungen bis 30m, ausgetragen. Bei dieser Art des Turnieres geht es besonders um die Treffgenauigkeit, da die Wertungszonen sehr klein sind. Das Turniergelände war sehr selektiv und die Veranstalter stellen die Ziele alle an den maximalen Bereich. Somit war es ein sehr anspruchsvolles WA Turnier. 16 Osttiroler aus drei Vereinen stellten sich diesem Wettkampf und konnten 11 Medaillen nach Osttirol holen. Niederegger Barbara (BSV- Iseltal) holte sich den Landesmeistertitel im Langbogen. Gold gab es auch für Niederegger Maria (S1), Niederegger Florian(S1), Wibmer Lorenz (S2) alle Instinktivbogen und vom BSV Iseltal sowie Reinprecht Patrick (Jun) vom HSV Lienz in der Compoundklasse. Tiroler Vizemeister in der Blankbogenklasse wurden Hannes Gailer (Allg.) und Hans Stern (Sen.) vom HSV Lienz. Bronzemedaillen sicherten sich Niederegger Mario (S1) in der Instinktivbogenklasse, Niederegger Peter (Allg.) und Niederegger Günther (Sen.) in der Blankbogenklasse (beide BSV Iseltal) und Aichner Walter von den Osttiroler Bogenschützen in der Seniorenklasse mit dem Compound. 

Weitere Platzierungen. Langbogen Allg: 4. Mühlburger Werner (BSV Iseltal), Blankbogen Allg.: 5. Fuetsch Viktor, 7. Berger Alexander (beide BSV Iseltal), Compound: 4. Domann Marko (Allg. Osttiroler Bogenschützen), 8. Reinprecht Franz (Sen. HSV Lienz)

22. Pörtschacher Sommerturnier

Am Samstag, 10.08.2013, fand rund um die idyllische Burgruine in Pörtschach das 22. Sommerturnier statt, auch heuer wurde die die Kärntner Landesmeisterschaft im Rahmen dieser Veranstaltung ausgetragen.

Rund 160 Bogenschützen aus Salzburg, Osttirol und Kärnten konnten den wunderschönen Ausblick auf den Wörthersee genießen. Bei traumhaftem Sommerwetter mussten 34 3-D-Tiere bewältigt werden, die selektiv in das Gelände platziert waren.

Vom HSV-Lienz waren 3 Schützen dabei, die wieder sehr gute Ergebnisse mit Topplatzierungen erreichten.

 

Wolfgang Gailer, mit einem Score von 542 Punkten, freute sich über den 1. Platz in der Selfbow Klasse.

Pötscher Angelika trat in der Klasse Recurve an und schoss sich mit 516 Punkten auf Platz 3.

Gosch Walter wurde 4. in der Klasse Recurve      

      DSC 0386-1 640x360

ÖM / ÖSTM 3 D WA in Krumpendorf

oemwa13
Vom 17. bis 18.08.2013 fanden in Krumpendorf am Wörthersee die nationalen WA (World Archery) Meisterschaften statt. Unter den 280 Teilnehmern war eine Vielzahl an Kaderschützen und anderen Topschützen vor Ort. Bei bestem Wetter mussten die Schützen in der Qualifikations- bzw. ÖM-Runde zwei Parcours mit je 24 Tierfiguren  bewältigen. Topmotivierte 13 Schützen vom HSV machten sich auf den Weg nach Kärnten um sich mit den besten  Bogenschützen Österreichs zu messen.


ÖM:

Instinktiv Bogen
3. Karl Brunner (Sen.II)
7. Peter Dietrich (Sen.I)
13. Kurt Rieger (Allgem.)

Blankbogen
2. Hannes Gailer (Allgem.)
17. Alexander Brunner (Allgem.)
19. Gernot Zlöbl (Allgem.)
7. Johann Stern (Sen.I)
12. Reinhard Kogler (Sen.I)
2. Bettina Brunner (Sen.I)
3. Friedrich Gailer (Sen.II)

Compound:
3. Patrick Reinprecht (Kadetten)
1. Melissa Reinprecht (Kadetten)
6. Franz Reinprecht (Sen.I)

Für die Staatsmeisterschaft sind die besten 16 Schützen je Bogenklasse des ersten Tages qualifiziert (Junioren/Allgemeine/Senioren). 3 HSV-Schützen schafften den Einzug in den Kampf um die Staatsmeistermedaillen. Bettina Brunner kämpfte sich durch die erste Ausscheidungsrunde in das Halbfinale. Im Head to Head Schießen gegen Reingild Linhart musste sie sich um 3 Punkte geschlagen geben, konnte sich aber im Kampf um Platz 3 gegen Angela Brandl durchsetzen und glänzte mit Bronze.

Hannes Gailer und Peter Dietrich qualifizierten sich jeweils ebenfall für das Finalschießen, hatten am Ende jedoch Pech und erreichten  leider jeweils "nur" Platz 4.

Gratulation den Teilnehmer und Medaillenträgern!

 

Kurt Rieger holte sich Silber bei WA-Sternturnier des BSV Lakota

Am Samstag, den 10. August, veranstaltete der BSV Lakota ein WA-Sternturnier. 9 HSV`ler nutzten diese letzte Vorbereitungsmöglichkeit für die ÖM/ÖSTM in Krumpendorf und waren sehr erfolgreich.
Jeweils die ersten 4 Platzierten jeder Bogenklasse qualifizierten sich für das WA-Finalschießen.
Kurt Rieger, Peter Dietrich und Bettina Brunner kämpften im Finale um die Medaillen.

Kurt Rieger schoss sich mit einem Punkt Vorsprung im ersten Finaldurchgang in Runde zwei und freute sich schlussendlich über WA-Silber.

Bettina Brunner u. Peter Dietrich hatten kein Glück im Finale und erreichten jeweils Platz 4.

 

Blankbogen
2. Bettina Brunner
2. Johann Stern (Senioren)
4. Reinhard Kogler (Senioren)
5. Friedrich Gailer (Senioren)

 

Compound
2. Melissa Reinprecht (Kadetten)
2. Franz Reinprecht (Senioren)

 

Instinktiv Bogen
1. Kurt Rieger
1. Peter Dietrich (Senioren)

8. Karl Brunner (Senioren)
IMG-0922 960x638 640x396

HSV`ler feierten tolle Erfolge beim 5. Prossegklammturnier

pross13Am Samstag, den 6. Juli, veranstalteten unsere Matreier Freunde vom BSV Felbertauern bereits zum 5. mal ihr Prossegklammturnier.

Der Parcours umfasste 34 Ziele und war perfekt nach WA-Regelement aufgestellt. Der Wettergott ließ den ganzen Tag für die begeisterten Bogensportler die Sonne scheinen. Von den 12 HSV Schützen konnten sich 7 über einen Stockerlplatz freuen.

Peter Dietrich, Doris Moser, Bettina u. Valentina Brunner und Franz Reinprecht durften sich in ihrer jew. Bogenklasse über einen Sieg freuen.

weitere Ergebnisse:
Mannschaft:
3. HSV Lienz 1    Peter Dietrich, Hannes Gailer, Franz Steinkasserer
Blankbogen:
3. Hannes Gailer
5. Gery Zlöbl
6. Alexander Brunner
5. Friedl Gailer (sen.)

IB:
2. Franz Steinkasserer (sen.)

LB:
4. Sonja Wallensteinerpros13
6. Kurt Wallensteiner                             5x 11 Pkt.  >>>>>>

                     

 

 

2 Stockerlplätze im Glemmertal

Am Samstag, den 29. Juni, veranstaltete der UBSV Glemmertal ein WA-Sternturnier. 150 Schützen nutzten diese Gelegenheit als
Vorbereitung für die ÖSTM im August. Zuerst ging es mit der Gondelbahn auf die Hochmoos Mittelstation. Hier wartete ein perfekt
organisiertes Turnier auf die Schützen. Der Parcours bestand aus 30 LG Tierfiguren die sehr anspruchsvoll in das tolle Gelände gestellt waren.
Melanie Brunner schoss einen tollen Score und erreichte den 1. Platz in der BB-Gästeklasse.
Karl Brunner holte sich bei den IB Sen. 2 ebenfalls mit einem guten Score Platz 1.

In der BB Klasse landeten Gernot Zlöbl auf Platz 15, Alexander Brunner auf Platz 16 und Kurt Rieger auf Platz 23.

5x Edelmetall bei ÖM 2013 in Henndorf

M henn13Heuer veranstaltete der UBSC Flachgau die ÖM 2013 nach IFAA in Zusammenarbeit mit dem ÖBSV.
Unter den 243 Lizenzschützen waren auch 12 des HSV Lienz mit am Start dabei um sich mit der starken Konkurrenz zu messen.
Am Samstag wurde eine Animalround (3-Pfeilrunde) und am Sonntag eine Hunterrunde (1-Pfeil) auf 28 3D Tieratrappen geschossen.

Melissa Reinprecht holte sich Gold im Einzelbewerb bei den Jun. Damen und im Mannschaftsbewerb die Bronzemedaille mit ihrem Team Tirol 1.

Hannes Gailer, der immer wieder ein Garant für einen Stockerlplatz bei Grossveranstaltungen ist, schoss sich mit tollen 914 Pkt. auf den 2. Rang bei den BHR Herren.


