17. Dolomitenturnier 2019 Iselsberg

Dolomitenturnier 2019 Web 

 

 

Am 24 und 25. Mai 2019 veranstaltete der HSV-Lienz, bereits zum 17. mal das legendäre internationale Dolomitenturnier.
Der Einladung folgten 180 Bogenschützen aus 4 Nationen.
Die Teilnehmer wurden mit einer herrlichen Kulisse,  traumhaftem Wetter und 2 tollen Parcours am wunderschönen Gelände rund um das Seminarzentrum Iselsberg  belohnt.
Die Parcoursbauer haben beste Arbeit geleistet und haben den Schützen wieder tolle Schüsse in das abwechslungsreiche Gelände rund um das Seminarzentrum Iselsberg gezaubert.
Am 1. Tag warteten Gorilla, Panda, Bison & Co und am 2. Tag einheimische Tierfiguren, in gefinkelten, doch machbaren Abschusspositionen.
Die fleißigen Helfer der Labestation verwöhnten die Teilnehmer mit besonderen Köstlichkeiten wie Militärgulasch, Bowhunter-Weckerl und selbstgebackenen Kuchen und Torten in allen Variationen, es blieben kaum Wünsche offen.
Das Mannschaftsschiessen, das traditionell am Samstag nach dem Einzelbewerb stattfand  -
übertraf alle Erwartungen. Insgesamt 26 Mannshaften (3er)stellten sich der Herausforderung gegeneinander und Zeitdruck um den Titel "Mannschaftssieger 2019" zu kämpfen.
Damit hat sich der Mannschaftsbewerb zu einer der größten in ganz Österreich entwickelt.
In einem sehr spannenden Finalschiessen unter den Team des HSV Lienz (Franz Steinkasserer, Andreas Tscharnidling und Müller Josef) und durfte sich "Sch(l)ussendlich" das Team des BSV Riedersbach (Rieder Klaus, Poller Johann und Thurner Robert), über den Sieg freuen. 

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, Sponsoren, Grundstücksbesitzern, beim Österreichischen Bundesheer für die tolle Zusammenarbeit und bei den Schützen, die unserem Turnier treu sind und es zu dem machen was es ist - zu einem tollen Bogensportevent.