Römerhöhlen Turnier

Rmerhhlen Turnier

Die Anfahrt am Freitag führte ein 9 köpfiges Team des HSV-Lienz in die Südsteiermark genauer gesagt nach Leibnitz.
Das Wetter war an beiden Tagen gnädig, bedeckt und trocken. Erst zum Ende der zweiten Runden stellte sich ein leichter Regen ein.

Unter den 220 Teilnehmern befanden sich viele hervorragende Schützen, unter anderem aus Tirol, Ober und Niederösterreich, Salzburg und sogar der Schweiz , die sich der sehr fordernden Runden unglaubliche Scores lieferten.
Der Parcours bot phänomenale, herausfordernde Schusssituationen, die dem Pfeil den Weg ins Ziel nicht immer leicht machten. Die ausgefuchsten Schüsse durch Astgabeln und Strauchfenster, über die Sulm, Wiesen und Seen täuschten teilweise gewaltig und waren auch für Visierschützen eine Herausforderung.
Eine der Besonderheiten dieses Turnieres ist die mit 42 Scheiben relativ hohe Anzahl der Ziele. Wobei ein Drittel der Scheiben in der Römerhöhle zu bewältigen waren, die den Teilnehmern einiges an Kondition und Konzentrationsfähigkeit abverlangten.

Obwohl wieder eine verlängerte Heimreise bevorstand, waren sich alle einig, dass es wunderschöne, gut organisierte Turniertage bei unseren steirischen Freunden waren. Wir gratulieren, und bedanken uns bei den Veranstaltern.

1. Stern Hans
1. Wallensteiner Andrea
1. Kogler Reinhard

2. Dietrich Peter
2. Seiwald Walter

5. Gailer Hannes
5. Brunner Karl
7. Wallensteiner Sonja
15. Wallensteiner Kurt