Sein Bruder Wolfgang Gailer traf seine Ziele auch sehr präziese und durfte sich mit seinem selbstgebauten Historical Bow über die Silbermedaille freuen.

Patrick Reinprecht konnte nach einer tollen Leistung mit seinem Compoundbogen stolz auf die erreichte Bronzemedaille bei den Junioren sein.

weitere Ergebnisse:


Compound:

13. Franz Reinprecht 982 Pkt


Langbogen:

9. Andrea Wallensteiner 568 Pkt./ Damen

20. Walter Seiwald 622 Pkt./ Herren


BHR Herren:

5. Peter Dietrich 890 Pkt.

19. Johann Stern 776 Pkt.

34. Reinhard Kogler 696 Pkt.

47. Norbert Hofmann 562 Pkt.

5. Hofman Manuel 636 Pkt./Junioren

 

 

 

1. Turnier der BSU St. Veit/Def.

Defereggen2013Am Samstag, 15.06.2013, veranstaltete die BSU St. Veit in Def. ihr erstes Bogenturnier.
99 Schützen reisten ins Defereggental und genossen bei bestem Wetter ein tolles und anspruchsvolles Turnier. Der  Parcours umfasste 32 3-D Tierfiguren, die selektiv und ideenreich in die Landschaft integiert wurden. Durch eine sehr gute Organisation kamen sicherlich alle Schützen auf ihre Kosten, von der Anmeldung bis hin zur Labe und Preisverteilung lief alles reibungslos ab.

Das Team der BSU St. Veit hat gezeigt, dass nur mit Motivation und Freude am Ausrichten von Veranstaltungen auch schöne Erfolge möglich sind.


Vom HSV-Lienz waren 23 Schützen am Start, die wieder tolle Ergebnisse erzielten:


BH-Recurve:

Kinder: 1. Brunner Valentina (496)

Schüler: 4. Hofmann Fabian (526), 6. Baur Samuel (506), 10. Pucher Joschua (438)

Jugend: 1. Hofmann Manuel (404)

Allgem. Klasse männlich:
2. Gailer Hannes (598), 4. Dietrich Peter (580), 9. Steinkasserer Franz (554), 13. Kogler Reinhard (542),
19. Hofmann Norbert (510), 24. Niederegger Mario (468)

Allgem. Klasse weiblich: 3. Brunner Bettina (448), 4. Moser Doris (426)

Senioren: 2. Brunner Karl (518), 4. Gosch Walter (478), 6. Gailer Friedl (382)


Langbogen:

Allgem. Klasse männlich: 4. Wallensteiner Kurt (492), 7. Pucher Hubert (332), 8. Prinster Michael (306)

Allgem. Klasse weiblich: 2. Wallensteiner Andrea (468), 3. Wallensteiner Sonja (458)


Selfbow:

Allgem. Klasse männlich: 2. Gailer Wolfgang (520)


Compound:

Allgem. Klasse männlich: 6. Reinprecht Franz (254)

 

HSV`ler dominierten den Veldencup

Veldencup13Am Samstag, den 8. Juni 2013, veranstaltete der BSC Velden den Veldencup in der Bogensportarena am Wörthersee.
6 HSV`ler machten sich auf nach Kärnten um sich mit den anderen Bogenschützen zu messen.
Der 3D Parcours mit 32 Zielen wurde toll nach dem Regelement nach IFAA ins schöne Gelände integriert, vor allem die stark besetzte Bowhunter-Recurve Klasse wurde von den HSV-Schützen dominiert.
Hannes Gailer holte sich den Sieg  mit 594 Pkt. vor Peter Dietrich mit 588 Pkt. uns Hans Stern mit 586 Pkt. sichern.
Andrea Wallensteiner holte sich bei den Langbogen Damen den tollen 2. Platz mit 474 Pkt.
Walter Seiwald sicherte sich ebenso mit toller Leistung Platz 2 bei den Langbogen Herren mit 556 Pkt. Bei den Senioren BHR schoss sich Friedrich Gailer auf den 4. Platz mit 406 Pkt.

Gratulation!

11. Dolomitenturnier 5/2013

IselsbergDer HSV Lienz, Sektion Bogensport, veranstaltete am 25. und 26. Mai bereits zum 11. mal das legendäre int. Dolomitenturnier.
2013 ist für die Sekion das Jahr der positiven Veränderungen. 

 

In hervorragender Zusammenarbeit mit dem österreichischen Bundesheer durften wir uns auf dem Gelände des Seminarzentrums Iselsberg/Winklern niederlassen, wofür wir sehr dankbar sind. Deshalb fand heuer das Turnier auf einem tollen neuen Gelände und zu einem neuen Termin statt.

Trotz winterlichen Wetterverhältnissen und Sperre der umliegenden Pässe und Mautstraßen fanden 133 bogensportfanatische Schützen den Weg zum HSV-Lienz, Sektion Bogensport. Da wir ein Garant für perfekt organisierte Veranstaltungen sind, wurden die Gäste in beheizter Labestation in Empfang genommen, auch für Abendunterhaltung wurde gesorgt.

Am Samstag musste der exotische Parcours, wo man unter anderem einem Pandabären, Bison, Tiger & Co begegnete, bei zeitweisem Regen bewältigt werden. Im Anschluss an den Einzelbewerb fand das Mannschaftsschießen statt. Die Pinzgauer konnten sich gegenüber den Lungauern durchsetzen und den Mannschaftspokal mit nach Hause nehmen. Am Sonntag blieb es zwar trocken aber kühl und leicht windig, trotzdem kamen die Schützen auf ihre Kosten und wurden mit einem sehr anspruchsvollen und schönen 28 Scheiben Parcours mit heimischen Tierfiguren belohnt. Da das Turnier streng nach dem Reglement nach IFAA abgehalten wurde, betrug die Maximaldistanz bis zu 54 m je nach Tiergröße.

Eine weitere innovative Neuheit in der Bogenszene war, dass man die Auswertung der Ergebnisse online mitverfolgen konnte. Wir bekamen ausschließlich positives Feedback für unsere Bemühungen, somit kann unser Verein auf ein tolles und erfolgreiches Turnierwochenende zurückblicken.
Bedanken möchten wir uns beim Seminarzentrum Iselsberg und dem österreichischen Bundesheer, allen fleißigen Helfern und den großzügigen Sponsoren.

Dolo13
 

Ergebnisliste >>> Download

 

Bildergalerie >>> Ansicht

 

Turnierrückblick LAKOTA>>> Bericht

 

 15 min Kurzversion Video>>>Video

Gold für Melissa u. Franz Reinprecht beim 10. Glemmerhofturnier

melreinBereits zum 10. mal veranstaltete der BSV Glemmerhof sein Glemmerhofturnier - Schiessen mit Freunden.
Der Einladung folgten  insgesamt 173 Schützen. Geschossen wurde zuerst eine 3-Pfeilrunde und gleich im Anschluss eine Hunterrunde, auf insgesamt 64 3D Ziele, wobei der Bogenparcours sehr anspruchsvoll aufgebaut wurde.
Die Bedingungen wurden zB durch Schüsse von einem Wackelbaum und aus einem Sattel erschwert.

2 HSV`ler schossen sich auf die Spitze des Podestes.

Melissa Reinprecht konnte sich in der Klasse Compound Jugend mit 340 Pkt. den Sieg holen.

Franz Reinprecht holte sich in der allg. Klasse Compound Herren mit 576 Pkt. die Goldmedaille.

 

 

 

 

 

Großeinsatz zum 11. Dolomiten Turnier

Aufbau2

Am 10. April wurden am HSV Parcoursgelände Iselsberg der erste Großeinsatz zum 11. Dolomiten Turnier gestartet. Die vielen Helfer wurden in kleine Gruppen aufgeteilt die beiden "Pflock-Choreographen" Walter und Franz kümmerten sich um die Logistik der Auslieferung und ein weiteres Team baute den vorhandenen Parcours in Rekordzeit ab. Gerhard mit Quad übernahm das motorisierte Einsammeln und Ausliefern der Tiere. Unser Zeugwart Karl mit Helfer Walter kümmerte sich um die restliche Arbeit wie z.B. das Spitzen der Pflöcke.
Am 11. April hatten zwei Aufbauteams zu je 8 Personen nur mehr die Ehre die 56 Tiere allesamt sehr authentisch ins neue Gelände zu verankern. Der Samstag brachte deutlich kühleres Wetter, verschonte die Arbeiter aber Gott sei Dank mit Regen.
Dankeschön an die sehr engagierten Mitglieder des HSV Lienz.
Der Vorstand

5. Losachturnier 2013

Am 27.April fand zum 5. mal das Losachturnier in Matrei statt. Unter den 130 Teilnehmern waren auch Topschützen aus dem ganzen Land anwesend. Der Wind sorgte für erschwerte Schussbedingungen.Auch heuer wurde für viel Abwechslung gesorgt. Der Parcours mit 33 3D Zielen wurde wieder anspruchsvoll und mit viel  Liebe zum Detail gesteckt.Die Organisation war wie zu erwarten beispielhaft, die Regeln wurden angesagt und die Anmeldung ging zügig von statten. An dieser Stelle ein Lob an den Verantwortlichen Harald Niederegger und seinem Team. Auch wurde eine doppelte Schreibweise vorgegeben, welche in Osttirol schon als Standard gilt und eigentlich selbstverständlich für 3D Bogenturniere sein sollte.Insgesamt gesehen war es kein einfaches aber schönes Turnier mit einem klasse Teilnehmerfeld. Daher ist auch die Dichte bei den Ergebnissen kein Wunder.

