Vereinsausflug 2018 Heutal

 

Vereinsausflug 2018 1

Ein nettes lustiges Wochenende haben wir am 06. und 07 Oktober verbracht. Unser Vereinsausflug führte uns heuer ins schöne Heutal, nach einem genussvollen Frühstück bestritten wir die Vereinsmeisterschaft 2018 des HSV. Das abwechslungsreiche Gelände lies das Bogenherz höher schlagen. Die Vereinsmeister 2018 sind........

die die dabei waren wissen es natürlich. Ich sage mal...Vereinsmeister 2018 sind wir alle zusammen, denn der Zusammenhalt unseres Vereins macht uns alle zu MEISTERN.

Radlacher Leitenturnier

 Einen super tollen Tag hatten wir bei unseren Freunden in Steinfeld, beim Radlacher Leitenturnier. Ein gefinkelt gestellter Parcours mit allen Raffinessen und strahlenden Sonnenschein bescherte uns einen wundervollen und erfolgreichen Tag. 

Ein Lob und Danke an den gesamten BSV Steinfeld.

 

Steinfeld

 

1. Hainzer Annika BU-C jun.       (202)     2. Zraunig Gabi BH-R  Allg. weibl. (488)            15. Kollnig Manfred BH-R Allg. männl.  (448)

1. Kollnig Helena  BH-R Schüler (396)     2. Steinkasserer Franz  BH-R Veter. mä. (492)      2. Reinprecht Franz FU  Allg. männl. (322)

1. Patterer Verena BU-C  Schüler (158)     3. Müller Josef BH-R Veter.männl.         (478)

4. Brunner Karl BH-R Veter. mä. (468)     4. Hainzer Markus BU-C Allg. männl.    (260)

 

 WIR GRATULIEREN LUKAS MOSER ZUM WELTMEISTERTITEL IN DER KATEGORIE CADETTEN COMPOUND UNLIMITED ZUM WELTMEISTERTITEL BEI DER HDH-IAA MOOSBURG

Tiroler Landesmeisterschaft 3D IFAA und WA Feld Gnadenwald

 

Tiroler Landesmeisterschaft IFAA Absam 2018

 

Erfolgreiche Turnierergebnisse für unseren HSV Lienz bei den Tiroler Landesmeisterschaften und Tiroler Meisterschaften im Tiroler Gnadenwald.

 

Tiroler Landesmeisterschaften IFAA 3D                     Tiroler Landesmeisterschaft WA Feld

 

1.   Valentina Brunner BH-R Jugend weiblich                1. Stern Johann IB Sen. I männlich und TIROLER MEISTER

1.    Zraunig Gabi BH-R Allg. weiblich                          1. Kogler Reinhard BB Sen. I männlich

3.    Stern Johann BH-R Sen. I männlich                                           

5.    Brunner Karl BH-R Sen.I männlich

 

Stern Johann konnte sich in der Klasse Sen. I männl. Instinktivbogenklasse Feldscheibe die Österreichische Bestleistung sichern und erhielt vom ÖBSV eine Urkunde. Wir gratulieren zu diesem sportlichen Erfolg.

 

 

Weintraubenturnier Oberthern

 

Weintraubenturnier 1

Im schönen niederösterreichischen Oberthern fand zum 4 mal das Weintraubenturnier statt. Im idylischen Gelände wurde mit der 3 Pfeilwertung auf 31 Scheiben geschossen. Unser Top Primschütze Wolfgang Gailer belegt in der Seniorenklasse Platz 1.mit dem sensationellen Score von 524 Punkten.

Wir gratulieren...

 

Skythenbogen by Wolfgang Gailer

 

Original historischer Nachbau eines Bogens, der in einem Kurgan (Hügelgrab) in Olon Kurin Gol (Altai Gebirge, Mongolei) gefunden wurde und auf ca. 500 v. Chr. datiert ist. Der Bogen besteht aus einem durchgehenden Holzkern, der am Bogenrücken mit einem Sehnenbelag und am Bogenbauch mit Büffelhornteilen verstärkt ist. Der Sehnenbelag, der aus zerfaserten Beinsehnen, die mit Hautleim in mehrern Schichten aufgebracht werden, besteht, ist mit einer gefärbten Rohhaut abgedeckt. Diese Bogenform ist bei uns als Bogen des Odysseus oder Amor-Bogen bekannt. Als Waffe der berittenen Skythenkrieger war er gefürchtet und wurde zum Mythos, der bis heute weiterlebt.

Österreichischen Meisterschaften 2018 in Koppl

 

HSV ÖM 2018

Vom 01.06.2018 bis 03.06.2018 fanden wieder die Österreichischen Meisterschaften in 3D IFAA statt. Beste Wetterbedingungen begleiteten unsere 11 Schützen aus Osttirol.

