Bogenschützen des HSV LIENZ verteidigen Österreischischen Meistertitel "Feld"

Bad Goisern 2017

Am 02. September 2017 fand die diesjährige ÖM Feld in Bad Goisern statt. Vier Bogenschützen des HSV Lienz stellten sich dieser Herausforderung in der

Königsdisziplin des Bogensports. 12 Bekannte und 12 Unbekannte Entfernungen auf verschieden große 6er Ring Scheiben waren mit jeweils 3 Pfeilen zu treffen.

Diese insgesamt 72 Ziele so genau wie möglich zu treffen erforderte auf Grund der äußerst schlechten Witterung ein Höchstmaß an Konzentration und Ausdauerfähigkeit.

Da bei diesem Turnier ausschließlich Topathleten anwesend waren, begann schon bei der ersten Scheibe der Kampf ums Podest.

STERN Johann hatte in der Instinktivbogenklasse SenI die größte Ausdauer und sicherte sich und dem HSV Lienz zum zweiten Mal in Folge den Titel des Österreichischen Meisters.

MAYR Mario, erst kurz in der Feldbogenszene angekommen, schockte die Konkurrenz mit einem souveränem Auftritt und mußte sich nur um 2 Punkte einem Nationalkaderschützen geschlagen geben. Trotzdem legte er mit dem Erreichen des Österreichischen Vizemeistertitel mehr als eine Talentprobe ab.

KOGLER Reinhard bekam es in der Blankbogenklasse mit den zurzeit besten Feldbogenschützen Österreichs zu tun. KOGLER Reinhard erreichte den sensationellen 4. Platz und verwies einige der Topschützen auf die Plätze.

REINPRECHT Franz, Compound Schütze des HSV Lienz, bewies mit einem 5. Platz erneut seine Qualitäten in der Königsdiziplin.