Vor allem der Nachwuchs des HSV-Lienzüberzeugte mit tollen Leistungen bei diesem Turnier.

Losach2 13Schüler Männlich 
1. Hofmann Fabian 602   
2.
Baur Samuel 596         
8. Pucher Joschua 508

 

Jugend Männlich   
2. Oberhammer Jürgen 412     
3. Hofmann Manuel 362  
4. Steininger Florian 284


Allgemeine Klasse Männlich
2. Stern Johann  590  
12.
Steinkasserer Franz 572  
14.
Kogler Reinhard   558   
33.
Hofmann Norbert 404     
35.
Müller Josef 324


Senioren Klasse Männlich
 
4 Gosch Walter HSV  520

Langbogen    
3. Wallensteiner Kurt  518
3. Wallensteiner  Andrea  476
4.
Seiwald Walter 504
5. Wallensteiner Sonja 378
11. Pucher Hubert 382

Selfbow  
5.
Gailer Wolfgang 412

 Losach13

Mannschaft
3. Platz HSV-Lienz mit Walter Seiwald, Hans Stern und Reinhard Kogler

 

Hervorragende Leistungen beim WA Sternturnier in Krumpendorf

Bettina0413
Am Samstag, den 27.April 2013, veranstaltete der BSC Wörthersee, der heuer Ausrichter der ÖM/ÖSTM nach WA ist, zur Generalprobe ein Sternturnier.
Diese Trainingschance nahmen über 200 Bogenschützen, darunter auch die Elite Österreichs, wahr. Es war ein Parcours mit 34 3D Tierfiguren streng nach dem Regelement nach WA zu bewältigen.
Jedes Ziel wurde paarweise mit einem Zeitlimit von einer Minute geschossen - eine besondere Herausforderung für alle Schützen!
11 Schützen unseres Vereins nutzten die Vorbereitungsmöglichkeit und erzielten beachtliche Ergebnisse.

Bettina Brunner holte sich bei den BB Senioren I im Hauptbewerb  Gold und konnte sich damit als einzige vom HSV-Lienz für das Finalschiessen qualifizieren.
Beim Finalschiessen, das vor Publikum stattfindet, musste sich Bettina Brunner ihrer 1. Gegnerin nur knapp geschlagen geben.
In Runde 2 setzte sie sich mit sehr guter Leistung durch und konnte schlussendlich noch eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.
Karl Brunner schoss sich auf den tollen 2. Platz bei den IB Senioren II.
Friedrich Gailer holte sich ebenfalls mit guter Leistung Silber bei den BB Senioren II.
Peter Dietich verfehlte nur um Haaresbreite den Finaleinzug, wurde jedoch bei den Senioren I ausgezeichneter 3. 
Patrick Reinprecht sicherte sich bei den CU Kadetten die Bronzemedaille ebenso Franz Reinprecht bei den CU Senioren I.

weitere Ergebnisse:

Instinktiv Bow:
7. Kurt Rieger

Barebow:
5. Hannes Gailer
9. Gernot Zlöbl
14. Alexander Brunner

BB-Senioren I:
7. Peter Fritz

 

Sensationelle Erfolge beim Kufsteiner Härtetest 2013

Kufstein1Am 20. und 21. April fand wieder der legendäre Kufsteiner Härtetest statt, der für sehr anspruchsvolle Schüsse und langen Gehzeiten bekannt ist.
Trotz dieser harten Bedingungen stellten sich 7 Schützen vom HSV-Lienz der Herausforderung. Bei bewölktem, aber trockenem Wetter wurde am Samstag eine 3 Pfeil-Runde auf 35 selbstgebaute Tiere geschossen.
Der Parcours hatte eine stolze Länge von 9 km und der weiteste Schuss betrug 78 m. Am Sonntag folgte eine 1 Pfeil Hunter-Runde auf dieselben Tiere mit etwas kürzeren Entfernungen.

Die HSV Schützen waren sehr gut in Form und konnten wieder Topplatzierungen erreichen.

Die Brüder Fabian und Manuel Hofmann konnten in ihren Klassen jeweils den 1. Platz mit dem Recurvebogen erreichen.

Ebenso stand Topschütze Hannes Gailer, zurzeit wieder in ausgezeichneter Form, in der Herrenklasse Recurve ganz oben am Podest und Norbert Hofmann wurde in der Klasse 9.

Walter Seiwald freute sich in der Herren Langbogenklasse über den tollen 2. Platz.

Mit dem Compoundbogen erreichten Patrick (Jugend) und Franz (Herren) Reinprecht wieder ausgezeichnete Ergebnisse und standen somit auf Platz 1.

Ausserdem gingen die HSV’ler noch in der Mannschaftswertung an den Start (Gailer/Seiwald/Hofmann) und holten sich dabei die Goldmedaille.

Topplatzierungen von Peter Dietrich und Franz Reinprecht in Hallwang 2013

Aturniersiegerm Samstag und Sonntag fand in Hallwang das 10. Hermann-Gedenk-Turnier 2013 statt.
Zwei Bogenschützen vom HSV Lienz nahmen bei diesen diesem Turnier teil.
Am Samstag wurde eine 2-Pfeil-Runde auf 56 Targets Distanzen nach WA und 4 Targets nach IFAA. Wo bei auch die WA Targets auf Maximum standen.
Am Sonntag wurde eine 1-Pfeil-Runde auf die gleiche Anzahl mit neuen Entfernungen geschlossen.
Wobei die 2 Schützen vom HSV Lienz sehr gute Platzierungen erreichen konnten.
 
Dietrich Peter belegte bei den Sen I in der Klasse BB mit 902 Punkten den 2. Platz

Reinprecht Franz belegte bei den Sen I in der Klasse CO mit 925 Punkten den 1. Platz.

Training Fita-Platz

fita s13

Erstmalig wurde Beim HSV –Lienz der Beschluss gefasst das wöchentliche dienstags Training am Fita-Platz unter Betreuung zu stellen. Die sich abwechselnden sieben  Betreuer kommen so fünfmal pro Saison zum „ Schuss“ .

Am 23.04. wurde ein kleines Startturnier zum Fita- Training veranstaltet.

Die Mobile-Labestation „ Kühltasche“ , zur Stärkung für die nächsten Schüsse ,wird ebenfalls durch die sehr angaschierten  Betreuer organisiert.

Als Resümee können wir jetzt schon sagen, das sich der Beschluss gelohnt hat, unser Vereinsleben wird jetzt auch in den Sommermonaten weiter gestärkt .                                                                            Die letzten Dienstage haben jedenfalls Jung und Alt viel Spaß gemacht.

 

Abschluss Hallensaison

Zum Abschluss der diesjährigen Hallensaison organisierten Peter und Annelies Fritz ein kleines Turnier, bei dem 11 unserer Mitglieder ihr Können unter Beweis stellten.

Geschossen wurden 5 Runden, im Finale konnte sich Peter Dietrich vor Hannes Gailer und Walter Seiwald durchsetzen. Das Damenteam bestand aus Andrea Wallensteiner und Annelies Fritz.

Dank der guten Organisation konnten sich die Schützen über nette Preise freuen, der Abend fand in der Cafeteria einen gemütlichen Ausklang.

Danke für die nette Idee und Organisation!

Der genaue Termin für den Beginn der Outdoorsaison am Fita-Platz wird noch bekanntgegeben!

 

 

 

22 HSV`ler beim 3. Bogenturnier des BSV Oberkrammern

Oberkrammern 13

Am Samstag, den 16. März 2013, veranstaltete der BSV Oberkrammern bei schönem Wetter zum 3. mal ein Bogenturnier.

Insgesamt machten sich 150 Schützen auf in das Pinzgau.

Geschossen wurde auf 32 3D Tierfiguren angelehnt an das WA-Reglement mit ein paar speziellen Schüssen.

Der HSV-Lienz war mit insgesamt 23 Bogenschützen vertreten  und konnte wieder tolle Erfolge feiern.