Am Samstag wurde eine 3 Pfeil-Runde auf 28 3D Tiere geschossen. Der Parcours hatte eine stolze Länge von ca. 8 km und das schöne und anspruchsvolle Waldgelände lieferte den Schützen von steilen Bergauf- bis Bergabschüssen, auch tolle Wiesenschüsse, das Gelände wurde top genutzt um die Schützen zu fordern. Der Tag war lang und mühsam, aber unsere Topschützen konnten am nächsten Tag topfit und gut gestärkt die 1 Pfeil Hunter-Runde auf dieselben 28 3D Tiere, mit leicht veränderten Distanzen erfolgreich absolvieren.

Die Schützen aus Osttirol waren sehr gut in Form und konnten wieder Topplatzierungen erreichen.

 

 

 2. Gailer Wolfgang (HSV Lienz)               Historicalbow  Veteranen männl.

 

 5. Müller Josef (HSV Lienz)                      Bowhunter Recurve Veteranen männl.

 

16. Mayr Mario (HSV Lienz)                      Bowhunter Recurve Allg.Kl. männl.

 

     

 

 

 

 

Unsere HSV Schützen bei der EBHC 2018 in Oberwiesenthal/Deutschland

Sepp mit Mario EBHC 2018

 

Ort:                  Oberwiesental (Kurort im Fichtelgebirge)

Turnierdaten:   2 Tage Unmarked Animal Round (Drei-Pfeil-Runde)

                        1 Tag 3D Standard Round (Doppelhunter)

                        1 Tag Hunter Round

Teilnehmer:     2180

Parcours:         12 Parcours

Wetter:             Mo…Mi schönes Wetter mit idealen Temperaturen um 15-25°C

                         Do…Fr regnerisches kühles Wetter 5-15°C

 

Rangliste:

Platz

Punkte

Teilnehmer

Name

Klasse

9

1600

56

Müller Josef

VMBH-R

Veteran male Bowhunter Recurve

25

1972

46

Reinprecht Franz

VMFU

Veteran male Freestyle Unlimited

46

1559

148

Mayr Mario

Instinktivbogen

 

 

 

 

Drei unserer Schützen (Müller Josef, Mayr Mario, Reinprecht Franz) stellten sich der Herausforderung an der Europameisterschaft 2018 teilzunehmen. Die Anreise erfolgte schon am Samstag 16. 6 in den ca. 550 km entfernten Kurort Oberwiesental im Fichtelgebirge. Gleich nach der Ankunft wurde die Registration und Bogenkontrolle durchgeführt. Oberwiesental ist ein bekannter Wintersportort mit entsprechender Infrastruktur (Liftanlagen, Langlaufloipen, 3 Sprungschanzen). Für die drei Schützen aus den Bergen war zwar von einem Gebirge weit und breit nichts zu sehen. Die Landschaft hätte eher den Namen Fichtelhügel verdient. Dennoch war man gespannt auf die nächsten Tage.

Am So Nachmittag  fand der Marsch der Nationen durch den Ortskern und anschließend die Eröffnungsfeier im Festzelt statt.

Jeder Schütze musste je nach Gruppeneinteilung an vier Tagen schießen (2 x 3-Pfeil, 1 x Doppelhunter, 1 x Hunter).

Geschossen wurde von Montag bis Freitag.

Die Veranstalter hatten eine riesige Einschussanlage am Fuße der Sprungschanzen errichtet und alle 2180 Schützen fanden ausreichend Platz um sich warm zu schießen.

Die Schützen wurden mit dem Bus bzw. der Seilbahn zu den weit verstreuten 12 Parcours gebracht.Vier der teilweise sehr schönen Parcours waren in Tschechien aufgebaut.

Schon am ersten Turniertag konnte sich Sepp in der Doppelhunterrunde sehr gut durchsetzen und belegte den 5. Platz. Am zweiten Turniertag (Hunter) wurden die Gruppen dann schon nach Platzierung eingeteilt und Sepp konnte sich mit den besten Schützen von Europa messen und seine Nerven aus Stahl erneut unter Beweis stellen (6. Platz). Am Mittwoch gelang es noch die Stellung annähernd zu halten (8. Platz). Da die Abstände in den vordersten Rängen sehr gering waren hofften wir noch auf die greifbar nahe Medaille. Nach dem Ruhetag am Donnerstag ging Sepp am Freitag voll motiviert ins Turnier. Leider sollte es nicht sei und Sepp erreichte den ausgezeichneten 9. Platz. Top 10 von Europa!!! Sowie Mario Mayr Platz 46 und Franz Reinprecht Platz 25.

Herzliche Gratulation!!!

Am Sa den 23.06.Nachmittag fand dann im Festzelt die Siegerehrung und Schlusszeremonie statt.

16. Dolomitenturnier 2018

16. Dolomitenturnier 2018

 

 

Es bedarf eigentlich nicht vieler Worte, alle die dabei waren, wissen das es einfach nur ein tolles Wochenende bei uns am Iselsberg war. Grossen Dank ergeht an:

Das österreichische Bundesheer, jedem einzelnen Helfer, Organisatoren und Spendern, den Grundstücksbesitzern und unseren ganzen Besuchern und an Euch Bogenschützen und Freunden, war schön Euch alle wieder zusehen.