3x Gold bei Turnierauftakt in den Römerhöhlen

ROE2015Saisonauftakt in der Steiermark. Wie jedes Jahr startet die Turniersaison für die HSV Lienz Bogenschützen beim legendären Römerhöhlenturnier in der Steiermark.
Bei diesem Zweitagesturnierklassiker durften über 250 Bogenschützen auf dem sensationell aufgestellten 45-Scheiben Parcours des BSC Leibnitz ihr Können unter Beweis stellen.

Traditionell wird am 1. Tag eine 3-Pfeil-Runde und am 2. Tag eine Hunterrunde (1-Pfeil) geschossen, wobei die Hälfte der Scheiben in den Römerhöhlen bei wechselnden Lichtverhältnissen zu bewältigen sind.

6 HSV`ler stellten sich der Herausforderung und durften sich über tolle Platzierungen freuen.


Peter Dietrich
, der bei diesem Turnier schon mehrmals ganz oben auf dem Podest stand, holte sich wieder einmal den Sieg in der Klasse BHR.
"Turnier-Rookie" Mario Mayr konnte sich in der sehr stark belegten BHR Klasse über Platz 11 freuen.
Franz Steinkasserer erreichte bei den BHR-Senioren den tollen 6. Platz.

Hannes Gailer war am 1. Tag noch auf Erfolgskurs, belegte dann aber nach einer suboptimalen Hunterrunde Platz 6 bei den BB- Recurve.

Walter Seiwald der bei den Langbogen Herren an den Start ging, schoss sich mit einer sensationelle Hunterrunde zum Sieg.
Andrea Wallensteiner dominierte an beiden Tagen die Gruppe Langbogen Damen und durfte sich über Gold freuen.