 

Die Ergebnisse:

 

Compound:

1. Melissa Reinprecht 222 Pkt./Jugend

1. Patrick Reinprecht 202 Pkt./Jugend

3. Franz Reinprecht 296 Pkt./Herren

 

Instinktiv Bow:

3. Valentina Brunner 155 Pkt./ Kinder

7. Benno Depauli 201 Pkt./Herren

9 Karl Brunner 185 Pkt./Herren

 

Langbogen:

1. Selina Seiwald 108 Pkt./Jugend

5. Sonja Wallensteiner 137 Pkt./Damen

7. Andrea Wallensteiner 116 Pkt./Damen

7. Walter Seiwald 204 Pkt./Herren

24. Kurt Wallensteiner 164 Pkt./ Herren

 

Blankbogen:

1. Manuel Hofmann 241 Pkt./Schüler

2. Fabian Hofmann 188 Pkt./Schüler

4. Bettina Brunner 181 Pkt./Damen

7. Melanie Brunner 158 Pkt./Damen

7. Peter Dietrich 241 Pkt./Herren

15. Hans Stern 220 Pkt./Herren

17. Alexander Brunner 212 Pkt./Herren

21. Norbert Hofmann 195 Pkt./Herren

22. Franz Steinkasserer 194 Pkt./Herren

31. Friedl Gailer 142 Pkt./Herren

 

Selfbow:

3. Wolfgang Gailer 174 Pkt./Herren

 

 

 

Mailmatch 2012/13

mailmatch 2013 webWährend der Wintermonate findet jedes Jahr ein österreichweiter Wettkampf auf Fitascheiben statt. Auf eine Entfernung von 18m werden einmal pro Monat (Nov, Dez, Jän, Feb) 30 Schüsse auf eine Scheibenauflage geschossen. Die Daten werden dann an den ÖBSV weitergeleitet, wo sie in eine Rangliste eingetragen werden. Auch dieses Jahr nahmen wieder einige Schützen des HSV Lienz teil und konnten Topplatzierungen erreichen. Hannes Gailer BHR  (IFAA/270/273/278) und Rieger Kurt IB (WA/256/269/268) konnten in ihren Klassen den Sieg erreichen.


Weitere Platzierungen:
WA:
5. Fritz Peter (Sen. Barebow)
9. Zlöbl Gernot (Allg. Barebow)

 

 


IFAA:
2. Fritz Peter (Sen. BHR)
11. Zlöbl Gernot (Allg. BHR)
1. Gailer Wolfgang (Allg. Selfbow)

3. Teil der Winterchallenge 2013

WCD2013Am Samstag den 2.3.2013 veranstalteten Franc u. Dora Oblak das letzte Turnier der diesjährigen Winterchallenge. Unter den 100 Schützen aus Italien  Slowenien und Österreich waren auch 5 Bogenschützen des HSV Lienz mit am Start. Bei leichtem Nebel galt es einen Parcours mit 28 3D Tierfiguren zu bewältigen. Die HSV Schützen konnten tolle Ergebnisse verbuchen.

Melanie Brunner feierte den Sieg in der Klasse BHR Damen mit 438 Pkt.

Bettina Brunner holte sich mit sensationellen 462 Pkt. den Sieg in der Klasse BHR Senioren.

Alexander Brunner feierte ebenso den Tagessieg mit 500 Pkt. und holte sich auch noch den Gesamtsieg der Winterchallenge bei den BHR Herren.

HSV Newcomer Gernot Zlöbl sicherte sich in der BHR Herren Klasse mit einer tollen Leistung und 466 Pkt. Platz 4 in der Tageswertung  und holte sich insgesamt Platz 3 in der Gesamtwertung der Winterchallenge.

Karl Brunner durfte sich über den guten 4. Platz mit 488 Pkt. in der Klasse BHR Senioren Herren freuen.

Tiere am Iselsbergparcours wieder schneefrei

wp1 13 1

 

 

 

 

 

 

 

vorher

 

Liebe Mitglieder!

Der Parcours am Iselsberg ist wieder ohne grosse Probleme begehbar!

Karl u. Alex zogen frische Spuren durch das Gelände zu den Tieren.

Dabei wurden die teilweise tief verschneiten Tiere vom Schneemantel befreit.

Wir wünschen euch viel Spass beim Schiessen in einer tollen Winteratmosphäre am Iselsberg.

2013-02-13 14.12.28nachher

HSV`ler feiern tolle Erfolge beim 9. Saalfeldener Winterturnier

foto SchepetzAm Samstag, den 9. Feber 2013 veranstaltete der HSV Saalfelden unter Obmann Kurt Neumayr zum 9. mal das Winterturnier

rund um das Gasthaus Jufen. In einer wunderschönen Winterlandschaft mit ca. 1.2m Schnee, wurden 40 3D Tierfiguren aufgebaut.

194 winterharte Bogenschützen folgten der Einladung ins salzbugerische. Das Turnier wurden nach dem Regelment nach WA ausgetragen.

15 Teilnehmer des HSV Lienz waren auch mit dabei und konnte tolle Erfolge verbuchen. Die Ergebnisse:

 

BB-Damen: 3. Melanie Brunner                                                  

BB-Herren: 10. Alexander Brunner / 20. Norbert Hofmann                                                           

BB-Senioren: 3. Peter Fritz                                      

BB-Schüler: 2. Manuel Hofmann  / 3. Fabian Hofmann / 5. Samuel Baur

                                                                                                               

Compund-Herren Senioren: 1. Franz Reinprecht                                     

Compund Jugend: 2. Patrick Reinprecht

 

IB-Herren: 4. Kurt Rieger

IB-Senioren: 4. Karl Brunner

                                        

LB- Damen:  3. Andrea Wallensteiner /  4. Sonja Wallensteiner                                

LB-Herren: 6. Walter Seiwald

 

Selfbow-Herren: 4. Kurt Wallensteiner

 

Foto: Heinz Schepetz

Gold, Silber und Bronze bei der Winterchallenge im Dragatal/Slowenien

Am Samstag, den 2. Feber 2013, machten sich 5 HSV-Schützen auf zur Winterchallange zu Frank Oblak ins Draga Tal nach Slowenien.

Der Wettergott meinte es nicht gut mit den Bogenschützen und erschwerte die Bedingungen mit durchgehendem,

teilweise starkem, Regen.

28 3D Tierfiguren (teilweise selbstgemacht) warteten am Parcours auf die 65 hart gesottenen Bogenschützen in der winterlichen Landschaft.

Die HSV´ler konnten sich gut an die schwierigen Bedingungen anpassen und dafür regnete es sprichwörtlich Medaillen.

Andrea Wallensteiner war in der Klasse Langbogen Damen eine Klasse für sich und holte sich mit 432 Pkt. den Sieg.

Alexander Brunner durft sich nach langer Turnierpause mit  456 Pkt. über den 2. Platz in der Klasse Blankbogen Herren freuen.

Karl Brunner konnte sich in der stark umkämpften Instiktivbow Seniorenklasse mit 432 Pkt. auf den 3. Platz schiessen.

Walter Seiwald verfehlte nur knapp einen Stockerlplatz und wurde 4. bei den Langbogen Herren.

Das Ergebnis von Gernot Zlöbl folgt!

 

 

Chrysanthner Winterturnier

IMG 0221

Am 26. Jänner 2013 veranstaltete der Verein "Salamanda" wieder das Winterturnier in Chrysanthen. Umgeben von einer wunderbaren Winterlandschaft und bei herrlichem Wetter konnten die 105 Bogenschützen ihr Können unter Beweis stellen.

Auch 21 Schützen vom HSV waren dabei und vor allem die Nachwuchsschützen konnten Topplatzierungen erreichen. In den Recurve-Schülerklassen holten sich Hofmann Manuel und Sabrina den Sieg, Hofmann Fabian wurde Dritter und Baur Samuel freute sich über Platz 4. In der Jugendklasse gewann Jürgen Oberhammer, Anna Bundschuh erreichte den 2. Rang. Mit dem Langbogen holte sich Selina Seiwald in der Jugendklasse den Sieg, sowie Leon Winkler in der Selfbowklasse.

Natürlich konnten auch unsere Turnierschützen tolle Ergebnisse erzielen, Peter Dietrich dominierte in der Herren-Recurveklasse, gefolgt von Hannes Gailer. Wolfgang Gailer ging mit dem Selfbow an den Start und konnte sich dort über Platz 1 freuen, Franz Reinprecht wurde Dritter in der Compoundklasse.

 

Weitere Ergebnisse bzw. gesamte Ergebnisliste siehe unter Turniere/Turnierinfos

3 Stockerlplätze bei der 21. BSK Berghof Winter-Challenge 2013

hollAm 12. und 13. Jänner veranstaltete der BSK Berghof in Hollersach schon zum 21. mal die Winterchallange. Wie immer ein Garant für ein tolles Winterturnier zum Jahresbeginn.

Insgesamt folgten 147 Bogenschützen der Einladung von Norbert u. Alfred aus Hollersbach.

Traditionell wurde wieder auf eine Kombination aus Tierbildauflagen und 3D Tierfiguren geschossen. 

Ein Kontingent von 13 Bogenschützen des HSV Lienz fuhr ins pinzgauerische um sich mit den anderen zu messen.

Hofmann Manuel war bei den Schülern männlich nicht zu schlagen gewinnt mit über 150 Pkt. Vorsprung und durfte sich über seinen ersten Turniersieg freuen.

Wolfgang Gailer der mit dem seinem selbstgebauten Bogen wieder eine Top-Leistung abrufen konnte,  holte sich mit insgesamt 1012 Pkt. den Sieg in einer gut besetzten Selfbowklasse.

Bettina Brunner durfte sich über einen tollen 3. Platz bei den Recurve Damen freuen.

