19. Kufsteiner Härtetest

 

Kufstein 2

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der BSC Kufstein wieder einmal den legendären
Kufsteiner Härtetest . Die Einladung zu diesem speziellen Turnier ließen sich die Bogensportler

des HSV-Lienz natürlich nicht entgehen und reisten mit einem 7-köpfigen Kader an.
Die Besonderheiten dieses 2- Tagesturnieres sind, die selbstgefertigten, teilweise übergroßen

Tierfiguren, die oft in Entfernungen von über 70 m stehen und sehr schwer einzuschätzen sind.

Der Wettergott bescherte den 7 HSV Lienz Bogenschützen, 2 Tage Kaiserwetter und gute

Bedingungen. Der 35-Stationen Parcours, der mit rund  8 km zu einem der längsten Turnierparcours

zählt,  forderte gute Kondition und äusserste Konzentration.
Bereits zum 4 mal holte sich der HSV Lienz, den Mannschaftssieg mit Franz Steinkasserer,

Müller Josef und Hannes Gailer, die Trophäe die als Wandertrophäe gilt, wurde zum 4 mal

stolz verteidigt und gehört somit jetzt dem HSV Lienz.

 

 

1 Platz Sen. männl. BHR: Brunner Karl 2 Platz Allg. männl. BHR: Gailer Hannes 

3 Platz Allg. weibl. LB: Wallensteiner Andrea 8 Platz Allg. männl. LB: Seiwald Walter  

8 Platz Allg. männl. BHR: Müller Josef  12 Platz Allg. männl. BHR: Andreas Tscharnidling 

16 Platz Allg. männl. BHR: Steinkasserer Franz