Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende.

 

Umbau 2016-17

Am Samstag, dem 22. Oktober, folgten wieder viele Helfer bei schönsten Herbstwetter dem Aufruf des Sektionsleiters zum traditionellen Aufbau des Winterparcours.

Schon am Vortag wurde der vorhandene Parcours mit einem kleinen Team rund um Fritz Peter zur Gänze abgebaut und in kleinen Depots neben den Wegen platziert.

Das motorisierte Einsammeln und Ausliefern der Tiere übernahm Gerhard mit dem Quad. Ein weiteres Team startete nach der Auslieferung der ersten Fuhre sofort mit dem Aufbau der insgesamt 21 Ziele.

Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende, dieser Spruch bewahrheitete sich auch heuer wieder, denn die Arbeit konnte schon um 12:30 beendet werden.

Zum Abschluss gab es noch einen herzhaften Imbiss. Die lecker zubereiteten Würstchen, Kuchen und die erfrischenden Getränke wurden mit großem Appetit gemeinsam verspeist.

Wir möchten uns bei allen fleißigen Helfern und den Parcoursplanern  recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

Der Vorstand