 

 weitere Ergebnisse:

Recurve Schüler männlich:

 7. Fabian Hofmann (842 Pkt)

 

Langbogen Damen:

 6. Sonja Wallensteiner (786 Pkt.)

9 Andrea Wallensteiner (420 Pkt. nur 1 Tag)

 

Recurve Herren:

5.   Peter Dietrich (1140 Pkt.)

11. Peter Fritz (1112 Pkt.)

12. Kurt Rieger (1108 Pkt.)

17. Franz Steinkasserer (1058 Pkt.)

25. Karl Brunner (964 Pkt.)

29. Norbert Hofmann (916 Pkt.)

 

Langbogen Herren:

10. Kurt Wallensteiner (1010 Pkt.)

17. Walter Seiwald (968 Pkt.)

 

 

 

 

 

Head to Head Turnier am Iselsberg

PIC 0016

Am 2. Jänner 2013 schossen 32 Bogenschützen aus Osttirol beim "Head to Head" Turnier am Bogenparcours Iselsberg mit.

 

Kurt Rieger hatte die Idee, ein Turnier zu veranstalten, bei dem "Mann gegen Mann" schiessen musste. 

Walter Seiwald erstellte einen eigenen Turnierraster und los ging es. 3 Parcours mit jeweils 5 Tierfiguren wurden dafür kreiert. Ebenso besonders an diesem Turnier war, dass man mit einer Niederlage das Turnier noch gewinnen konnte.

 

 

 

Manche Duelle verliefen so spannend, dass der Sieger erst beim 5. Ziel ermittelt werden konnte.

Schlussendlich standen Hannes Gailer (1 Niederlage) und Alexander Berger vom BSV Iseltal (ohne Niederlage) im Finale.

Hannes Gailer der wieder in Topform war, holte sich den Sieg und erhielt einen Gutschein für ein breakfast for 2.PIC 0146

 

 

Siege durch Andrea Wallensteiner und Hannes Gailer beim Römerhöhlenturnier

Roem2013

 

 

Das Römerhöhlenturnier in der Steiermark ist ein Klassiker. Bei diesem Zweitagesturnier wird am ersten Tag eine 3 Pfeilrunde auf 40 3D-Ziele geschossen, und am zweiten Tag eine Hunterrunde (nur ein Pfeil) auf dieselben 40 Ziele. Das Besondere an diesem Turnier ist, dass die Hälfte der Ziele in einem Sandsteinstollen geschossen wird, in dem die Lichtverhältnisse eine zusätzliche Herausforderung sind.

Das Turnier ist mit über 200 TeilnehmerInnen eines der größten in Österreich und konnte schon mehrmals von Bogenschützen des HSV Lienz gewonnen werden.

Alle vier Athleten des HSV platzierten sich unter den Top Ten. Seiwald Walter erreichte den hervorragenden 8. Platz bei den Langbögen. Andrea Wallensteiner war in der Langbogenklasse der Damen nicht zu schlagen und gewann dieses Turnier.

In der BH-R Klasse war das Turnier sehr spannend. Am ersten Tag führte noch Peter Dietrich, mehrfacher Sieger dieses Turnieres, vom HSV Lienz mit 6 Punkten Vorsprung auf die ersten drei Verfolger , die punktegleich an zweiter Stellen lagen.

Der Start in die Hunterrunde verlief für Peter Dietrich etwas unglücklich, trotzdem arbeitete er sich ins Turnier zurück und belegte schlussendlich mit nur 16 Punkten Rückstand auf den Drittplatzierten den 5. Platz.

Hannes Gailer (BH-R) lag nach dem ersten Tag noch an zweiter Stelle. In der Hunterrunde war er eine Klasse für sich. Ohne Fehlschuss und einem Score von 694 Punkten in dieser Runde war dem amtierenden Staatsmeister der Sieg nicht mehr zu nehmen.

Franz Reinprecht siegt bei Dolomitenchallange 2012

SiegerDie Sieger: (von links)

Claudia Stojan,Sonja Mischkulnig, Franz Reinprecht, Angelika Pötscher, Renate Kößler

 

Am Samstag, 29.12.2012, fand ein ganz besonderes Bogen-Turnier in der Indoor Anlage Bogensport Moser statt, die:

               DOLOMITEN INDOOR CHALLENGE 2012

Insgesamt 35 Schützen und Schützinnen aller Bogenklassen trafen sich, um erstmals in einer Bogenklasse, sozusagen "Jeder gegen Jeden" zu schießen - dafür wurde vom Veranstalter ein eigener Wertungsschlüssel, basierend auf den Turnier-Ergebnissen des Dolomiten-Cups errechnet - und niemand wußte, wie das ganze ausgehen würde - fest stand, daß jeder, egal ob weiblich oder männlich, egal welche Bogenklasse, sehr gut schießen mußte, um vorne dabei zu sein.

Wurden von vielen die "Compound-Schützen" favorisiert, kam es dann gegen alle "Experten-Meinungen" ganz anders!

 

weitere Ergebnisse:

11. Hannes Gailer

21. Silvana Bergerweiß

22. Doris Moser

23. Sigi Bergerweiß

24. Wolfgang Gailer

 

 

Sieg für Kurt Rieger beim Stadlturnier/Wörthersee

kurtstadlt

Kurt Rieger in Aktion mit seinem neuen Holzbogen

Am 26.12. veranstaltete der BSC-Wörthersee das Stadlturnier 2012.

Unter den 70 Teilnehmern folgten auch  2 HSV-Lienz Schützen der Einladung zum Wörthersee.

Kurt Rieger setzte seine Siegesserie fort und konnte die Recurveklasse mit einer Topleistung gewinnen.

Neumitglied Gernot Zlöbl freute sich über den sehr guten 5. Platz.

Kurt Rieger feiert 3. Turniersieg in Folge

kurtysptertal

 

Am Freitag, den 26.10.2012, veranstaltete der BSV Yspertal in Ybbs an der Donau zum 3. mal das Nationalfeiertagsturnier.

Der Einladung der Fam. Dürr folgten insgesamt 187 Bogenschützen. Das waren rund 130 Teilnehmer mehr als im Vorjahr.

Der Grund für diesen Teilnehmerzuwachs ist wahrscheinlich die Kombination aus toll gestaltetem Parcours (viele Tiergruppen)und aus knallharten Schüssen nach dem Regelwerk IFAA.

Kurt Rieger der heuer auf sehr hohem Niveau schiesst, konnte auch dieses mal seine Form unter Beweis stellen und seine Konkurrenz auf die hinteren Plätze verweisen und mit starken 546 Pkt. sich über seinen 3. Turniersieg in Folge freuen.

Gratulation dazu!!

Sieg für Kurt Rieger beim Wienerwaldcup

Am vergangenen Wochenende fand das 1. Turnier des Wienerwaldcups im Irenental in Niederösterreich statt. 

Der Verein Natur aktiv sorgte für eine tolles Turnier nach dem Reglement WA.

Unter den 200 Schützen war auch einer des HSV Lienz mit am Start.

Kurt Rieger, einer der besten Recurveschützen des Vereins,

konnte seine Konkurrenten mit dem Tagesbestscore von 244 Pkt. hinter sich lassen und holte sich den Sieg.

 

Vereinsausflug/Vereinsmeisterschaft 2012

VM2012Am vergangenen Wochenende lud der HSV-Lienz, Sektion Bogensport, zum gemeinsamen Vereinsausflug ins Heutal ein. Zahlreiche Vereinsmitglieder folgten der Einladung und hatten viel Spaß an der gelungenenVeranstaltung. Im schönen und anspruchsvollen Gelände des Heutals wurden die Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Geschossen wurden 28 3D Tiere und trotz des immer wieder regnerischen Wetters wurden anerkennende Leistungen erbracht.

  

In der Recurveklasse erkämpften sich Bettina Brunner, Hannes Gailer, Karl Brunner (Sen.), Jürgen Oberhammer (Jugend) und Valentina Brunner (Kinder) die Vereinsmeistertitel.

 

Die Langbogenvereinsmeister heißen Andrea Wallensteiner, Sigi Bergerweis und Selina Seiwald (Jugend).

Vereinsmeister mit dem Compoundbogen dürfen sich Franz, Melissa und Patrick (beide Jugend) Reinprecht nennen.
 

Nach der Siegerehrung klang der Abend mit einem gemütlichen Abendessen und geselligem Beisammensein aus.

3x Gold und 1x Bronze für HSVL Schützen bei der ÖM 2012 nach IFAA| 18.8.2012

LavanttVom 18. Bis 19. August fanden in St. Andrä im Lavanttal die Österreichischen Meisterschaften nach IFAA statt.
Im 3D Bogensport gibt es zwei große Meisterschaften. Die WA mit Entfernungen bis max. 30m und die IFAA mit Distanzen bis 54 m, wobei die Entfernungen zu den 3D Tieren, die verschiedene Wertungszonen besitzen, nicht bekannt sind. Bei einem IFAA Turnier gibt es zunächst eine Dreipfeilrunde und am zweiten Tag eine Hunter-Runde (geschossen wird nur ein Pfeil). Insbesondere die Einpfeilrunde ist eine mentale Herausforderung, da jeder Fehlschuss zu einem großen Punkteverlust führt.
Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten vier Schützen des HSV Lienz Medaillen erringen.

Hannes Gailer, amtierender Staatsmeister (WA) startete in der Barebowklasse. Am Ende des ersten Tages an Platz zwei gelegen, hinter dem derzeitigen Vizeeuropameister, konnte er sich mit einer weiteren Topleistung gegen starke Konkurrenten durchsetzen und den österreichischen Meistertitel mit 884 Punkten sichern.

Fritz Peter (Bowhunter Recurve) ging in der Seniorenklassen an den Start. Am ersten Tag noch auf Platz zwei gelegen, begann für ihn die Hunter-Runde mit einigen Outs denkbar unglücklich. Sein regelmäßiges und konsequentes Techniktraining machte sich bezahlt und er kam in den Wettkampf zurück und schaffte noch den Punktegleichstand mit dem Erstplatzierten (768 Pkt.) und somit die Goldmedaille.

 

DSC03814
Wolfgang Gailer startete in der Historical Bow Klasse. Diese Bögen werden meist vom Schützen selbst gebaut und dürfen nur aus natürlichen Materialien bestehen. Die Wurfleistung und Zielgenauigkeit des Bogens hängt dabei stark vom Bogenbauer ab, und ist für den Schützen mit Holzpfeilen schwierig zu schießen . Wolfgang Gailer konnte sich mit seinem selbst gebauten Kompositbogen überlegen den Sieg (642 P) sichern.

Eine deutliche Talentprobe mit dem Compound gab der 16jährige Patrick Reinprecht ab. Mit 910 Punkten holte er sich die sichere Bronzemedaille und verpasste nur knapp den Vizemeistertitel.
Herzliche Gratulation

Pörtschacher Sommerturnier | 11.8.2012

GailerW2012Am Samstag, 11.08.2012, fand rund um die idyllische Burgruine in Pörtschach ein Sommerturnier statt. Rund 100 Bogenschützen aus Salzburg, Osttirol und Kärnten konnten den wunderschönen Ausblick auf den Wörthersee genießen. Bei traumhaftem Sommerwetter mussten 28 3-D-Tiere bewältigt werden, die selektiv in das Gelände platziert waren.

Vom HSV-Lienz waren 8 Schützen dabei, die wieder sehr gute Ergebnisse mit Topplatzierungen erreichten.
Karl Brunner, mit einem Topcore von 504 Punkten, freute sich über den 1. Platz in der Recurve Senioren Klasse.
Wolfgang Gailer trat in der Klasse Selfbow an und schoss sich mit 466 Punkte ebenso auf Platz 1.
Franz Reinprecht wurde 2. in der Klasse Compound.

Weitere Ergebnisse:
Recurve Herren:
4. Franz Steinkasserer (496)
5. Hannes Gailer (496)

Recurve Senioren:
9. Friedrich Gailer (324)

Langbogen Herren:
4. Franz Loipold (420)
5. Hubert Pucher (418)

 

Poertschach2012

Österreichische Meister- Staatsmeisterschaften | 16.7.2012

Vom 14.7.2012 bis 15.7.2012 fanden in Stuhlfelden die nationalen WA Meisterschaften statt. Neben dem Staatsmeister von 2011 Rieger Kurt (HSV Lienz) waren eine Vielzahl an Kaderschützen und andere Topschützen vor Ort. 


TAG 1

Blankbogen:
AMBBR 
3. Gailer Hannes (379) 4. Rieger Kurt (367)

SM1BBR 
6. Dietrich Peter (341) 7. Fritz Peter (341)

Compound
4. Reinprecht Franz (359)

SM2BBR 
3. Gailer Friedrich (Bronze ÖM)



hgstmTAG2

Für die Staatsmeisterschaft sind die besten 16 Schützen je Bogenklasse des ersten Tages qualifiziert (Junioren/Allgemeine/Senioren) 

Den Cut unter die besetn 16 schaften Hannes Gailer und der Staatsmeister von 2011 Rieger Kurt. Beide lieferten in der ersten Aussscheidungsrunde (12 Ziele) Top Ergebnisse. Rieger Kurt (101) und Gailer Hannes (97). Beide qualifizierten sich für die Top 8. Diese Ausscheidungsrunde lief für Rieger Kurt etwas unglücklich und er verpasste um einen Wertungsring den Einzug unter die besten 4 Finalisten. Hannes Gailer erreichte Platz 2. In den Finaldurchgängen konnte sich Hannes Gailer durchsetzen und sich gegen den Kaderschützen Ehrenreiter Josef den Staatsmeistertitel sichern.

Hannes Gailer hatte sich auch für die Teamwertung qualifiziert (Iirol 2 - Egger Charly- Gailer Hannes - Mühlburger Alfred). Dieses Team gewann den Mannschaftsstaatsmeister 2012.

4. Prosseggklammturnier | 7.7.2012

Pross2012Am Samstag veranstaltete der BSV Felbertauern schon zum 4. Mal sein Prosseggklammturnier in Matrei.
105 Bogenschützen machten sich auf den Weg um ein tolles Turnier zu schiessen.
Der BSV Felbertauern sorgte für perfekte Turnierbedingungen nach FITA 3D. 34 Tierfiguren waren toll in das Gelände der Prosseggklamm platziert.
So konnte das Turnier optimal als Vorbereitung für die bevorstehende österreichische Staatsmeisterschaft nächste Woche in Stuhlfelden genutzt werden.
Mit dabei auch zahlreiche Schützen des HSV- Lienz.

die Ergebnisse:

Compound

1. Patrick Reinprecht (Jug.) 251 Pkt.
2. Franz Reinprecht (allg.) 311 Pkt.

Selfbow

1. Kurt Wallensteiner (allg.) 193 Pkt.

Langbogen

1. Franz Loipold (Jug.) 162 Pkt.
8. Lois Steiner (allg.) 204 Pkt.
2. Andrea Wallensteiner (allg) 206 Pkt.
4. Sonja Wallensteiner (allg.) 167 Pkt.
4. Hubert Pucher (Senioren) 160 Pkt.

Instiktiv Bow

2. Karl Brunner (Senioren) 164 Pkt.
4. Friedrich Gailer (Senioren) 153 Pkt.

Barebow

1. Melissa Reinprecht (Jug.) 229 Pkt.
1. Hannes Gailer (allg.) 295 Pkt.
5. Doris Moser (allg.) 178 Pkt.
1. Peter Dietrich (Senioren) 264 Pkt.
4. Peter Fritz (Senioren) 244 Pkt.
5. Franz Steinkasserer (Senioren) 231 Pkt.

Teamwettbewerb

1. HSV Lienz mit Hannes Gailer, Peter Dietrich und Franz Steinkasserer

Kurt Rieger siegt in Ybbs | 24.6.2012

RigerYbbsAm 24.Juni zeigte sich der amtierende Staatsmeister Kurt Rieger beim 3D Bogenturnier im Ybbs an der Donaui in absoluter Topform.
Das Turnier, ganz nach WA Richtlinien ausgetragen und mit 163 Teilnehmern stark besucht, zählte zum NÖ-Cup.
Kurt Rieger nützte diesen Wettkampf als Vorbereitungsturnier zur ÖSTM in Stuhlfelden.
Er erzielt mit 257 Pkt. (11/10/8/5-Zählweise) bei 30 3D Zielen den Höchstscore und konnte sich über die Goldmedaille freuen.

14. Alpine Challenge auf der Planneralm | 11.6.2012

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der BSC Ennstal mit Heinz Lackner zum 14. Mal die Alpine Challange auf der Planneralm.
438 Bogenschützen trafen sich beim größten Turnier Österreichs, um sich mit der Konkurrenz zu messen. Geschossen wurden 2 x 36 Tierfiguren, wobei der Parcours mit den fellüberzogenen Tieren wieder das absolute Highlight darstellte.

Das Wetter forderte den Bogenschützen viel Durchhaltevermögen ab, da es an beiden Tagen stark regnete und durch den Nebel auch die Sicht erschwert wurde. Auf einigen Teilen der Parcours war sogar noch eine Schneemenge von bis zu 3 Meter!

Trotz der schwierigen Bedingungen waren auch 8 Schützen vom HSV-Lienz mit dabei. Unsere Schützen zeigten ein starkes Durchhaltevermögen und konnten trotz der extremen Situation sehr gute Ergebnisse erzielen. 3 Schützen freuten sich über einen Stockerlplatz, Peter Dietrich freute sich über den 2. Platz in der BHR-Herrenseniorenklasse.

In der Compoundklasse Herren wurde Franz Reinprecht dritter und sein Sohn Patrick belegte den ersten Platz bei den Junioren.

plan2012

Weitere Ergebnisse:

BHR Junioren:
4. Melissa Reinprecht

BHR Senioren:
12. Karl Brunner

BHR Damen:
18. Doris Moser

LB Herren:
17. Kurt Wallensteiner

LB Damen:
8. Sonja Wallensteiner

10. Nocksteinturnier in Koppl bei Salzburg | 20.5.2012

Am vergangenen Wochenende, 19. und 20. Mai, fand zum 10. mal das Nocksteinturnier in der Nähe von Salzburg statt, das auch, wie unser Dolomitenturnier, als Registrationsturnier für die EM in Italien durchgeführt wurde.

4 Bogenschützen vom HSV nahmen daran teil, Andrea Wallensteiner (LB) freute sich über den tollen 2. Platz, ebenso Hannes Gailer in der Klasse Barebow.
Peter Fritz erreichte den 3. Platz bei den BHR sen. und Walter Seiwald wurde 5. in der Klasse Langbogen.

Nockstein2012

2 Stockerlplätze bei der KitzAlps 3D BowHunting Challange 2012 | 17.5.2012

KitzAlps2012Am Samstag, den 17. Mai, veranstaltete der BSV Lakota unter Obfrau Trude Zotz die KitzAlps 3D Bowhunting Challange 2012.
Insgesamt folgten 191 Teilnehmer der Einladung und kämpften bei winterlichen Bedingungen um die Trophäen.
Die 34 3D Tierfiguren waren sehr anspruchsvoll und mit Liebe zum Detail im winterlich verschneiten Gelände plaziert. Riesenspinnen, Krokodile und eine Bisonherde warteten darauf von den Schützen getroffen zu werden.

7 Teilnehmer des HSV-Lienz fuhren in die Kitzbühler Alpen, um sich mit der Konkurrenz zu messen.
Valentina Brunner konnte sich bei den Kindern in der BHR Klasse über den Sieg freuen.
In der Klasse Selfbow Damen holte sich Helga Proyer die Silbermedaille.
Kurt Rieger (BHR) und Karl Brunner (BHR-Senioren) verfehlten nur um sehr wenige Punkte das Podest und erreichten jeweils den guten 4. Rang. 

weitere Ergebnisse:


BHR-Damen:
9. Bettina Brunner

Selfbow Herren:
9. Benno Depauli

LB Herren:
24. Norbert Oberwalder

9. Glemmerhofturnier in Viehhofen - Schießen mit Freunden | 13.5.2012

Glemmerhof2012181 Bogenschützen bestritten am Samstag, 12. Mai 2012, das 9. Glemmerhofturnier. Die Veranstaltung wurde vom BSV Glemmerhof in Viehhofen durchgeführt.

Die Bogensportler des HSV Lienz und des BSV Iseltal zeigten bei diesem Event wieder einmal ihr Können. Der Parcours umfasste 30 3D Ziele, wobei jeder Schütze diese Runde insgesamt zweimal durchschießen musste, bei der zweiten Runde wurde eine Hunterrunde(Einpfeilrunde) gewertet. Die acht Schützen vom HSV Lienz konnten hervorragende Platzierungen erreichen.

In der Compoundklasse Herren sicherte sich Franz Reinprecht (HSV) mit 391 Punkten den zweiten Platz, in der Klasse Compound Jugend erreichte Patrick Reinprecht (HSV) den 1. Platz mit 272 Punkten.

In der Klasse Langbogen Damen holte sich Andrea Wallensteiner (HSV) mit 744 Punkten den sensationellen 1. Platz, bei den Herren wurde Walter Seiwald (HSV)mit 856 Punkten 6.

Bei den BH-Recurve Herren holte sich Kurt Rieger (HSV) mit 1012 Punkten den tollen 2. Platz, bei den Jugendlichen landete Melissa Reinprecht (HSV) mit 322 Punkten auf Platz 1.

Die Klasse Selfbow Damen gewann Helga Proyer (HSV) mit 558 Punkten und Benno Depauli (HSV) belegte dort mit 808 Punkten den 4. Platz.

Bogensportstand war heiss begehrt! | 12.5.2012

simDer HSV Lienz hatte am Samstag, den 12. Mai einen Bogensportstand beim jährlichen Garnisonschiessen in der Lavanter Forcha. Jeder, von klein bis groß, hatte die Möglichkeit den Bogensport näher kennen zu lernen. Der HSV Sektion Bogensport freute sich über das zahlreiche Interesse und hofft den ein oder anderen für das Bogenschiessen begeistert zu haben.

Das L100 2012 ist Geschichte | 5.5.2012

L100 2012Am Samstag, den 5. Mai 2012, veranstaltete der HSV Lienz, Sektion Bogensport, rund um Obmann Seiwald Walter zum 3. Mal das härteste Turnier, das im Bogenzirkus bekannt ist.
320 Bogenschützen aus Deutschland, Italien, Schweiz und ganz Österreich wollten sich das Spektakel in den herrlichen Lienzer Dolomiten am Kreithof nicht entgehen lassen und wurden nicht enttäuscht.

Die Parcours waren wieder nach HSV Lienz Manier sehr anspruchsvoll in das Gelände integriert.
Jeder mußte 100 3D Tierziele schießen, 12 km Wegstrecke und 1.000 Höhenmeter bewältigen - also kein Spaziergang durch den Wald.
Die sehr harten Bedingungen hinterließen Spuren von starker Erschöpfung in den Gesichtern der Bogenschützen. Die Ersten hatten es nach 8 1/2 Stunden geschafft und bekamen zur Belohnung das heiß begehrte L100 T-Shirt.

Die Klasse Recurve gewann Brigitta Reger (BS Oberland) mit 573 Pkt. bei den Damen und Ruthardt Paul (JBC Gastein) mit sensationellen 700 Pkt. bei den Herren.

In der Langbogenklasse standen Bettina Fröhlich (JBV Wenns) mit 350 Pkt. und Harald Niederegger (BSV Iseltal) mit 598 Pkt. ganz oben am Podest.

Die heißumkämpfte Selfbowklasse konnten Adi Pollak (Oberschützen) mit 364 Pkt. und Josef Neuner (SG Scharnitz) mit 588 Pkt. für sich entscheiden.

Hansjörg Meinschad (SV Silz) konnte mit 867 Pkt. die Compoundklasse Herren für sich entscheiden, sowie Ulrike Klein (Egg-HunterRauchzell) mit 472 Pkt. die Damenklasse.

Der HSV Lienz Sektion Bogensport kann auf ein tolles und unfallfreies Turnierwochenende zurückblicken und bedankt sich bei allen Helfern und der Fam Stabinger vom Kreithof.

alle weiteren Ergebnisse siehe unter Lienz 100/Ergebnisse

Am Samstag, den 28.4. veranstalteten unser Bogenkollegen des BSV Iseltal zum 4. mal ihr Losachturnier. | 28.4.2012

IMG 9436Am Samstag, den 28.4. veranstalteten unser Bogenkollegen des BSV Iseltal zum 4. mal ihr Losachturnier.
Insgesamt folgten 150 Bogenschützen der Einladung und machten sich auf den Weg nach Matrei. Der Parcours mit 35 3D Tierfiguren hatte wieder alle Raffinessen zu bieten und war bei sonnigen lt. windigem Wetter traumhaft zu schießen.
Der HSV Lienz war mit über 20 Teilnehmern am Start und konnte tolle Ergebnisse verbuchen - Gratulation!!

die Ergebnisse

Recurve Kinder männlich:
2. Pucher Joshua

Recurve Kinder weiblich:
1. Brunner Valentina

Recurve Jugend männlich:
4. Oberhammer Jürgen

Recurve Jugend weiblich:
2. Reinprecht Melissa

Recurve allgemeine Klasse männlich:
3. Gailer Hannes
5. Steinkasserer Franz
7. Dietrich Peter
8. Rieger Kurt
29. Brunner Alexander

Recurve allgemeine Klasse weiblich:
1. Brunner Bettina
10. Dietrich Lisa

Recurve Senioren männlich:
1. Fritz Peter
4. Brunner Karl
10. Gailer Friedrich

Langbogen Jugend weiblich:
1. Seiwald Selina

Langbogen allgemeine Klasse männlich:
2. Seiwald Walter
13. Wallensteiner Kurt
17. Pucher Hubert

Langbogen allgemeine Klasse weiblich:
2. Wallensteiner Andrea
5. Wallensteiner Sonja

Selfbow allgemeine Klasse männlich:
1. Gailer Wolfgang

Selfbow allgemeine Klasse weiblich:
1. Gailer Heidi

Compound Jugend männlich:
2. Reinprecht Patrick

Compound Senioren männlich:
2. Reinprecht Franz

Mannschaftswertung:
1.Team HSV Lienz (Gailer Hannes, Rieger Kurt, Dietrich Peter)

7. Bachwinklchallenge - Lassi's Gedenkturnier | 7.4.2012

Am 7. April fand die 7. Bachwinklchallenge in Saalfelden statt. Die 40 3-D Ziele waren sehr anspruchsvoll in das Gelände gebaut, leider war das Wetter nicht so gut, trotzdem nahmen 4 Schützen vom HSV teil, die wieder gute Ergebnisse erzielten:

Recurve Herren:
2. Kurt Rieger 718 Punkte

Compound Jugend:
1. Patrick Reinprecht 248 Punkte

Compound Herren:
6. Franz Reinprecht 319 Punkte

Recurve Jugend:
10. Melissa Reinprecht 274 Punkte

bw2012

Gold,Silber und Bronze beim Mail-Match des ÖBSV | 1.4.2012

mailmatch 2012

Mail-Match: der ÖBSV veranstaltet über die Wintermonate November bis Feber ein Bogenturnier auf FITA-Scheiben, geschossen wird ein Durchgang pro Monat unter Aufsicht der jeweiligen Vereinsverantwortlichen. Die Wertung - 30 Pfeile in Serien zu 10 x 3 werden österreichweit per mail an den ÖBSV gemeldet, von den 4 Durchgängen werden die 3 höchsten gewertet.

Kurt Rieger, derzeit in bestechender Form schoss in der Bogenklasse IFAA-BHR 826 Punkte von 900 möglichen Ringen, somit hatte er die Goldmedaille absolut sicher in der Tasche.

Hannes Gailer kam mit Fordauer des Bewerbes immer besser in "Schuss" und erreichte in der selben Bogenklasse mit 13 Ringen Rückstand die Silbermedaille.

Ein eifriger Jungschütze des HSV, Jürgen Oberhammer, versuchte sich erstmals in der Klasse IFAA BHR Schüler II, als Lohn für sein Training gab es ebenfalls die Silbermedaille.

Peter Fritz, zur Zeit in einem kleinen Formtief, errang in der Klasse IFAA-BHR den 5. Platz und in der Klasse WA (FITA) konnte er sich über die Bronzemedaille freuen.

Ein weiteres gutes Ergebnis gab es auch für Fabian Vergeiner, mit dem 14. Platz in der IFAA-BHR Klasse.

Alle Teilnehmer des HSV-Lienz konnten durch dieses Mail-Match wieder viel Erfahrung sammeln und freuen sich schon auf die nächsten Turniere. (Bericht Peter Fritz)

Bettelwurfturnier in Absam | 24.2.2012

Am 24.03.2012 fand in Absam bei wunderschönem Wetter das Bettelwurfturnier statt, zu dem 3 HSV'ler anreisten und folgende Plätze belegten:

1. Platz (Compound Jugend) Patrick Reinprecht
16. Platz (Compound Herren) Franz Reinprecht
10. Platz (BHR Herren) Kurt Rieger

 

Reinprecht

3. Winterturnier des BSC Wörthersee | 25.2.2012

woert2012130 Schützen aus Österreich und Slowenien folgten der Einladung zum 3. Winterturnier des BSC Wörthersee. Bei schönem Wetter und Plusgraden kamen alle Schützen um den neuen, nach IFAA gesteckten, Parcours auszuprobieren und sich mit den anderen zu messen.


Die 6 HSV`ler hatten mit den gewohnten Distanzen bis 45 m und einem 28 Scheibenparcours keine Schwierigkeiten und konnten sehr gute Erfolge erzielen.
Kurt Rieger schaffte es mit dem besten traditonellen Punktescore von 510 Pkt. natürlich auf den 1. Platz bei den BB-Herren.
In der Klasse BH-Recurve holte sich Peter Dietrich mit 508 Pkt. den 2. Platz, Franz Steinkasserer mit 488 Pkt. den 5. und Karl Brunner bei den Senioren den 4. Platz.
In der Klasse FU schoss sich Patrick Reinprecht bei den Jugendlichen auf Platz 1 und Franz Reinprecht in der allgemeinen FU Klasse auf Platz 5.

In Gedenken an Franz Zabernig | 15.2.2012

franzDiese Woche hat uns eine traurige Nachricht erreicht.
Wir trauern um Franz Zabernig (ZAPA), der am 15.2. leider von uns gegangen ist.
Mit Franz verlieren wir einen stets hilfsbereiten und lustigen Kollegen, der für unseren Verein von Beginn an ein sehr wertvolles Mitglied war.
Es tut uns leid, dass seine Zeit zu gehen, viel zu früh gekommen ist.
Der HSV-Sektion Bogensport

Tolle Erfolge beim Registrationsturnier der Lavantaler Bogenschützen | 14.2.2012

Am vergangenen Wochenende veranstalteten die Lavantaler Bogenschützen ein Registrationsturnier in St. Andrä. Das Turnier wurde streng nach dem Regelement nach IFAA ausgetragen - d.h. Walk ups und Distanzen bis 54 Meter Entfernung. Optimal für die Vorbereitung auf die bevorstehende Europameisterschaft in Italien.
Unter den 72 Bogenschützen waren auch 3 Teilnehmer für den HSV-Lienz mit dabei.

 

Am ersten Tag musste eine 3 Pfeilrunde auf 28 3D Tiertargets absolviert werden. Trotz der extremen winterlichen Bedingungen konnten sich Andrea Wallensteiner (LB) und Hannes Gailer (BB) auf den 2. und Walter Seiwald auf den 5 Platz einreihen.
Am zweiten Tag war eine Hunterrunde (nur 1 Pfeil) angesagt und alle 3 Schützen konnten sich im Klassement verbessern. Andrea und Hannes siegten jeweils in ihren Klassen. Walter schoss sich auf Platz 3. Gratulation!

8. Saalfeldener Winterturnier | 11.2.2012

SaalfeldenAm Samstag, 11.02.2012, fand das 8. Saalfeldener Winterturnier am Jufen statt, zu dem 159 Bogenschützen anreisten.
Bei eisigen -21° und einer gewaltigen Schneemenge von über 1 Meter wurde den Schützen einiges abverlangt, auch 4 HSV-Schützen stellten sich dieser großen Herausforderung und konnten sich am Ende über 2 x Gold und 1 x Bronze freuen!

Selfbow Damen:
1. Helga Proyer

Selfbow Herren:
17. Benno Depauli

Compound Herren:
3. Franz Reinprecht

Compound Jugend:
1. Patrik Reinprecht

20. BSK Berghof Winter-Challenge | 15.1.2012

HannesGailerAm vergangenen Wochenende, 14. und 15. Jänner 2012, fand die 20. Winter-Challenge in Hollersbach statt, zu der 134 Schützen, darunter auch 3 vom HSV-Lienz angereist sind.

Die Schützen wurden mit einer wunderschönen Winterlandschaft, ca. 1 Meter Pulverschnee, belohnt, dies hatte aber natürlich auch zur Folge, dass der Parcours sehr schwierig zum Schießen war. Bei diesem Turnier besteht der Parcours zur Hälfte aus 3-D-Tierfiguren, die andere Hälfte besteht aus Tierauflagen, die immer wieder ihre Tücken haben, da bei diesen die Entfernung sehr schwierig einzuschätzen ist.

Unsere 3 Schützen boten einen erfolgreichen Auftakt in das Jahr 2012, Hannes Gailer erreichte einen Stockerlplatz in der Klasse Recurve Herren, er wurde mit 1194 Punkten Dritter.
Karl Brunner wurde in der selben Klasse mit 1084 Punkten 16.

Walter Seiwald trat in der Klasse Langbogen Herren an, er verpasste leider den 3. Platz haarscharf, war punktegleich mit dem 3., hatte aber leider ein Kill weniger getroffen.

Gratulation unseren Schützen!

3 Österreichische Meistertitel (IFAA) St. Andrä i. Lavanttal 19.8.2012

Vom 18. bis 19. August fanden in St. Andrä im Lavanttal die Österreichischen Meisterschaften nach IFAA statt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten vier Schützen des HSV Lienz Medaillen erringen.

 Lavantt

Hannes Gailer, amtierender Staatsmeister (WA) startete in der Barebowklasse. Am Ende des ersten Tages an Platz zwei gelegen, hinter dem derzeitigen Vizeeuropameister, konnte er sich mit einer weiteren Topleistung gegen starke Konkurrenten durchsetzen und den österreichischen Meistertitel mit 884 Punkten sichern.

 

Fritz Peter (Bowhunter Recurve) ging in der Seniorenklassen an den Start. Am ersten Tag noch auf Platz zwei gelegen, begann für ihn die Hunter-Runde mit einigen Outs denkbar unglücklich. Sein regelmäßiges und konsequentes Techniktraining machte sich bezahlt und er kam in den Wettkampf zurück und schaffte noch den Punktegleichstand mit dem Erstplatzierten (768 P) und somit die Goldmedaille.

 

Wolfgang Gailer startete in der Historical Bow Klasse. Diese Bögen werden meist vom Schützen selbst gebaut und dürfen nur aus natürlichen Materialien bestehen. Die Wurfleistung und Zielgenauigkeit des Bogens hängt dabei stark vom Bogenbauer ab, und ist für den Schützen mit Holzpfeilen schwierig zu schießen . Wolfgang Gailer konnte sich mit seinem selbst gebauten Kompositbogen überlegen den Sieg (642 P) sichern.

 

Eine deutliche Talentprobe mit dem Compound gab der 16jährige Patrick Reinprecht ab. Mit 910 Punkten holte er sich die sichere Bronzemedaille und verpasste nur knapp den Vizemeistertitel. Reinprecht Franz belegte den 11. Rang in der Compoundwertung.

 

8. Bogenturnier in Niedernsill - 15.8.2012

niedernsill1Am 15. August fand in Niedernsill das 8. Bogenturnier statt. Nach 2 verregneten Jahren freuten sich die 170 Bogenschützen dieses Jahr über ein traumhaftes Sommerwetter.
Geschossen wurden 34 3-D-Tiere, die selektiv und ideenreich in das Gelände platziert waren.
Unter den vielen Schützen waren 5 vom HSV-Lienz, Bettina Brunner konnte mit konstant guter Leistung den 2. Platz in der Recurve Damenklasse erreichen.
In der Herrenklasse konnte Kurt Rieger wieder einmal mehr sein Können unter Beweis stellen und freute sich über den 1. Platz, Karl Brunner wurde 9.

In der Langbogenklasse errang Sonja Wallensteiner den 7. und Kurt Wallensteiner den 14. Platz.